HomeNewsAusschreibung für Al-Muqawa-Straßenentwicklungsprojekt in Kuwait wird vergeben

Ausschreibung für Al-Muqawa-Straßenentwicklungsprojekt in Kuwait wird vergeben

Die Ausschreibung für das Al-Muqawa Road Project in Kuwait steht kurz vor der Zuschlagserteilung. Beeindruckend ist, dass das Design und die Entwicklung des Entwicklungsprojekts Autobahnspezifikationen verwenden werden.

Außerdem führt die Al-Muqawa Road direkt in das neue Passagierterminal des Kuwait International Airport.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Möchten Sie nur Bauprojekte in Nairobi anzeigen?Klicken Sie hier

Lesen Sie auch Die weltweit größte Netto-Null-Community, XZero City in Kuwait, wird vorgestellt

Die Ausschreibung des Projekts wird in Kürze von The vergeben Ministerium für öffentliche Arbeiten. Die Ausschreibung umfasst die Erschließung, den Bau, die Fertigstellung sowie die Instandhaltung der Straße. Darüber hinaus wird es auch alle Kreuzungen abdecken, die das brandneue Passagierterminal am Kuwait International Airport bedienen. Darüber hinaus wird die Anzahl der Fahrspuren in jeder Richtung der Al-Muqawa-Straße erhöht. Dadurch soll das Serviceniveau für die Straße erhöht werden. Es wird auch zur Unterbringung der projizierten Anzahl von Fahrzeugen beitragen, die während der Hauptverkehrszeiten in den Flughafen ein- und ausfahren.

Das Ausschreibungsdatum für das Al-Muqawa-Straßenprojekt

Aus zuverlässigen und informierten Quellen ging hervor, dass die Frist für die Einreichung von Angeboten beim Ministerium der 3. Oktober ist. Der Vertrag gilt für einen Zeitraum von zwei Jahren. Darüber hinaus ist die Ausschreibung für das Al-Muqawa-Straßenprojekt unteilbar. Wichtig zu beachten ist, dass das Ministerium alternative Angebote weder prüfen noch annehmen wird. Die Ausschreibung steht allen Institutionen und Unternehmen offen, die über die erforderlichen Qualifikationen und Zulassungen verfügen. Darüber hinaus sollte das Unternehmen über eine Vorerfahrung von mindestens fünf Jahren verfügen. Darüber hinaus verlangt der Vertrag, dass das Bieterunternehmen mindestens zwei gleichartige Verträge umgesetzt haben muss. Eines davon muss ein Regierungsprojekt sein. Bisher soll die Ausschreibung einen intensiven Wettbewerb zwischen internationalen und lokalen Unternehmen gezeigt haben. Tatsächlich bot eines der Bieterunternehmen das niedrigste Angebot von 53 Millionen KD. 

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier