HomeProdukteCase enthüllt TV370 CTL und erweitert die C-Serie mit CX30C

Case enthüllt TV370 CTL und erweitert die C-Serie mit CX30C

Anfang dieses Jahres stellte Case Construction Equipment sechs neue Minibagger vor und stellte während der jüngsten GIE + EXPO in Louisville, Kentucky, sein siebtes Modell der C-Serie vor, den CX30C.

Der CX30C wurde für kleine bis mittelgroße Landschaftsgärtner entwickelt und passt genau in den Sweet Spot. Er hat ein Betriebsgewicht von 6,020 Pfund und eine Schaufel-Grabkraft von 4,520 Pfund.

Angetrieben von einem Tier 24.8 Final-Motor mit 4 PS kann der Minibagger anspruchsvolle Baustellen bewältigen, ist aber klein genug, um auf engstem Raum zuzugreifen und zu arbeiten. Es kann auch ohne CDL mit einem Pickup gezogen werden (siehe örtliche und staatliche Vorschriften).

Wie die anderen Modelle der C-Serie verfügt auch diese Maschine über einen einstellbaren, versetzten Ausleger für ein besseres Manövrieren und ein schwenkbares Design ohne Heck. Der CX30C verfügt über ein Auto-Shift-Verfahrsystem, das den Bedienerkomfort beim Überqueren von wechselndem Gelände verbessert.

Zu den Standardmerkmalen gehört ein zusätzliches Durchflussumleitungsventil, mit dem Benutzer für verschiedene Anbaugeräte zwischen ein- und bidirektionalem Durchfluss umschalten können. Die Kabine verfügt über verstellbare Sitze, ergonomische Bedienelemente und verbesserte Sichtbarkeit durch digitale Sichtanzeigen.

Wartungsaufgaben wurden auch durch leicht zu öffnende Paneele und gruppierte oberirdische Kontrollpunkte vereinfacht.

Case nutzte die GIE-Show auch, um den TV370 Compact Track Loader (CTL) vorzustellen. Als wartungsfreies Tier 4 Final-Modell eignet sich der TV370 ideal für Landschafts-, Nutzungs- und Mietanwendungen, bei denen die Benutzer Hubkapazität und -festigkeit benötigen, nicht aber die höhere Leistung für Großseriengeräte, so das Unternehmen.

"Da der CTL-Markt wächst, gibt es keine einheitlichen Lösungen", sagte John Dotto, Brand Marketing Manager bei CASE. „Der neue TV370 bietet Auftragnehmern eine 74-PS-Option in einem vertikalen CTL mit großem Rahmen, die eine hohe Kapazität, geringen Bodendruck und eine stabile Plattform für Erdbewegungs-, Lade- und Hebeanwendungen sowie schwere Anbaugeräte unter Verwendung eines wartungsfreien Nachbehandlungssystems bietet . "

Die Maschine kann problemlos mit herkömmlichen Anbaugeräten betrieben werden und verfügt über zwei hydraulische Einstellungen: Standard und optional High-Flow. Die Standardeinstellung ist 24.2 Gallonen pro Minute (gpm) bei einem Wirkungsgrad von 100 Prozent und die Einstellung mit hohem Durchfluss ist 37.6 gpm bei einem Wirkungsgrad von 100 Prozent.

"Nicht jeder Maschinenbesitzer muss Kaltfräsen oder großvolumige Mulchköpfe einsetzen, aber sie müssen immer noch höhere Lastwagen beladen und schwere Paletten heben", sagte Dotto. "Der TV370 ist für diese Anwendung."

Der TV370 hat eine Schaufelausbruchkraft von 8,775 Pfund und eine Scharnierstifthöhe von 10 Fuß und 11 Zoll. Der neue CTL von CASE verfügt auch über eine der breitesten Kabinen der Branche und verfügt über mehrere Konstruktionsmerkmale zur Verbesserung der Sichtbarkeit, darunter ultra-schmale Seitenwände aus Draht und eine große, abgerundete Heckscheibe.

Dank eines DOC-reinen FPT-Motors, der die Tier 4 Final-Standards erfüllt, müssen sich die Bediener nicht um zusätzliche Flüssigkeiten oder Wartungsarbeiten kümmern. Alle Hauptwartungspunkte sind von einem einzigen Punkt aus erreichbar, und der TV370 verfügt über eine leicht kippbare Kabine für den Zugang zum Antriebsstrangfach.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Dennis Ayemba
Country / Features Editor, Kenia

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier