StartseiteGautrain Management Agency startet ein Expansionsprojekt

Gautrain Management Agency startet ein Expansionsprojekt

Die Gautrain Management Agency (GMA) hat einen Expansionsplan für vier Strecken in Angriff genommen. Die Agentur hat bereits die Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen (RFP) für die vorläufige Planung der vier möglichen Erweiterungsrouten zum 80 km langen Gautrain-System abgeschlossen.

Jack van der Merwe, CEO von GMA, sagt, dass das RFP technische, rechtliche und finanzielle Aspekte umfasst und der GMA Hinweise zur Durchführbarkeit des Projekts geben wird.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Zu den derzeit untersuchten Routen gehört eine Verbindung von der bestehenden Gautrain Park Station unterhalb der Stadt nach Westgate. eine Verbindung von der bestehenden Gautrain Rhodesfield Station nach Boksburg; eine Verbindung von der bestehenden Gautrain Sandton Station nach Randburg und Honeydew und eine Verbindung von Naledi in Soweto nach Mamelodi entweder über die vorgeschlagene Gautrain Samrand Station oder die bestehende Gautrain Midrand Station.

Merwe sagte, dass sie wissen werden, was das Projekt in drei, vier Jahren beinhaltet. Ab diesem Zeitpunkt wird die GMA nach Methoden zur Finanzierung der Erweiterungen suchen und hinzufügen, dass das mittelfristige Budget der Regierung nur die Planungskosten, aber keine Baukosten widerspiegelt.

Van der Merwe gab bekannt, dass die Erweiterung Teil des neuen Masterplans für integrierten Verkehr der Regierung von Gauteng ist und nicht als freistehendes Projekt umgesetzt wird. Die Teilnahme an dem Expansionsprojekt steht allen Interessenten offen, einschließlich des Gautrain-Konzessionärs Bombela, der das derzeitige 80-km-System in einer öffentlich-privaten Partnerschaft betreibt.

Mit dem Beginn der elektronischen Maut auf den Autobahnen von Gauteng im Dezember sind täglich rund 13,000 Zugpassagiere hinzugekommen. Das Gautrain-System befördert derzeit 62 500 Zugpassagiere pro Tag und zwischen 22,000 und 24 Buspassagiere pro Tag.

 

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier