HomeNewsBurkina Faso: ONEA bohrt und baut Bohrlöcher in Bouss?

Burkina Faso: ONEA bohrt und baut Bohrlöcher in Bouss?

Der Nationales Büro für Wasser und Abwasser in Burkina Faso (Nationales Amt für Eau et de l'Assainissement oder ONEA) kurz gesagt) soll in Boussé, einer Stadt in der Region Central Plateau des westafrikanischen Landes, vier Bohrlöcher bohren und bauen.

Nach Angaben des burkinischen Ministeriums für Wasser und Abwasser hat die Stadt Boussé jetzt fast 827 Abonnenten und 16 Standrohre, die aus nur zwei Bohrlöchern mit einer Gesamtkapazität von 150 Kubikmetern pro Tag mit Grundwasser versorgt werden, während der aktuelle Trinkwasserbedarf in der Stadt besteht geschätzt auf 850 Kubikmeter pro Tag.

Lesen Sie auch: China und Saudi-Arabien vereinbaren, Trinkwasserprojekte in Burkina Faso zu finanzieren

Nach Abschluss des Projekts, das Teil des Aktionsplans für das Management der heißen Phase von 2021 ist, wird voraussichtlich mehr als die Hälfte des Wasserbedarfs von Boussé mit einem kumulierten Durchfluss von 320 Kubikmetern pro Tag gedeckt.

Die Regierung des westafrikanischen Landes nach Ousmane NacroDer Minister für Wasser und Abwasser plant, in Zukunft fünf weitere Bohrlöcher zu bohren, um den Trinkwasserbedarf der gesamten Bevölkerung von Boussé zu decken.

Finanzierung für das Projekt

Das fragliche Projekt, dessen Kosten auf 593,987 US-Dollar geschätzt werden, wird vom Königreich Dänemark finanziert.

Letzterer hat bereits über 3.2 Mio. USD ausgezahlt, um ONEA bei der Stärkung der Trinkwasserversorgungskapazität in den Städten Kaya, Ouahigouya, Kombissiri und Dschibo zu unterstützen.

Weitere Initiativen zur Verringerung der Wasserknappheit in den Haushalten des Landes sind ebenfalls im Gange. Dies schließt das Programm zur Unterstützung der Wasser- und Sanitärpolitik (PAPS-EA) ein, das von der EU finanziert wird Europäische Union (EU) und seine Partner sowie das Projekt zum Kapazitätsaufbau für die Steuerung der Trinkwasserversorgung, Hygiene und Abwasserentsorgung.

Dubai Creek Tower x
Dubai Creek Tower

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier