HomeNewsSambia errichtet 175m-Montagewerk für Kraftfahrzeuge in US-Dollar

Sambia errichtet 175m-Montagewerk für Kraftfahrzeuge in US-Dollar

Der Bau eines Kraftfahrzeugmontagewerks im Wert von 175 Mio. US-Dollar in Sambia soll nach Genehmigung durch die Zambia Environmental Management Agency (ZEMA) im September in Kürze beginnen.

Gonow Sambia Limited Das Unternehmen in Sambia soll bald mit den Bauarbeiten beginnen. Sie hat der ZEMA kürzlich eine Umweltverträglichkeitsprüfung zur Überprüfung im Hinblick auf die geplante Entwicklung eines Kraftfahrzeugmontagewerks in der Wirtschaftszone Lusaka South, Sambia (LS-MFEZ) vorgelegt.

Der Direktor von Gonow Zambia Limited, Gerald Makungu, bestätigte die Berichte und sagte, dass das Werk auf 2.5 Hektar Land stehen wird und voraussichtlich viele Möglichkeiten eröffnen wird, einschließlich Geschäftstätigkeit, Perspektiven für Partnerschaften, Schaffung von Arbeitsplätzen und weitere Verbesserung der Lebensgrundlage der Bürger.

Er fügte hinzu, dass der Bau des Montagewerks auch dazu beitragen werde, die Industrialisierung in Sambia voranzutreiben und den Wettbewerb und die Schaffung von Wohlstand weiter zu verbessern.

„Wir freuen uns sehr, dass wir bald nach dem Spatenstich, der ab sofort durchgeführt wird, mit dem Bau des Montagewerks beginnen werden. Unsere Partner, Forland aus China, sind derzeit vor Ort, um den Spatenstich mitzuerleben “, sagte Makungu.

„Wir sind zuversichtlich, dass die Schaffung der Anlage dazu beitragen wird, das Wirtschaftswachstum im Land zu steuern. Wir haben bereits einen Auftragnehmer beauftragt, Wah Kong Enterprises Limited, der in der Bauphase voraussichtlich etwa 70 Einheimische beschäftigen wird. Der Bau wird ungefähr sechs Monate dauern “, betonte er.

Den Prognosen zufolge wird das neue Werk voraussichtlich 20 Fahrzeuge pro Tag für den Vertrieb innerhalb der USA montieren Südafrikanische Entwicklungsgemeinschaft (SADC).

Die Errichtung des Werks ist ein Meilenstein in der Entwicklung der Automobilindustrie in Sambia sowie im Gemeinsamen Markt für das östliche und südliche Afrika, SADC und die USA East African Community.

Gonow Zambia Ltd verfügt über einen flexiblen Geschäftsmechanismus eines privaten Unternehmens. In den Werken des Unternehmens werden importierte Semi-Knock-Down-Fahrzeuge (SKD1) von einem sambischen Personal zu fertigen Fahrzeugeinheiten zusammengebaut.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier