HomeNewsBis 30 soll in Nigeria eine Stromerzeugung von 2030 Gigawatt erreicht werden

Bis 30 soll in Nigeria eine Stromerzeugung von 2030 Gigawatt erreicht werden

Laut Abubakar Aliyu beabsichtigt die Regierung, bis 30 2030 Gigawatt Strom in Nigeria zu produzieren. Aliyu, der Machthaber des Landes, gab dies am XNUMX. in Lagos bekannt Nigeria Energy Ausstellung und Konferenz.

Er behauptete, dass Energie nicht nur eines der wichtigsten Elemente der wirtschaftlichen Entwicklung, sondern auch oft eine der wichtigsten Infrastrukturvoraussetzungen für das menschliche Überleben und das moderne Leben sei.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Möchten Sie nur Bauprojekte in Nairobi anzeigen?Klicken Sie hier

Darüber hinaus sagte er, dass der Zugang zu Energie, insbesondere Strom, für die sozioökonomische Entwicklung von wesentlicher Bedeutung sei und bei der Berechnung des Index für menschliche Entwicklung berücksichtigt werde, da er den Lebensstandard der Bürger erhöhe.

Lesen Sie auch: Vereinbarung für Stromübertragungsprojekt im nördlichen Korridor in Nigeria unterzeichnet

Neben der Erreichung von 30 Gigawatt Strom in Nigeria ist die Nation auch auf dem besten Weg, bis 2060 eine Netto-Null-Provision zu verdienen. Laut Aliyu ist dies alles dem soeben vorgestellten Übergangsplan zu verdanken.

 Abubakar Aliyu kommentiert die Nigeria Energy Exhibition and Conference und das Regierungsziel von 30 Gigawatt Strom in Nigeria bis 2030

Der Minister behauptete, dass der besondere Anlass den Teilnehmern Gelegenheiten biete, mit Menschen aus dem privaten und öffentlichen Sektor in Kontakt zu treten.

Er erklärte: „Diese Gelegenheit ermöglicht es uns, mit Energiespezialisten zu interagieren, um Kooperationen zu schaffen. Und vor allem Antworten auf die vielen Hindernisse finden, die uns davon abhalten, unsere beabsichtigten Ergebnisse im Energiesektor zu erreichen.“

Dies sei keine Überraschung, da der Energieverbrauch des Energiekapitals ein gesundes Zeichen für Expansion sei.

Aliyu fuhr fort: „Wir sind uns bewusst, dass Nigeria mehr Energiekapazität benötigt, um seine Bestrebungen nach wirtschaftlicher Entwicklung zu erfüllen. Unser enormer ungedeckter Energiebedarf wird heute aufgrund von Urbanisierung und Bevölkerungswachstum unweigerlich zunehmen. Dies zeigt, wie wichtig die Verfügbarkeit von Energie ist, um die Entwicklungsziele unseres Landes zu erreichen.“

Darüber hinaus erklärte er die Notwendigkeit einer unterstützenden Politik, die Investitionen in modernste Energietechnologien und Infrastrukturwachstum fördert.

Er fügte hinzu: „Ich bin der festen Überzeugung, dass die Zusammenarbeit, wie sie sich in unserer Energiepolitik deutlich widerspiegelt, der Schlüssel zum Erreichen dieses Ziels ist. Der Privatsektor ist dafür verantwortlich, das dringend benötigte Kapital bereitzustellen, das für den Zugang zu Energie erforderlich ist.

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier