StartseiteNewsSWPC unterzeichnet WPA mit ACWA Power-Konsortium für Jubail 3A IWP in ...

SWPC unterzeichnet WPA mit dem ACWA Power-Konsortium für Jubail 3A IWP in Saudi-Arabien

The Saudi Water Partnership Company (SWPC) hat einen Wasserkaufvertrag (WPA) mit einem Konsortium unter der Leitung von unterzeichnet ACWA Strom für ein Umkehrosmose-Entsalzungsprojekt auf der grünen Wiese; Die Jubail 3A Independent Water Plant (IWP) in Jubail, Saudi-Arabien. Das Projekt wird einen Investitionswert von 650 Mio. USD und eine Kapazität von 600,000 m3 Trinkwasser pro Tag haben, was in hohem Maße zu den saudischen Bemühungen zur Gewährleistung der Wassersicherheit beiträgt.

Der 25-Jahres-Vertrag wurde mit Seiner Exzellenz Abdulrahman Abdulmohsen A. AlFadley, Minister für Umwelt, Wasser und Landwirtschaft und Vorsitzender des Verwaltungsrats der SWPC, unterzeichnet.

Vertragsbedingungen
Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Im Rahmen der Partnerschaft wird das von ACWA Power geleitete Konsortium die Entsalzungsanlage sowie die dazugehörigen Trinkwasserspeicher und elektrischen Spezialanlagen entwerfen, bauen, in Betrieb nehmen, betreiben und warten.

Laut Khaled Al Qureshi, CEO der Saudi Water Partnership Company, möchten sie im Einklang mit der Mission des Unternehmens, eine angemessene Wasserproduktionskapazität für das Königreich Saudi-Arabien sicherzustellen, eng mit ACWA Power, einem saudischen Unternehmen mit internationalem Fachwissen, zusammenarbeiten vertrauenswürdiger Partner

„Die Jubail 3A ist ein äußerst wichtiges Projekt für den KSA-Wassersektor. Sie umfasst Speicheranlagen sowie internen Solarstrom, um das Stromnetz zu entlasten. Dies wird auch für die Deckung des wachsenden Wasserbedarfs von entscheidender Bedeutung sein und Riad, Qassim und die östlichen Provinzen mit dringend benötigtem Trinkwasser versorgen “, fügte er hinzu.

Lesen Sie auch: 500 Mio. US-Dollar teure Al Khobar 2-Entsalzungsanlage in Saudi-Arabien

Paddy Padmanathan, Chief Executive Officer von ACWA Power, sagte, dass der Aufbau einer nachhaltigen Wassersicherheit für das Königreich eine Schlüsselpriorität ist. ACWA Power ist gut positioniert, um die langfristige Verfügbarkeit und Versorgung mit zuverlässigen, kostengünstigen Wasserressourcen sicherzustellen, die zur Förderung des sozioökonomischen Fortschritts erforderlich sind. „Wir leisten weiterhin einen wichtigen Beitrag zur nationalen Wasserstrategie 2030 und Vision 2030 des Königreichs, indem wir unser beträchtliches globales Know-how nutzen, um Lösungen bereitzustellen, die die nationalen Interessen am besten unterstützen. Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit SWPC bei diesem Großprojekt und sind zuversichtlich, dass das Jubail 3A IWP eine wichtige Rolle bei der Verbesserung der kritischen Wasserinfrastruktur des Landes spielen wird “, bekräftigte er.
Entsalztes Wasser macht 63% des in Saudi-Arabien verbrauchten Wassers aus. ACWA Power ist ein führender Akteur der Branche im KSA-Wassersektor und wurde mit mehreren großen Entsalzungsprojekten im Land beauftragt, darunter das Rabigh IWP, das Shuqaiq IWPP und die Shuaibah-Werke.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Dennis Ayemba
Country / Features Editor, Kenia

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier