StartseiteWas ist neu?Spatenstich für das Straßenprojekt Ogbomoso-Fapote-Iseyin in Nigeria

Spatenstich für das Straßenprojekt Ogbomoso-Fapote-Iseyin in Nigeria

Die 76.67 Kilometer  Der Bau der Straße Ogbomoso-Fapote-Iseyin hat nach einer Spatenstich-Zeremonie unter dem Vorsitz von offiziell begonnen Gouverneur AbdulRazaq des Bundesstaates Kwara und Gouverneur Seyi Makinde des Bundesstaates Oyo.

An der Zeremonie nahmen auch teil ein ehemaliger Militärverwalter der Bundesstaaten Oyo und Ogun, Generalmajor Oladayo Popoola, ein Mitglied, das den Bundeswahlkreis Iseyin/Kajola/Itesiwaju/Iwajowa vertritt, Hon. Shina Peller, hochrangige Regierungsbeamte der Oyo-Staatsregierung und führende traditionelle Herrscher in der Ogbomoso-Zone.

Umfang und Erwartungen für das Straßenprojekt Ogbomoso-Fapote-Iseyin

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Das Straßenprojekt Ogbomoso-Fapote-Iseyin, dessen Bauaufträge an zwei Unternehmen vergeben wurden KOPEK-Konstruktion und Herren Kremborg Construction, wird in zwei Phasen durchgeführt.

Die erste Phase/Abschnitt mit einer 65 Meter langen Brücke überspannt eine Entfernung von 38.1 Kilometern von Iseyin zum Dorf Apinwo, während der zweite Abschnitt mit einer 45 Meter langen Brücke vom Dorf Apinwo nach Randa Ogbomoso über eine Entfernung von 38.7 Kilometern führt.

Lesen Sie auch: Aktualisierungen des Bauprojekts für die Eisenbahnlinie Nigeria-Niger (Kano-Maradi).

Laut Gouverneur Makinde ist die Straße Ogbomoso-Fapote-Iseyin eine kritische Infrastruktur für die Volkswirtschaften der Bundesstaaten Oyo und Kwara, da sie den Handel fördern und einen reibungslosen Transport landwirtschaftlicher Güter ermöglichen würde.

Der Gouverneur sagte weiter, dass die Straße das Pendeln zwischen dem Hauptcampus der Universität erleichtern werde Ladoke Akintola Technische Universität (LAUTECH) in Ogbomoso und der von seiner Verwaltung in Iseyin gegründeten Fakultät, und dass das Projekt ein Beweis dafür ist, dass sich seine Verwaltung auf Daten und Logik verlässt, um eine auf die Wirtschaft ausgerichtete Infrastruktur aufzubauen.

In Erinnerung an den verstorbenen Ehemaligen Gouverneur Adebayo Alao-Akala's Beitrag zum Wachstum und zur Entwicklung des Bundesstaates Oyo erklärte er, dass das Projekt nach seiner Fertigstellung nach ihm benannt werde.

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier