HomeGrößte ProjekteProjekt-ZeitpläneDas Wasserkraftwerk Karuma und alles, was Sie wissen müssen

Das Wasserkraftwerk Karuma und alles, was Sie wissen müssen

Das Wasserkraftwerk Karuma ist ein 600 MW Wasserkraftprojekt in Uganda im Bau. Das Kraftwerk wird nach Fertigstellung das größte sein. Der Energieplan befindet sich am Victoria-Nil bei Karuma Falls.

1995

Die ugandische Regierung kündigte erstmals 1995 Pläne für den Bau eines Kraftwerks in Karuma Falls an. NorpakEin norwegisches Energieunternehmen wurde mit der Durchführung der Machbarkeitsstudie und der Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) für den Damm beauftragt. Das Projekt sollte von der Weltbank durch ein Darlehen finanziert werden.

2006

Im Oktober 2006 wurde die Machbarkeitsstudie des Projekts veröffentlicht. Im November desselben Jahres forderte die Regierung Angebote für den Bau des Projekts an. Der ursprüngliche Plan war der Bau eines 200-250 MW-Kraftwerks.

2009

Die Projektpläne wurden 2009 überarbeitet, um einen viel größeren Damm mit 750 MW zu entwickeln. Im selben Jahr zog sich Norpak aus dem Projekt zurück und verwies auf finanzielle Herausforderungen aufgrund der globalen Rezession von 2008-2012. Energy Infratech Private Limited wurde beauftragt, eine neue Machbarkeitsstudie sowie eine UVP durchzuführen.

2011

Im Juli 2011 wurde die Kapazität des Projekts auf 600 MW reduziert. Einige internationale Entwicklungspartner wollten noch weiter auf eine maximale Leistung von 400 bis 450 Megawatt zurückfahren.

2013

Die Bauarbeiten am Kraftwerk haben am 12. August 2013 offiziell begonnen.

2015

Im März 2015, Alstom wurde von vergeben Sinohydro, der Hauptauftragnehmer des Projekts zur Lieferung von Ausrüstung und technischen Dienstleistungen an das Kraftwerk. Alstom erhielt 65 Millionen Dollar für den Deal.

2016

Bis März 2016 waren rund 30% des Projekts abgeschlossen. Das Projekt beschäftigte rund 5,000 Ugander und 1,000 Chinesen.

2018

Bis Februar 2018 waren 74% des Projekts abgeschlossen. Im Juni desselben Jahres waren 76% der Arbeiten abgeschlossen.

April 2019

Bis April 2019 waren rund 80% des Projekts abgeschlossen. Drei Hochspannungsübertragungsleitungen waren zu diesem Zeitpunkt zu 80 bis 85% fertig.

2019. September

Im September 2019 war das Projekt zu 95% abgeschlossen, einschließlich 100% Fertigstellung der Hochspannungsleitung Karuma-Kawanda, 100% der Hochspannungsleitung Karuma-Lira und 98% der Hochspannungsleitung Karuma-Olwiyo.

2020

Im November 2020 soll sich die ugandische Regierung darauf vorbereitet haben, das Projekt mit einem Großteil der abgeschlossenen Arbeiten zu starten. Bis November 2020 war das Projekt zu 98% abgeschlossen. Im Dezember 2020 rüstete die Regierung die Stromleitungen aus, um den Start des Wasserkraftwerks Karuma vorzubereiten.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier