HomeProdukteAusrüstungenJCB stellt die Powerboom-Kompaktlader- und CTL-Modelle 'Hi-Viz' vor
x
Die 10 größten Flughäfen der Welt

JCB stellt die Powerboom-Kompaktlader- und CTL-Modelle 'Hi-Viz' vor

JCB hat eine neue Reihe von Kompaktladern und Kompaktkettenladern (CTL) eingeführt, die die Sichtbarkeit mit einem modifizierten Auslegerdesign priorisieren.

Verbesserter und abgesenkter Powerboom

JCB hat seinen Ladearm für den Ausleger 2 Zoll tiefer montiert als bei früheren Modellen, was zu einer verbesserten Sicht über den Ausleger zur rechten Seite des Bedieners führt, so das Unternehmen.

Der neue Kraftausleger bietet nicht nur eine bessere Sicht, sondern ist auch dank neuer doppelter Kegelstifte im Auslegermontageturm und in der Schnellkupplung stärker und langlebiger. JCB verwendete zum weiteren Schutz Hartrohrschläuche an der Innenseite des Auslegers.

Der Ausleger schützt die Schnellkupplung auch besser vor Verschleiß, der durch häufige Änderungen der Befestigung durch eine angeschraubte Verschleißplatte verursacht wird.

Der Durchmesser des Kippzylinders des Auslegers wurde vergrößert, wodurch der Schaufelausbruch bei den neuen Modellen 10 und 250 um 270% gesteigert wurde. JCB hat auch den Kippzylinder in das Ende des Auslegers bewegt. Durch diese Änderung kann die Kabine zur Wartung angehoben werden, wobei sich der Ausleger in einer beliebigen Position befindet.

Einfachere Eingabe

Um das Ein- und Aussteigen in und aus den Maschinen zu erleichtern, hat JCB den Türöffnungswinkel um 15% auf 55 Grad erhöht, den Haltegriff neu positioniert, um das Erreichen vom Sitz aus zu erleichtern, und einen neuen externen Haltegriff angeschraubt. Die neuen Lader verfügen außerdem über eine verbesserte Klimaanlage und aktualisierte Lüftungsschlitze.

Die neue Kompaktlader-Reihe „Hi-Viz“ für große Plattformen umfasst vier Kompaktlader und drei CTLs. Die Kompaktlader-Modelle umfassen: 250 (früher 225), 270 (früher 260), 300, 330, wozu sonst die CTL-Modelle gehören; 250T (früher 225T), 270T (früher 260T), 300T, 330T.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier