Wales genehmigt den schwimmenden Offshore-Windpark Erebus

Startseite » News » Wales genehmigt den schwimmenden Offshore-Windpark Erebus

Die walisische Regierung hat dem ersten schwimmenden Offshore-Windpark des Landes 40 Kilometer vor der Küste von Pembrokeshire zugestimmt. Das Projekt Erebus wird sieben 14-MW-Turbinen der nächsten Generation umfassen, die auf schwimmenden Plattformen montiert sind. Somit wird es genug saubere Energie liefern, um 93,000 Haushalte zu betreiben. Erebus ist Teil der ersten Phase einer 4-GW-Entwicklung erneuerbarer Energien in der Keltischen See mit genug Strom für 4 Millionen Haushalte.

Der Erste Minister von Wales, Mark Drakeford, sagte: „Wir sind ehrgeizig für den schwimmenden Offshore-Windsektor in Wales. Es hat das Potenzial, nachhaltige Energiequellen in die Zukunft zu liefern. Darüber hinaus ist es eine einmalige Gelegenheit, neue Märkte für lokale Anbieter zu erschließen. Infolgedessen werden Tausende von hochwertigen Arbeitsplätzen in Wales geschaffen.

Lesen Sie auch: Pläne für den Offshore-Windpark Botafogo in Portugal bekannt gegeben

Schwimmender Offshore-Windpark Erebus

Die Regierung schätzt, dass in späteren Phasen der Entwicklung weitere 20 GW erneuerbare Energie erzeugt werden könnten. Im Februar 2023 wurde Blue Gem Wind, eine Partnerschaft zwischen Gesamtenergien und Einfach Blue Group, erhielt eine Marinelizenz für das schwimmende Windprojekt. Die walisische Regierung und ihre Partner in Natural Resources Wales „haben es diesem Projekt ermöglicht, Subventionsunterstützung von der britischen Regierung bei der Bestimmung der Meereslizenz und der Planungsgenehmigungen zu beantragen“, sagte der Erste Minister.

Blue Gem Wind wurde im März 2020 von TotalEnergies und der Simply Blue Group gegründet. Sie wollten schwimmende Offshore-Windprojekte in der Keltischen See vor der Küste von Wales schaffen. Kurz darauf erhielt die Partnerschaft die Meeresbodenrechte zum Bau des ersten schwimmenden Offshore-Windparks von Wales, des 96-MW-Erebus-Projekts. Darüber hinaus führt Blu Gem Wind das zweite schwimmende Windprojekt in der Keltischen See durch. Das Valorous-Projekt liegt etwa 50 Kilometer südwestlich der Küste von Pembrokeshire.