HomeVivo Energy und Bosch haben eine Vereinbarung zur Erweiterung unterzeichnet

Vivo Energy und Bosch haben eine Vereinbarung zur Erweiterung unterzeichnet

Das Dubai World Islands-Projekt
Das Dubai World Islands-Projekt

Vivo Energy, Händler und Vermarkter von Produkten der Marke Shell, und Bosch, ein führendes deutsches Ingenieur- und Automobilunternehmen, haben eine Vereinbarung zur Ausweitung der Dienstleistungserbringung für ihre Kunden unterzeichnet.

Im Rahmen der Vereinbarung werden Vivo Energy und Bosch ihre Expertise in den Bereichen Kfz-Ersatzteile und -Dienstleistungen sowie Einzelhandelsvertrieb von Ölprodukten zusammenführen.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

In einer Erklärung, die von der Unternehmenskommunikationsmanagerin von Vivo Energy, Frau Shirley Tony Kum, unterzeichnet wurde, ist das Unternehmen an mehr als 1,430 Stationen der Marke Shell in ganz Afrika tätig und strebt an, das beste Energieunternehmen in Afrika zu sein.

Die Kfz-Ersatzteilsparte von Bosch Middle East und Afrika wird Waren wie Batterien, Filter, Wischerblätter und Zündkerzen sowie Schnellwartungsprüfgeräte, einschließlich Klimaanlagen, Batterietester und Ladegeräte, an die ausgewählten Shell-Stationen von Vivo Energy vertreiben. Alternativ wird der deutsche Automobilzulieferer die Konzepte Bosch Car Service oder Express Car Service an ausgewählten Shell-Stationen vermarkten.

Laut David Mureithi, Executive Vice President Supply & Marketing bei Vivo Energy, bestätigte die Partnerschaft zwischen den beiden Parteien das Ziel von Vivo Energy, der wachsenden Anzahl von Kunden kontinuierlich innovative Lösungen anzubieten, indem die Betriebskanäle über wichtige strategische Partnerschaften erweitert werden.

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Projekt benötigen. Aktueller Status, Projektteamkontakte etc. Bitte Kontaktieren Sie uns

(Beachten Sie, dass dies ein Premium-Service ist)

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier