HomeUnternehmensbewertungen Afrikanisches Unternehmen für Verfahrenstechnik

 Afrikanisches Unternehmen für Verfahrenstechnik

Afrikanisches Unternehmen für Verfahrenstechnik (APEC), wurde gegründet, um der Branche zu dienen, indem gleichgesinnte serviceorientierte Unternehmen und Einzelpersonen zusammengebracht wurden, um einen aufmerksamen und personalisierten Service in ganz Afrika zu bieten.

Produktpalette
TRITOflex

TRITOflex ist eine sofort abbindende Flüssiggummimembran auf Wasserbasis und umweltfreundlich. Es ist ein zähes, aber äußerst flexibles Material, das in einem Durchgang effizient auf jede Dicke gesprüht wird und eine vollständig haftende, monolithische Abdichtungsbahn ohne Abfall erzeugt.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Möchten Sie nur Bauprojekte in Nairobi anzeigen?Klicken Sie hier

TRITOflex ist leicht und kann direkt auf ein vorhandenes Dachsystem aufgebracht werden, sodass keine verschwenderischen und kostspieligen Abreißvorgänge erforderlich sind. Da es auf Wasser basiert und keine VOC enthält, gilt es als „grünes“ Produkt, das als restauratives Abdichtungssystem jahrelang nachhaltig ist.

TRITOflex wird hauptsächlich als Dachrestaurierungsmembran verwendet, wird aber auch für unterdichte Abdichtungen, Platzdecks, Wände, Stahlträger, Pools, Teiche und eine Vielzahl industrieller Anwendungen verwendet. TRITOflex ist ein FM-zugelassenes Dachprodukt, das die branchenweit höchsten Bewertungen erzielt. Es hat auch viele internationale Zulassungen erhalten, darunter EOTA, SABS (Südafrika), CodeMark (Neuseeland) und JIS (Japan).

TRITOflex entwickelt großes Interesse am Bergbausektor als vielseitige und sichere Korrosionsschutzanwendung.

TRITOflex Leistung
  • Umweltfreundliches grünes Material. Auf Wasserbasis, keine flüchtigen organischen Verbindungen, keine Gerüche
  • Sofort härtend, in nur einer Schicht auf jede Dicke aufgesprüht
  • Monolithisch, nahtlos, selbstterminierend. Keine Verschlüsse, Dichtungen, Stoffe oder Nähte
  • Widersteht Teichwasser auf unbestimmte Zeit, nicht von der Garantie ausgeschlossen
  • FM geprüft und zugelassen für eine Brandklasse A, gegen starken Hagel und mit der höchstmöglichen Windlast von 1-990
  • Die Dehnung von 1,900% widersteht Dehnung und Kontraktion und das Material erholt sich vollständig
  • UV-beständig, auch ohne Decklack
  • Extreme Pannen- und Fußgängerresistenz
  • Höchste Haftung der Branche auf nahezu jedem Untergrund
TRITO-Kelle

TRITOtrowel ™ ist ein hochviskoses Pflaster und eine blinkende Verbindung auf Wasserbasis, die speziell als wasserdichte Membran mit hoher Zugfestigkeit und flexibler Bürste oder Kelle entwickelt wurden. Es wird normalerweise als blinkende Komponente für das TRITOflex ™ -System verwendet. Es ist jedoch ideal zum Abdichten von undichten Dachdurchführungen, Rohrnähten, Rissen, Rissen und Pannen in fast jedem Dachsystem. TRITOtrowel ™ kann auch für eine Vielzahl anderer Abdichtungszwecke verwendet werden und wird in nur einer Schicht in jeder gewünschten Dicke installiert.

PMC-Isolatorblöcke / Abdeckplatten

PMC-Isolatorblöcke lokalisieren Kathoden und Anoden positiv. Das für die Konstruktion verwendete Material ist sehr stark, säurebeständig und elektrisch inert, wodurch der geringste Stromverlust bei hochpräziser Platzierung erzielt wird.

Säurefester CORGUARD-Bodenbelag

Das CORGUARD-System ist ein modifiziertes Vinylester-Hochleistungssystem, das in mehreren aggregatgefüllten Schichten aufgetragen wird. Ihre nahtlose Installation ist porenfrei, bietet maximale Beständigkeit gegen korrosive Verschmutzungen und ist praktisch wartungsfrei. Die Verwendung mehrerer Schichten erhöht die Haltbarkeit, verringert die Rissausbreitung und verbessert die Zähigkeit. Die Art der im Verbundwerkstoff verwendeten Materialien macht ihn extrem verschleißfest.

Dieses System ersetzt vorhandenes Säuremauern oder Säurefliesen, da es praktisch ein fugenfreies System ist. Im System sind Dehnungsfugen eingebaut, die mit denen des Betonsubstrats übereinstimmen. Typischerweise bilden die Gelenke den anfälligsten Teil eines Schutzsystems, und daher sorgt eine verringerte Verbindung für ein geringeres Risiko.

Das CORGUARD-System wird unter Verwendung der fortschrittlichsten verfügbaren Chemie formuliert. Jedes System bietet vollständigen Schutz vor chemischem Angriff und abrasivem Verschleiß unter extremen Temperaturbedingungen. Das System enthält den Poly Bond Primer, der den Beton abdichtet und die Haftung verbessert, sogar bis zu einem gewissen Grad in den Beton eindringt.

CORGUARD Bodensysteme sind attraktive und vielseitige Darsteller in:
  • Chemische Anlagen
  • Tankhaus Keller
  • High Tech Pflanzen
  • Erzaufbereitungsanlagen
  • Zellstofffabriken
  • Andere Industrien
  • Papierhersteller
  • Bereiche der Lebensmittelverarbeitung
  • Säure / Alkali-Umgebungen
Warum CORGUARD als Pflege- und Wartungsprodukt verwenden:
  • In mehreren Schichten aufgetragener CORGUARD 9000 verringert die Porosität und gewährleistet die angegebene Dicke für maximalen Schutz auf horizontalen Flächen.
  • Mit Aggregat gefüllte Harzschichten reduzieren den Lufteinschluss.
  • CORGUARD 9000 hat eine hohe Schlagfestigkeit und ist extrem zäh.
  • CORGUARD 4000 gewährleistet umfassenden Schutz und beseitigt Porosität auf vertikalen Oberflächen.
  • CORGUARD-Systeme wurden weltweit in großem Umfang eingesetzt.
  • Wenn ein Fehler oder eine Beschädigung auftritt, kann das System leicht repariert werden. Die Integrität des reparierten Bereichs entspricht der Umgebung.
  • Das System wird nahtlos von Dehnungsfuge zu Dehnungsfuge angewendet. Dies bietet enorme Vorteile gegenüber anderen Systemen mit mehr Gelenken, da das Risiko eines Gelenkversagens verringert wird.
  • Die nahtlose Anwendung ermöglicht außerdem eine schnelle und einfache Identifizierung jeder Substratbewegung. Auf der Bodenfläche macht sich ein Haarriss bemerkbar. Einmal identifiziert, kann der Fehler in eine Dehnungsfuge umgewandelt werden, wodurch die Integrität des Bodenschutzsystems erhalten bleibt.
  • Das Grundierungssystem, mit dem der Beton mit dem Auskleidungssystem verbunden wird, ist ein außergewöhnliches Produkt (Polybond Primer), das 2 bis 3 mm vom Beton absorbiert und eine echte Grenzfläche zu den Harzen bildet, wenn es sich intern aufbaut, um eine Oberflächenschicht zu bilden. Der Polybond hat eine brillante Bindung zu den modifizierten Vinylesterharzen.
  • Das Kompensatormaterial ist erneut Marktführer und wird seit vielen Jahren erfolgreich eingesetzt.

 

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier