StartNewsZanzibar Urban-West Roads Project zur Lieferung der allerersten Überführungen auf den Inseln

Zanzibar Urban-West Roads Project zur Lieferung der allerersten Überführungen auf den Inseln

Das Dubai World Islands-Projekt
Das Dubai World Islands-Projekt

Im Rahmen des Zanzibar Urban-West Roads Project plant die Regierung des Inselstaates den Bau die allerersten Überführungen. Dies wurde kürzlich von enthüllt Präsident Hussein Ali Mwinyi.

Mwinyi machte die Offenbarung nach der Unterzeichnung die Vereinbarung über die Durchführung des Projekts. Die Vereinbarung wurde zwischen der unterzeichnet China Civil Engineering Construction Corporation (CCECC) und das Ministerium für Infrastruktur, Kommunikation und Transport von Sansibar.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Frau Khadija Khamis Rajab und Herr Zhang Junle unterzeichneten die Vereinbarung. Letzterer ist Geschäftsführer der China Civil Engineering Construction Corporation. Frau Rajab hingegen ist die Hauptsekretärin (PS) des betreffenden Ministeriums. 

Überblick über die Vereinbarung

Gemäß der Vereinbarung wird CCECC zwei Überführungen in Amani und Mwanakwerekwe zu einem Preis von 116 Millionen US-Dollar bauen. Im Rahmen des Zanzibar Urban-West Roads Project hat das chinesische Unternehmen wird auf 100.94 Straßenkilometern arbeiten. Die Arbeiten umfassen den Wiederaufbau und die Aufrüstung der Straßen auf Asphalt. 

Lesen Sie auch: Die Straßenwartung in Lagos wird während dieser Regenzeit fortgesetzt

Regenwassertunnel, Straßenlaternen und inklusive Fahrspuren werden alle Teil der Straßenarbeiten sein. Die Straßen, die hauptsächlich in ländliche Gebiete führen werden, sollen Berichten zufolge für Fußgänger, Fahrräder und Menschen mit Behinderungen ausgelegt sein. 

Der Das Zanzibar Urban-West Roads-Projekt wird voraussichtlich abgeschlossen innerhalb von 36 Monaten ab Beginn.

Bemerkungen zum Sansibar Urban-West Roads-Projekt

Zu diesem Abkommen sagte Dr. Mwinyi, dass die Entwicklungsziele nicht erreicht werden könnten, wenn die Infrastruktur des Landes immer noch schlecht sei.

Eine Notwendigkeit für das Erreichen wirtschaftlicher Entwicklung sind bessere Straßen, moderne Seewege und Flughäfen. Zuverlässige Stromversorgung und Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) gehören laut dem Präsidenten ebenfalls zur Liste. Er gab daher Anweisungen an alle Regierungsbeamten, sicherzustellen, dass sie sich auf die fünf Infrastrukturbereiche konzentrieren. 

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier