Tarmac erhält neues Rapid Transbatch für die Sanierung des Premiership Football Stadium

Home » Unternehmensbewertungen » Tarmac erhält neues Rapid Transbatch für die Sanierung des Premiership Football Stadium

Asphalt wurde mit dem kürzlich erfolgten Kauf der neuen kompakten mobilen Mischanlage Rapid Transbatch in die erste Liga der Readymix-Auftragnehmer befördert.

Rapid International hat Tarmac kürzlich die kompakte mobile Mischanlage Transbatch für die Produktion von Transportbeton für den Bau eines neuen Fußballstadions mit 61,000 Sitzplätzen vor Ort geliefert. Das Stadion wird die neue Heimat einer Premier-Football-Mannschaft sein und soll vor der Saison 2018/19 fertiggestellt werden.

Das neue Stadion in London ist Teil des größeren "Northumberland Development Project", das neue Häuser, einen Supermarkt, eine Grundschule, einen öffentlichen Platz, eine technische Hochschule der Universität und neue Verwaltungsgebäude für den Fußballverein umfasst. Das Projektteam des Clubs ernannte die in London ansässige MaceGroup zu ihrem Partner, um den Bau und die Fertigstellung zu überwachen.

Mace verfügt über beträchtliche Erfahrung in der Verwaltung großer Projekte mit mehreren Auftragnehmern und Subunternehmern und hat gerade die preisgekrönte New Street Station in Birmingham fertiggestellt, ein 750-Millionen-Pfund-Projekt. Tarmac ist der offiziell vor Ort beauftragte Betonunternehmer für das Projekt, wie von Mace vereinbart.

Rapids Beziehung zur Tarmac Group besteht seit langem. Tarmac hat zuvor mobile kontinuierliche Mischanlagen und Betonmischer aus Rapids umfangreichem Sortiment an Pfannen-, Planeten- und Doppelwellenmischern erworben. Tarmac entschied sich für das Rapid Transbatch aufgrund seiner Anforderungen an hohe Leistung und einfache Mobilität für andere Projekte.

Die Projektauftragnehmer hatten eine Voraussetzung für konkrete Leistungen von 80 m3 pro Stunde, zu deren Einhaltung Tarmac verpflichtet war. Da der Transbatch eine beeindruckende Leistung von bis zu 100 m3 pro Stunde bietet, war er eine ideale Lösung. Steve Hyde, Readymix Business Manager von Tarmac, erklärte: „Der Fußballverein war sehr an dem ultramobilen Konzept interessiert, da die Mischanlage während des Projekts an einen anderen Standort verlegt werden muss.

Sie mussten jedoch die Anforderungen ihrer Auftragnehmer von 80 m3 pro Stunde erfüllen. Dies war eine Gelegenheit, die ultra-mobile Flotte mit einem Rapid Transbatch 100M zu stärken, der 100 m3 pro Stunde produzieren kann und gleichzeitig eine Lösung für den Stadionbau von Tottenham bietet. Die Anlage wurde auf Bestellung gefertigt und das Site Solutions-Team von Paul Rea hat die Installation innerhalb von drei Monaten verwaltet - fantastisch! “

Tarmac, ein CRH-Unternehmen, wurde vor über 150 Jahren gegründet und ist eines der führenden Unternehmen für nachhaltige Baustoffe und Baulösungen in Großbritannien. Die Dienstleistungen und Lösungen des Unternehmens tragen zur Bereitstellung einer nachhaltigen Infrastruktur bei, um den künftigen Wohlstand zu unterstützen. Tarmac beschäftigt beeindruckende Mitarbeiter mit mehr als 6,900 Mitarbeitern an 330 Standorten in Großbritannien. Das Know-how von Tarmac umfasst Fertigbeton, Zement, Kalk und Pulver sowie Lohn- und Bauprodukte.

Victor Pickering, Rapid Sales - Britisches Festland, bemerkte: „Rapid freut sich, beim Kauf der kompakten mobilen Batching-Anlage Transbatch eine Partnerschaft mit Tarmac eingegangen zu sein Es ist eine hervorragende Wahl. “

Transbatch ist ein Beispiel für die vierzigjährige Erfahrung von Rapid und erweitert sein berühmtes bestehendes Portfolio an mobilen Batching-Lösungen. Die kompakte mobile Mischanlage Transbatch von Rapid bietet Leistungen von 40 m3 bis 100 m3 pro Stunde. Der Transbatch ist voll mobil und verfügt über Treppen und Zugangswege, die sich für den Transport in einer einzigen Straßenschleppeinheit zusammenklappen und zerlegen lassen. Die schnelle Einrichtung in nur fünf Tagen ohne Fundamentanforderungen trägt dazu bei, dass die Projektzeitpläne eingehalten werden.

Transbatch verfügt standardmäßig über vier 10-m3-Aggregatbehälter mit pneumatischen Entladetüren, einen 1000-mm-Wägeband und einen 1750 kg schweren Zement-Wiegebehälter mit Belüftung und pneumatischem Vibrator. Transbatch umfasst einen eingebauten Kontrollraum an der LKW-Ladefläche und ein automatisches Steuersystem mit Wägezellen-Starterfeld und Pneumatikfeld. Die Anlage enthält auch zwei Additivzähler mit zwei Pumpen. Bei Bedarf können Extras hinzugefügt werden.

Das Herzstück der Anlage, der leistungsstarke Twin Shaft Mixer von Rapid, der extra dicke, langlebige Chill Cast-Fliesen und Paddel enthält, sorgt für eine gründlich homogenisierte Mischung. Die Doppelwelle enthält eine einfach zu bedienende Entladetür mit zwei unabhängigen Hydraulikzylinder.

Aufgrund seiner einfachen Mobilität ist Transbatch ideal für Projekte an abgelegenen Orten und Bauprojekte wie Straßenbau, Windparkbasen und Lagerböden, ohne darauf beschränkt zu sein.

Rapid International Ltd

Rapid International mit Sitz in 1969, County Armagh, beliefert die Beton-, Bau- und Umweltindustrie mit hochwertigen und zuverlässigen Geräten. Heute ist Rapid mit einer Präsenz in mehr als zwanzig Ländern weltweit über ein ständig wachsendes internationales Händlernetz ein vertrauenswürdiger Partner für eine Vielzahl von Kunden, von multinationalen Baukonzernen bis hin zu kleinen Betonherstellern.

RAPID IST EIN GLOBALER FÜHRER BEI DER HERSTELLUNG VON:

  • Pan-, Planeten- und Doppelwellen-Betonmischer
  • Mobile Durchlaufmischanlage / Pugmills
  • Spezialisierte mobile kontinuierliche Mischanlage
  • Mobile / feste / maßgeschneiderte / kompakte Mischanlagen
  • Hochdruckmischer-Auswaschsysteme
  • Silos
  • Ersatzteile

Die langjährige Erfahrung von Rapid in den letzten vier Jahrzehnten gewährleistet die höchste Qualität der Konstruktion und Herstellung aller Geräte. Qualität, Zuverlässigkeit, Effizienz und technologischer Fortschritt sind die Hauptziele der Rapid-Belegschaft, die in ihrer beeindruckenden Produktionsstätte mit einer Fläche von 50,000 Quadratmetern und ihrem Hauptsitz in der Grafschaft Armagh, Nordirland, ansässig ist. Rapid ist stets innovativ und konzentriert sich bei seiner Produktentwicklung auf die Bedürfnisse seiner weitreichenden Kunden. Das firmeninterne technische Team ist stets bemüht, die Anforderungen an die Gesamtqualität zu erfüllen und gleichzeitig die Erwartungen der Kunden zu übertreffen.

Kontakt-Informationen:

Anschrift: Rapid International Ltd., 96 Mullavilly Road, Portadown, Co Armagh. BT62 2LX

Telefon: +028 38 840671 XNUMX XNUMX

PR-Kontakt: Kelly McCollum

Email: [E-Mail geschützt]

Website: www.rapidinternational.com