Afrimat South Africa kauft Cape Lime für US $ 21.01m

Home » Unternehmensbewertungen » Bergbau » Afrimat South Africa kauft Cape Lime für US $ 21.01m
Johannesburg Stock Börsen (JSE) aufgeführt Afrimat Südafrika soll kaufen Kap-Kalk, ein verbundener Produkthersteller der Dormell Group zum Preis von 21.01 Mio. USD in bar und in Aktien.
Afrimat South Africa, ein Tagebauunternehmen, erklärte am Montag, es habe sich bereit erklärt, 100% des ausgegebenen Aktienkapitals von Cape Lime zu kaufen.

Laut dem CEO von Afrimat, Andries van Heerden, hat das Unternehmen viele Akquisitionen getätigt, aber diese sind die größten, die es bisher gab. Er wies darauf hin, dass die Qualität der erworbenen Vermögenswerte in Verbindung mit der Stärke seines Unternehmens eine schnelle Wiederbelebung der Investition gewährleisten werde.

Obwohl die Erzeuger von Weißkalk in Südafrika begrenzt sind, gibt es nach Angaben der Industrie in Europa eine Fülle von Weißkalkerzeugern

Im Laufe der Jahre hat Afrimat sein Geschäft durch Akquisitionen, die eine gute Einnahmequelle und gute Margen im gesamten Geschäft gewährleisten, vom traditionellen Gesamtgeschäft weiter diversifiziert.

Van Heerden wies darauf hin, dass die Übernahme von Cape Lime eine Erweiterung seiner Diversifizierungsstrategie darstellen würde, um das Kerngeschäft in neuen Märkten zu nutzen und gleichzeitig bestehende Märkte mit neuen Produkten zu versorgen.

Der Erwerb von Kapkalk würde den Sorgfaltsprozess durchlaufen und gleichzeitig die Genehmigung der Wettbewerbsbehörden und des Ministeriums für Bodenschätze in Südafrika erhalten.