HomeProjekteMBH Architects vervollständigt die 300 Grant Avenue

MBH Architects vervollständigt die 300 Grant Avenue

Führend in preisgekrönter Architektur mit Sitz in Kalifornien MBH Architekten freut sich, die Fertigstellung von 300 Grant Ave bekannt zu geben, einem 70,000 Quadratmeter großen Einzelhandels- und Bürogebäude mit gemischter Nutzung im Herzen des Einkaufsviertels in der Innenstadt von San Francisco. Die Entwicklung der Lincoln Property Company wird der markanten Ecke der Grant Avenue und der Sutter Street, die sich vor den berühmten Toren von Chinatown befindet, neues Leben und neue Möglichkeiten einhauchen. Der Standort verfügt über ca. 28,100 Quadratmeter Einzelhandelsfläche und 41,500 Quadratmeter Bürofläche der Klasse A.

Die 300 Grant Ave befindet sich im historischen Naturschutzgebiet Kearny / Market / Mason / Sutter Conservation und zeichnet sich durch ihre bemerkenswerte Affinität zum Union Square aus, die von klassischen Proportionen und modernen Details inspiriert und definiert ist. Die 20 Grant Ave ist die erste grundlegende Entwicklung auf dem Union Square seit über 300 Jahren und ein wichtiger architektonischer und wirtschaftlicher Meilenstein in der Geschichte des Viertels. Sie ist ein Beispiel für die Architektur, die die Landschaft des 21. Jahrhunderts in San Francisco prägen wird.

„Der Union Square ist in vielerlei Hinsicht eine Repräsentation von San Francisco selbst mit seinen großen und kleinen, hohen und kurzen, farbenfrohen und malerischen Gebäuden, die alle in unglaublicher Harmonie Schulter an Schulter stehen“, sagt John McNulty, Gründungsdirektor und Architekt von MBH Architects . „Die Beschäftigung mit diesem Sinn für Rhythmus war eines unserer Designziele. Wir wollten ein Gebäude zum Leben erwecken, das die Nachbarschaft ergänzt und die Freude am Gehen und in der Gegend erhöht. “

Das sechsstöckige Gebäude beherbergt drei Ebenen von Boutique-Büroflächen über drei Etagen erstklassiger Einzelhandelsflächen im wichtigsten Einkaufsziel der Stadt. Vom Boden bis zur Decke reichende Fenster lassen die Innenräume mit Tageslicht durch, während horizontales Scrim mit Terrakotta-Finish, das um die oberen vier Stockwerke gewickelt ist, ein Gefühl von Privatsphäre und Sonnenlichtstreuung vermittelt. Um die öffentlichen Bereiche mit den privaten Mieterräumen zu verschmelzen, wurde die ehemals nicht ausgelastete Seitengasse - Harlan Place - in ein öffentlich zugängliches Parklet umgewandelt, das permanente und temporäre Sitzgelegenheiten und eine vom Wind erzeugte öffentliche Kunstkomponente bietet, die von Einheimischen geschaffen wurde Künstler Ned Kahn.

Foto: Matthew Anderson

MBH Architects, ein ursprünglich im Jahr 2004 geplantes Projekt, wurde ursprünglich vom ersten potenziellen Entwickler beauftragt, eine Entwurfsbewertung für den Standort vorzunehmen. Im Jahr 2014 wurde die Lincoln Property Company offizieller Entwickler und nutzte MBH, um ihre Vision eines gemischt genutzten Einzelhandels- und Handelsbüros zu verwirklichen. Als Architekt hat MBH dafür gesorgt, dass die Entwicklung unter den Hochhaussicherheitsanforderungen der Bauordnung blieb und gleichzeitig ein Design-Forward-Raum geschaffen wurde, der den potenziellen Mietern von Einzelhandels- und Technologieunternehmen ebenbürtig ist. MBH holte auch renommierte und historische Architekten, Page & Turnbull, an Bord, um dieses Ziel zu erreichen.

„Unsere Zusammenarbeit mit Page & Turnbull brachte die Designkonzepte hervor, die die Vergangenheit klar respektierten, und fasste gleichzeitig zusammen, wie aktuelle Gebäudetechnologie und nachhaltige Architektur effektiv in die Struktur des Außendesigns eingebunden werden können“, fügt McNulty hinzu.

Seit über einem Jahrzehnt arbeitet das MBH-Team unermüdlich daran, die Vision der Lincoln Property Company zu verwirklichen, den Ruf des Union Square als erstklassiges Einzelhandelsviertel in der Bay Area und seine Bedeutung als kulturelles und kommerzielles Zentrum für Einwohner und Touristen gleichermaßen zu fördern.

 

[yarpp template="thumbnails" limit=3]

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier