HomeProdukteAusrüstungenVolvo CE enthüllt ZEUX Radlader

Volvo CE enthüllt ZEUX Radlader

Das Dubai World Islands-Projekt
Das Dubai World Islands-Projekt

Volvo und Lego, die sich mit hochdetaillierten Lego Technic-Modellen für den Radlader L350F und den Radbagger EW160E zusammengetan haben, stellten den sogenannten autonomen Radlader ZEUX vor.

Das autonome Radladerkonzept von ZEUX verwendet eine Scout-Drohne und eine einstellbare, am Ausleger montierte Kamera namens The Eye, um die Umgebung im Auge zu behalten und den Menschen in der Nähe die Aufmerksamkeit zu schenken.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Laut Volvo begann ZEUX als „unterhaltsames, informelles Teambuilding-Event“, das nicht nur das Designteam von Lego, sondern auch das von Volvo CE inspirieren sollte. Die Übung gab den beiden Designteams eine Idee, die Baumaschinen der Zukunft zu entwerfen.

„Wir haben eine wirklich lustige und produktive Zusammenarbeit mit dem LEGO genossen® Technikteam in den letzten Jahren. Auf diese Weise konnten wir Ideen für neue Arten von Baumaschinen für die Zukunft testen, sowohl in Bezug auf Funktionalität, Größe, Design als auch Interaktion “, sagte Arvid Rinaldo, Leiter Markenkommunikation und Partnerschaften bei Volvo.

„Dieses Modell mag jetzt futuristisch erscheinen, aber autonome, vernetzte und elektrische Baumaschinen werden bereits Realität. Der Volvo Concept Radlader ZEUX ist ein realistischer nächster Schritt in der aufregenden Entwicklung unserer Baumaschinen. “, Fügte er hinzu.

ZEUXs Eigenschaften

ZEUXs Eimer gleicht dem Schwanz eines Skorpions. The Eye ist eine am Ausleger montierte, einstellbare Kamera, die genau zeigt, wohin die Aufmerksamkeit des Fahrzeugs gelenkt wird. Laut Volvo könnte das Auge ein sehr nützliches Sicherheitsmerkmal für eine autonome Maschine sein, da es genau angeben kann, worauf sich die Maschine konzentriert, und sogar als Möglichkeit dienen kann, „Augenkontakt“ mit Menschen herzustellen und deren Anwesenheit zu erkennen.

Neben der Drohne und dem Auge ist der ZEUX auch mit einem ausziehbaren Gegengewicht, einem Fahrgestell zum Heben und Senken, einer gelenkigen Allradlenkung und mehreren anderen experimentellen Merkmalen ausgestattet, die Sie nur bei einem futuristischen Lader finden würden.

Das neueste Set von Lego Technic soll im August in die Läden kommen. Das Modell soll auch als digitaler Prototyp für eine reale autonome Maschine dienen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Projekt benötigen. Aktueller Status, Projektteamkontakte etc. Bitte Kontaktieren Sie uns

(Beachten Sie, dass dies ein Premium-Service ist)

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier