HomeProduktePMSA stellt eine neue Reihe von Ultravibe-Vibratoren vor

PMSA stellt eine neue Reihe von Ultravibe-Vibratoren vor

PMSA, der führende Hersteller von Ziegel-, Block- und Pflastermaschinen auf dem Kontinent, hat eine neue Reihe von Ultravibe-Vibratoren entwickelt, die einen neuen Branchenmaßstab für Produktivität und Effizienz setzen.

Die neue Technologie kann nicht nur an der Vielzahl der vorhandenen Maschinen nachgerüstet werden, sondern bildet auch die Grundlage für eine brandneue Maschine, die von PMSA entwickelt wird. "Dies wird eine große Palette sein, 1 400 mm x 1 100 mm Produktionskartonmaschine, die alle unsere neuesten Fortschritte in ihrem Design beinhaltet." Walter Ebeling, MD von PMSA, enthüllt.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Möchten Sie nur Bauprojekte in Nairobi anzeigen?Klicken Sie hier

Die Ultravibe-Vibratoren und das Vibrationssystem werden auf der Totally Concrete 2016 vorgestellt, wo PMSA auch sein 40-jähriges Bestehen feiertth Jahrestag. „Wir haben diese neuesten Entwicklungen unternommen, um unseren Kunden eine höhere Produktivität zu ermöglichen. Das beste Mittel, um dies zu erreichen, ist, wenn Ihre Ausrüstung zuverlässiger ist. Deshalb sind wir seit 40 Jahren im Geschäft, da wir unsere Maschinen und Technologien kontinuierlich verbessern. “

Die neuen Ultravibe-Vibratoren wurden speziell für einen wartungsfreien Betrieb von bis zu drei Jahren entwickelt. „Ziel ist es, dass unsere Kunden nicht täglich warten oder Lager oder Öl und Fett austauschen müssen. Dies sind alles Aufgaben, die sich auf Produktivität und Kosteneffizienz auswirken“, erklärt Ebeling.

Darüber hinaus können die neuen Vibratoren auf der PMSA-Flaggschiff-Maschine RE170 eine Vibrationskraft von 1400 kN erzeugen. Dies ermöglicht die Herstellung von extra großen Betonelementen mit einer Höhe von 300 mm bis 500 mm.

Die neuen Vibratoren wurden auch als Zwei- oder Vier-Vibrator-System konzipiert, wobei letzteres die Steuerung sowohl der Frequenz als auch der Kraft der erzeugten Vibration ermöglicht. „Dies gibt unseren Kunden eine enorme Flexibilität in ihrer Produktpalette, da sie eine Frequenz- und Krafteinstellung anwenden können, die speziell für die Rohstoffe gilt, die sie in ihrem Beton verwenden“, betont Ebeling.

Aufgrund dieser Flexibilität musste PMSA neben der Entwicklung der neuen Vibratoren auch seinen Vibrationstisch neu gestalten. Ultravibe kann an den PMSA-Maschinen VB1X, VB4X und RE1400 nachgerüstet werden. „Es gibt weitere Verbesserungen in unseren Maschinenkonstruktionen, die bereits integriert wurden und weiterhin integriert werden“, schließt Ebeling.

PMSA-Kontakt
Quintin Boyysen
PMSA Sales und Marketing Manager
Telefon: (011) 578 8700
E-Mail: [E-Mail geschützt]
Web: www.pmsa.com

Pressekontakt
Gerhard Hoffnung
NGAGE Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (011) 867-7763
Fax: 086 512 3352
Cell: 078 824 8723
E-Mail: [E-Mail geschützt]
Web: www.ngage.co.za

 

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier