HomeProdukteAusrüstungenMecalac stellt wichtige Weiterentwicklungen seiner MDX-Baustellendumper-Reihe vor

Mecalac stellt wichtige Weiterentwicklungen seiner MDX-Baustellendumper-Reihe vor

Nach dem weltweiten Erfolg der MDX-Baureihe und der jüngsten Markteinführung der 3.5-Tonnen-Variante des 3.5MDX, die in puncto Sicherheit, Komfort und Leistung Maßstäbe gesetzt haben, Mecalac hat eine Reihe bedeutender Weiterentwicklungen seines Portfolios an Baudumpern angekündigt. Im ersten werden alle neuen 6-Tonnen-Modelle des Typs 9MDX und XNUMX-Tonnen des Typs XNUMXMDX mit optionalem hydrostatischen Getriebe der neuesten Generation ausgestattet. Die zweite Entwicklung betrifft die Verfügbarkeit des klappbaren Überrollbügels ROPS (Roll-Over Protective Structure), wodurch die Kabine bei diesen neuen Modellen optional ist.

Die Wahl des hydrostatischen Getriebes für mehr Komfort und Sicherheit beim Mecalac 6MDX und 9MDX

In der Baumaschinenindustrie weit verbreitet, ersetzt die Einführung des hydrostatischen Getriebes das mechanische Getriebe mit festen Übersetzungsverhältnissen. Dies gewährleistet eine einfachere Bedienung ohne Gangwechsel und bietet den zusätzlichen Vorteil eines reaktionsschnellen dynamischen Bremsens. Dies macht die Bedienung sowohl für erfahrene als auch für neue Betreiber einfacher und sicherer, sodass die neuen hydrostatischen 6MDX und 9MDX sowohl für Mietflotten als auch für Betreiber geeignet sind, die ihre Ausrüstung häufig wechseln.

Der zusätzliche hydrostatische Antrieb garantiert auch einen verbesserten Fahrerkomfort dank sanfter und kontrollierbarer Beschleunigung. Das Entfernen des Schalthebels ermöglicht eine geräumigere Arbeitsumgebung, während weniger Teile weniger Wartung und insgesamt weniger Verschleiß bedeuten, was direkt zu niedrigeren Gesamtbetriebskosten führt. Sowohl 6MDX als auch 9MDX bieten hervorragende Leistung, Drehmoment und Traktion, insbesondere bei steilen Steigungen, bei denen Gangwechsel oft zu Antriebsverlusten führen können.

Fahrerumgebung mit geschlossener Kabine oder klappbarem ROPS-Überrollbügel

Neben dem hydrostatischen Getriebe werden beide neuen Modelle wahlweise mit einer integrierten Kabine oder einem komplett neuen klappbaren Überrollbügel ROPS erhältlich sein. Die brandneuen ROPS-Modelle setzen Maßstäbe in der Baustellensicherheit und zeichnen sich durch ein stilvolles Grunddesign aus.

Die Struktur lässt sich dank Griff und Gasdruckfeder leicht zusammenklappen, wodurch das Auf- und Zusammenklappen des ROPS sicher und mit minimalem manuellen Kraftaufwand möglich ist. Da der ROPS-Überrollbügel deutlich weniger Komponenten hat als eine Kabine, ist er eine wirtschaftliche Wahl, bietet aber dennoch einen hervorragenden Fahrerschutz.

Für zusätzliche Sicherheit und Komfort können der 6MDX und der 9MDX mit der einzigartigen isolierten MDX-Kabine ausgestattet werden, um Vibrationen und Geräusche zu minimieren, während die optionale Klimaanlage bei allen Wetterbedingungen für ein hervorragendes Wohlbefinden des Fahrers sorgt. Um in jeder Situation einen höheren Bedienerschutz zu gewährleisten, wurde die zertifizierte ROPS/FOPS MDX-Kabine zusätzlich von Mecalac so konstruiert und getestet, dass sie Stößen beim Beladen der Mulde standhält.

Über Mecalac

Mecalac ist ein internationaler Hersteller von kompakten Baumaschinen für städtische Standorte. Mecalac ist bekannt für seine innovative, kundenorientierte Technologie und hat Vertriebsgesellschaften, Händler und Kunden in mehr als 80 Ländern. Vielseitige und vielseitige Ausrüstung ist in fünf Produktlinien erhältlich, darunter Bagger, Lader, Baggerlader, Baustellenkipper und Verdichtungswalzen.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier