StartseiteProdukteMaterialienBelzona führt feuerfeste Betonreparatur für vertikale und Überkopfanwendungen ein

Belzona führt feuerfeste Betonreparatur für vertikale und Überkopfanwendungen ein

Beton ist das weltweit am häufigsten verwendete Baumaterial mit einer Vielzahl regelmäßiger Verwendungszwecke. Probleme wie Einfrieren, Auftauen, Abplatzen / Knacken, Karbonatisierung, chemischer Angriff und Aufprall können jedoch zu Betonschäden führen.

Wenn eine Reparatur erforderlich ist, haben die Reduzierung von Ausfallzeiten und Wartungskosten oberste Priorität. Es kann jedoch Situationen geben, in denen Anwendungen nicht einfach sind, z. B. Overhead- und vertikale Reparaturen. Die Verwendung traditioneller oder alternativer Betonreparaturmethoden kann mehr Zeit und Kosten für eine Reparatur bedeuten. Schalungen oder Schalungen sind ebenfalls erforderlich, um das Material in Form zu bringen und während und nach dem Auftragen Halt zu bieten. Dies verlängert nicht nur die Wartungszeit, sondern führt auch zu weiteren Arbeits- und Materialkosten.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Überlegene Leistungs- und Anwendungsvorteile im Vergleich zu herkömmlichen und alternativen Betonreparaturmethoden. Dank der geringen Eigenschaften können Reparaturen durchgeführt werden, ohne dass Schalungen / Schalungen für Überkopf- und vertikale Reparaturen installiert werden müssen. Die mechanischen Eigenschaften sind auch bei höherer Schlagfestigkeit und höherer Haftung überlegen.

Darüber hinaus muss Beton in der Regel mindestens 28 Tage aushärten. BelzonaDurch die Reparatur von Verbundbeton kann eine vollständige mechanische Aushärtung in nur 12 Stunden erreicht werden.

Eine der neuesten Innovationen von Belzona, Belzona 4141FR, bietet einen weiteren Leistungsvorteil für Reparatursysteme für Verbundbeton in Form von Feuerwiderstand. In der Welt des Bauens hat Sicherheit oberste Priorität. Bestimmte Bereiche wie Tunnel, U-Bahn- / U-Bahn-Systeme und Hochhäuser sind anfälliger für Rauch und konzentrierte Wärme, was das Risiko von Umweltschäden und Lebensgefahr dramatisch erhöhen kann.

Ein Brand auf engstem Raum wie einem Tunnel oder einer Tiefgarage kann aufgrund der Eindämmung und Reflexion der Wärme viel höhere Temperaturen erzeugen als ein Brand auf offenem Raum. Ein Brand kann den Beton erheblich beschädigen und zu schweren strukturellen Schäden führen. Die Erzeugung von Rauch kann die Rettungsdienste, die an der Flamme teilnehmen, erheblich behindern. Dies wurde in einer Reihe früherer Veranstaltungen gezeigt, die in Tunneln, Parkhäusern und Geschäftsgebäuden stattfanden. Bei Temperaturen über 1000 ° C kann eine starke Verschlechterung des Betons zu einem enormen Verlust an struktureller Integrität führen. Diese Gebäude und Strukturen müssen über einen längeren Zeitraum geschlossen und repariert oder im schlimmsten Fall vollständig abgerissen werden. Dies hat eine Vielzahl von wirtschaftlichen und ökologischen Folgen.

Um solche Gefahren auszuschließen, wurde Belzona 4141FR als feuerfester, leichter Reparaturverbundwerkstoff für den Wiederaufbau und den Schutz beschädigter vertikaler und oberirdischer Betonoberflächen entwickelt. Dieses hochentwickelte System vereinfacht die Anwendung und liefert dauerhafte Ergebnisse. Sowohl aufgrund seiner mechanischen Eigenschaften als auch der Tatsache, dass es feuerfest ist, erhielt es eine Euroklassenklassifizierung von B s1 d0.

Während der Brandprüfung wurde das System 1900 Minuten lang Temperaturen von mehr als 3450 ° C (30 ° F) ausgesetzt, ohne dass eine Beschädigung oder ein Materialverlust zur Ausbreitung der Flamme beitrug. Als lösungsmittelfreies Material ist es außerdem ideal für Innen- und Außenmauerwerk, da es während des Aushärtens nicht schrumpft.

Der Forschungs- und Entwicklungsleiter von Belzona, Jason Horn, sagte Folgendes: „Belzona verfügt über eine etablierte Reihe von Reparatursystemen für Verbundbeton, die in Hunderten von Projekten auf der ganzen Welt eingesetzt wurden. Mit diesem Produkt wollten wir die Möglichkeiten des Sortiments erweitern, indem wir ein System entwickeln, das unsere bestehenden Betonreparatursysteme ergänzt und ein zusätzliches Sicherheitselement einführt - insbesondere den Brandschutz. Belzona hat jetzt ein feuerfestes Betonreparatursystem eingeführt, das nicht brennbar ist, ein sehr geringes Rauchvolumen erzeugt und seine Struktur unter immenser Hitze beibehält. Auf diese Weise kann das Produkt die Bedingungen von Projekten erfüllen, bei denen strenge Brand- und Rauchstandards festgelegt sind, z. B. unterirdische Dienstleistungen. “

Belzona 4141FR zielt darauf ab, ein sicherheitsbewusstes, feuerfestes Reparatursystem für Verbundbeton bereitzustellen. Ohne Schalung / Schalung werden Ausfallzeiten reduziert und eine einfache und schnelle Anwendung auch mit einfachen Werkzeugen ermöglicht. Von Hochhäusern und Parkplätzen bis hin zu U-Bahn-Stationen und Tunneln bietet das System eine langlebige und kostengünstige Lösung für jede Art von Gebäude und Struktur.

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier