HomeProdukteAusrüstungenKein Diesel mehr, da M & C Engineering den Schlamm mit der Borger-Pumpe in Bewegung hält
x
Die 10 größten Flughäfen der Welt

Kein Diesel mehr, da M & C Engineering den Schlamm mit der Borger-Pumpe in Bewegung hält

M & C Engineering hat einem Wasserunternehmen geholfen, einer kostspieligen und zeitaufwändigen Dieselpumpenanwendung ein Ende zu setzen, indem es eine neue auf einem Skid montierte Einheit von eingeführt hat Borger.

Während ein Tank in einem Aufbereitungswerk ausgetauscht wurde, zahlte das Wasserunternehmen erhebliche Miet- und Betriebskosten sowie den Umgang mit übermäßigem Lärm - aber der Durchfluss wird jetzt von einer 24.4 kW Borger EL 1550-Pumpe umgeleitet, die ins Schleudern geraten ist - montiert von M & C Engineering, das auch Ventile, Bedienfeld und Baldachin lieferte.

Richard Shipp, Director bei M & C Engineering, einem schlüsselfertigen Dienstleister, sagte: „Wir sind von Borger und unseren Kunden sehr beeindruckt. Die neue Pumpe lief rund um die Uhr ohne Probleme. Die Dieselpumpen im Werk waren sehr hungrig und teuer im Betrieb - und obwohl dies eine vorübergehende Einrichtung ist, um den RAS (Return Activated Sludge) in Bewegung zu halten, ist die Borger-Pumpe für eine dauerhafte Installation bei unserem Kunden vorgesehen CAPEX gut nutzen “.

Die selbstansaugenden Drehkolbenpumpen von Borger profitieren von ihrem Maintenance-In-Place-Design, für das nur grundlegende Werkzeuge für die Wartung erforderlich sind. Sie haben sich weltweit in einer Vielzahl von Branchen sowie in der kommunalen Abwasserbehandlung bewährt. Mit einer reversiblen Durchflussoption eignen sich die Borger-Drehkolbenpumpen auch zum Be- und Entladen.

 

 

 

 

 

 

 

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier