StartseiteNewsSpaceX macht Fortschritte mit Starships erstem Florida-Pad und Startturm

SpaceX macht Fortschritte mit Starships erstem Florida-Pad und Startturm

SpaceX schreitet nun mit dem Plan voran, Starships erste Startrampe und Startturm in Florida zu bauen. Anfang 2019 begann SpaceX mit der Arbeit an einer Starship-Startrampe, die sich in befindet Kennedy Space Center der NASA (KSC) LC-39A-Pad, das die Firma für die Starts von Falcon 9 und Falcon Heavy geleast hat. Die Arbeiten auf dem Pad, von dem die meisten Elemente bereits sichtbar waren, wurden jedoch 2020 effektiv eingestellt und gerieten in einen Zustand der Schwebe, als SpaceX sein gesamtes Starship-Programm nach Südtexas verlegte.

Später, am 3. Dezember 2021, gab der CEO des Unternehmens, Elon Musk, die Wiederaufnahme des Projekts innerhalb weniger Wochen bekannt, wobei die Überreste der alten Starship-Startrampe – bereits veraltet – verschrottet und entfernt wurden, wobei der Standort mehr oder weniger wiederhergestellt wurde unbeschriebenes Blatt. Danach haben die Ansichten von SpaceX-Webcasts von Falcon 9-Starts von Pad 39A gezeigt, dass SpaceX stark darauf abzielt, Fundamente vorzubereiten. Anfang Februar 2022 gab jedoch eine Überführung einer kontrastierenden SpaceX KSC-Anlage die ersten deutlichen Anzeichen für die Vorbereitung der Pad-Hardware-Montage frei.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Lesen Sie auch: Der Bau des Herstellungszentrums für Antikörper-Wirkstoff-Konjugate in Grangemouth ist im Gange

Starships erstes Startrampen- und Startturmprojekt in Florida.

Kleine Sätze quadratischer Fundamente wurden kürzlich im neuen Lager-, Renovierungs- und Verarbeitungszentrum Roberts Road Falcon von SpaceX hergestellt. Jedes fertiggestellte Teil war etwa 12 m (40 ft) lang und breit und 18 m (60 ft) hoch. Sie wurden dann auf der Straße etwa sieben Meilen zum Startplatz gebracht, wo ein Kran sie stapelte. Mit anderen Worten, der Starship-Startturm von Pad 39A wird in der Roberts Road-Anlage gebaut und später werden die Abschnitte zur Montage zum Pad transportiert. Um zu verhindern, dass die Falcon-Starts regelmäßig unterbrochen werden, wird SpaceX im Allgemeinen dasselbe mit praktisch allen transportablen Pad-Hardware tun, einschließlich der Starthalterung und der Turmarme.

Nur etwa ein Drittel des an der Roberts Road gepachteten Landes ist bebaut. SpaceX beabsichtigt, zwei riesige, lagerhausähnliche Strukturen zu errichten, um den Rest des Geländes auszufüllen. Basierend auf ihrer Strecke hätten sie insgesamt mehr überdachte Bodenfläche als die Gesamtheit des südtexanischen 'Starbase'-Geländes, wo derzeit alle Raumschiffe gebaut werden. Während einer Update-Präsentation am 10. Februar 2022 gab Elon Musk bekannt, dass SpaceX Raumschiffe von Florida aus bauen und starten wird, was fast garantiert, dass der neue Standort eine riesige moderne Raumschifffabrik sein wird. Satellitenbilder zeigten Mitte Februar, dass SpaceX damit begonnen hat, die unfertigen Teile der Roberts Road zu ebnen, was wahrscheinlich den Weg für den Beginn der Fundamentarbeiten in naher Zukunft ebnet.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

1 KOMMENTAR

  1. Ich finde es so ironisch, dass Herr Biden versuchen sollte, sich als Freund der ERDE darzustellen und sogenannte Vorschriften zu verwenden, um den Fortschritt des einzelnen größten Beitragenden für Veränderungen zur Verbesserung unseres Planeten zu blockieren, ÜBERHAUPT! Ich beziehe mich natürlich auf Mr. Bidens Nutzung der FAA, um die weitere Weiterentwicklung der Boca Chica-Site von Elon Musk und SpaceX für Starship zu blockieren. Mr. Bidens fehlender Enthusiasmus für SpaceX und insbesondere Elon Musk ist kein Geheimnis, und ich sage ironisch, denn es gab keine Einzelperson, Gruppe oder Firma, die mehr getan hat, um Veränderungen gegen die Zerstörung dieses Planeten zu erreichen. Es ist eindeutig ironisch, dass er während der Zeit von Herrn Biden im „Dienst“ der Regierung nicht in der Lage war, Vorschriften zu nutzen, um die fortgesetzte Produktion von Autos, die mit fossilen Brennstoffen betrieben werden, durch den Autohersteller zu beenden. Es war jedoch Elon Musk, der die weltweiten Autohersteller im Alleingang auf den Rücken warf und sie tretend und schreiend in die neue Welt trug, in der NUR Elektroautos hergestellt, verkauft oder gekauft werden. Er tat dies, indem er Tesla Motors DREI VERSCHIEDENE MAL rekapitalisierte und durch reine Willenskraft. DANKE ELON MUSK! Natürlich sind dies die Worte, die wir von Herrn Biden hören sollten, keine Hindernisse für den anhaltenden Erfolg DER Raketenstartfirma, die für Nutzlasten in den Weltraum getan hat, was Tesla für Autos getan hat. Nämlich, sie durch Wiederverwendbarkeit nachhaltig zu machen. SpaceX (Elon Musk) hat dies in einem Jahrzehnt getan, während der schwache Versuch der Regierung, ein funktionierendes Modell selbst einer stark veralteten Rakete mit NULL-Wiederverwendbarkeit zu bauen, von Kostenüberschreitungen und verpassten Fertigstellungsterminen um über ein JAHRZEHNT heimgesucht wurde! Herr Biden sollte sich über die zahlreichen Fehler seiner Regierung schämen und die enormen Errungenschaften von Elon Musk und SpaceX begrüßen, indem er die schnellen Fortschritte von SpaceX durch ihr Engagement für schnelles Testen und Lernen sowohl durch Erfolge als auch durch Misserfolge erleichtert. Erinnern wir uns, die Vereinigten Staaten von Amerika haben ABSOLUT KEINE MÖGLICHKEIT, MENSCHEN IN DEN WELTRAUM ZU BRINGEN. Das „gute alte Junge“-Netzwerk der Regierung von von Lobbyisten geführten Unternehmen wie Boeing hat Millionen und Abermillionen von GELD DER LEUTE genommen und ist immer wieder daran gescheitert, Menschen in den Weltraum zu bringen. Währenddessen haben Elon Musk und seine Firma DIESEM LAND eine Plattform gegeben, um Menschen für VIEL WENIGER GELD in den Weltraum zu schicken, als Boeing zum Scheitern gebracht hat! Nochmals vielen Dank Elon!! Aber dankt Mr. Biden Mr. Musk? Nein, tut er nicht. Tatsächlich findet er Wege, den Fortschritt des EINEN MANNES zu blockieren, der tatsächlich das erreicht hat, was Herr Biden uns zu sagen versucht, SEINE Ziele sind. Was für Dummköpfe Mr. Biden glauben muss, dass wir alle sind! SCHÄMMEN SIE SEEPY JOE! SCHANDE! SCHANDE! SCHANDE!

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier