HomeNewsZufahrtsstraße zur Garden City Mall in Nairobi

Zufahrtsstraße zur Garden City Mall in Nairobi

Actis Capital hat angegeben, dass sie sich in Gesprächen mit dem Stadtrat von Nairobi befinden, um den Bau einer Zufahrtsstraße zur und von der Garden City Mall zu beschleunigen. Das Rathaus hat bereits die Straße entworfen, die dies möglich macht. Die Zufahrtsstraße zweigt vom Thika Super Highway ab.
Die 32 Hektar große gemischt genutzte Siedlung wird entlang der Autobahn Thika gebaut und soll nach Fertigstellung die größten Einkaufszentren in Ostafrika enthalten. Es wird geschätzt, dass die Entwicklung über 120 lokale und internationale Marken aufnehmen kann, die auf dem kenianischen Markt debütieren werden.
Die Straße soll die Verkehrsalpträume lindern, denen Käufer wahrscheinlich begegnen, wenn sie über die Kasarani-Unterführung auf die Anlage zugreifen. Sie können daher die neue Alternativstraße durch den Garden Estate Interchange nutzen. Die Ausfahrt Nummer sieben auf der Autobahn wird von Käufern aus Thika benutzt, die dann links in die neue Straße abzweigen, die durch Willmary Estate führt.
Die gemischt genutzte Entwicklung wird in der ersten Phase, die im April dieses Jahres eröffnet werden soll, zu einem Preis von 250 Mio. USD durchgeführt. Diese Bauphase umfasst die Entwicklung von 33,000 m² Verkaufsfläche und 76 Wohneinheiten sowie eines drei Hektar großen Central Park. Allein das Einkaufszentrum wird eine Fläche von 50,000 Quadratmetern umfassen.
Das Einkaufszentrum Garden City wird aufgrund seiner Größe und seiner Investitionen in das Projekt ein Wahrzeichen in Nairobi und der gesamten Region Ostafrika sein. Die Regierung hat dies sogar anerkannt, indem sie Garden City Vision 2030 im Juli 2013 den Status verlieh.
Actis ist eine in London ansässige Private-Equity-Firma, die hauptsächlich in Afrika, Indien und Lateinamerika investiert. Sie waren an mehreren erfolgreichen Immobilienentwicklungen in Afrika südlich der Sahara beteiligt.

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier