HomeProdukteAusrüstungenDeere präsentiert 320G, 324G-Kompaktlader und 325G CTL für den Mittelrahmen

Deere präsentiert 320G, 324G-Kompaktlader und 325G CTL für den Mittelrahmen

Vorname vorgestellt auf der World of Concrete 2016Laut John Deere hat das Unternehmen seine Palette an Kompaktladern und Kompaktkettenladern der G-Serie mit der Vorstellung von zwei neuen SSLs und einer neuen CTL auf der World of Concrete 2018 erweitert.

Die neuen 320G- und 324G-SSLs sowie die 325G-CTL sind Mid-Frame-Maschinen, die für eine Vielzahl von Anwendungen entwickelt wurden. Deere-Sprecher Gregg Zupanic sagt, die neuen Maschinen richten sich an Kunden, die die Produktivität und Technologie der Großrahmenmodelle benötigen, "aber in einem kompakteren Paket und zu einem niedrigeren Preis."

Tatsächlich verfügen diese Maschinen über die gleiche Druckkabine wie ihre großen Brüder der G-Serie. die 330G- und 332G-SSLs sowie die 331G- und 333G-CTLs. Deere hat jedoch die Kabinen der Mittelrahmenmaschinen geändert, indem Breite und Gewicht reduziert wurden, um sie auf engeren Baustellen und in Projektbereichen einzusetzen.

Zu diesen Kabinen gehören Sitzheizung, Bluetooth-Radio, eine Rückfahrkamera und ein LED-Beleuchtungspaket. Der Bediener kann zwischen standardmäßigen manuellen Fuß- und Handbedienelementen und (EH) ISO-Joystick-Bedienelementen wählen, die zwischen ISO- und H-Mustern umgeschaltet werden können. Laut Deere sind auch Optionen für Leistungspakete erhältlich, mit denen das Ansprechverhalten des Antriebssystems, die Ausleger- und Schaufeldrehzahlen oder der Kriechmodus nach Bedarf eingestellt werden können.

„Inspiriert von dem umfassenden Feedback einer Vielzahl von Kunden in unserer Customer Advocacy Group, sind diese Maschinen erschwinglich, einfach zu bedienen, leicht zu transportieren und bieten beispiellose Vielseitigkeit mit einer Vielzahl von Anbauoptionen“, sagt Zupanic.

Laut Deere werden die Maschinen, deren technische Daten unten aufgeführt sind, von Yanmar-Motoren (von 69-74 PS) angetrieben und bieten eine höhere Leistung und eine höhere Schubkraft als frühere Generationen. Das Unternehmen stellt fest, dass alle drei neuen Mid-Frame-Maschinen „in der Lage sind, einen 10-Fuß-Seitenwand-Kipper oder -Behälter zu beladen“.

Die Fahrsteuerung und die Schaufelautomatik sind verfügbare Optionen, um das Auslaufen von Material zu reduzieren und ein gleichmäßigeres Fahren in unebenem oder unebenem Gelände zu ermöglichen.

Die Maschinen verfügen über einen Fußraum für eine einfachere Schmutzbewältigung und abnehmbare Fenster an der Fahrerkabine zur Reinigung. Die Maschinen verfügen außerdem über ein Auslegersperrsystem in der Kabine, das eine sichere Wartung beim Anheben des Auslegers ermöglicht.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Dennis Ayemba
Country / Features Editor, Kenia

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier