StartseiteUnternehmensbewertungenEmirates Steel Products entspricht den lokalen und globalen Bewertungssystemen für umweltfreundliche Gebäude

Emirates Steel Products entspricht den lokalen und globalen Bewertungssystemen für umweltfreundliche Gebäude

Emirates Steel, das führende integrierte Stahlwerk in den VAE, gab bekannt, dass seine Produkte dem LEED-Bewertungssystem (Leadership Energy and Environmental Design) für umweltfreundliche Gebäude sowie dem ESTIDAMA-Programm von Abu Dhabi und dem Pearl Building-Bewertungssystem entsprechen. Dies ist Teil der Bemühungen von ES, die nachhaltige Gebäudeentwicklung voranzutreiben und die ökologische, soziale und wirtschaftliche Nachhaltigkeit auf lokaler und globaler Ebene zu fördern.

Emirates Steel erhielt die Recycled Content Certification (RCC) und die Health Product Declaration (HPD) von SCS Global Services, der in den USA ansässigen Akkreditierungs- und Prüfungsorganisation. Die beiden neuen Zertifizierungen sowie die Environmental Product Declaration (EPD) von ES fördern die führende Position von Emirates Steel als erstes produzierendes Unternehmen und Stahlhersteller im Nahen Osten, das die LEED-Dokumentation einhält und von der Green Business Certification Inc. verifiziert wird.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Diese Errungenschaft gipfelte in dem Engagement von ES zur Unterstützung einer nachhaltigen Entwicklung und in seinen Bemühungen, seinen Marktanteil und seine Beteiligung an umweltfreundlichen Bauprojekten zu erhöhen, einen erheblichen Vorteil gegenüber seinen Wettbewerbern zu erzielen und seinen Produkten und seiner Kundenbasis einen Mehrwert zu verleihen.

Bei dieser Gelegenheit sprechen, Ingenieur Saeed Ghumran Al Remeithi, CEO von Emirates Steel, sagte: „Emirates Steel ist stolz auf sein Mandat, das Nachhaltigkeit und Innovation in den Mittelpunkt seiner technischen und operativen Aktivitäten stellt. Als erster Stahlhersteller in der Region sowie als eines der ersten 50 Unternehmen der Welt, das für die LEED-Dokumentation verifiziert wurde, sind wir bestrebt, unseren Kunden führende nachhaltige, wertschöpfende, sichere und qualitativ hochwertige Produkte anzubieten. Durch die Verwendung von Emirates Steel-Produkten können unsere Kunden und Entwickler die lokalen (ESTIDAMA) und internationalen (LEED) Anforderungen an umweltfreundliches Bauen effektiv erfüllen. “

„Darüber hinaus arbeiten wir regelmäßig mit weltbekannten Organisationen zusammen und ergreifen auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Initiativen, um sicherzustellen, dass unsere Anlagen mit optimaler Umwelteffizienz betrieben werden. Unsere umweltfreundlichen Bemühungen und Anerkennungen stärken auch die nachhaltigen und ökologischen Verpflichtungen der VAE und unterstützen die Vision der Regierung, die Volkswirtschaft zu diversifizieren “, fügte Al Remeithi hinzu.

Die HPDs bieten einen Rahmen für die Berichterstattung und Offenlegung von Informationen über Produktinhalte und zugehörige Gesundheitsinformationen, während die EPDs dazu beitragen, Umweltinformationen über den Lebenszyklus eines Produkts zu quantifizieren und Verbraucher anzuleiten, die bei der Auswahl von Waren oder Dienstleistungen umweltorientiert sind. Mit der Zertifizierung für recycelte Inhalte können Unternehmen jedoch nachweisen, dass ihre Produkte Materialien enthalten, die möglicherweise den Material- und Ressourcenkriterien für recycelte Inhalte für Bauprodukte gemäß dem LEED-Bewertungssystem entsprechen. Dieses vertrauenswürdige Zertifizierungsetikett hilft Herstellern, auf globalen Märkten führend zu sein.

Als Mitglied des Worldsteel Climate Action Program erhält Emirates Steel auch das Anerkennungszertifikat für seine Teilnahme am CO2 Emissionsdatenerfassungsprogramm in Zusammenarbeit mit der CCUS-Anlage (Carbon Capture, Use and Storage) von Al Reyadah.

Über Emirates Steel

Emirates Steel ist ein führender integrierter Stahlhersteller im Nahen Osten mit Sitz in der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, Abu Dhabi. Emirates Steel ist über Senaat Teil von ADQ, einer der größten Holdinggesellschaften der Region mit einem breiten Portfolio an Großunternehmen, die Schlüsselsektoren der diversifizierten Wirtschaft Abu Dhabis abdecken. Emirates Steel wurde 1998 gegründet und nutzt modernste Walzwerkstechnologie. Das Unternehmen beliefert den nationalen und internationalen Markt mit hochwertigen Endprodukten wie Drahtstangen, Bewehrungsstäben, schweren Profilen und Spundwänden.

Emirates Steel ist der erste Stahlhersteller der Welt, der seine CO2-Emissionen erfasst, mit der möglichen Ausnahme einiger nordamerikanischer Hersteller. Das Unternehmen spielt eine wichtige Rolle beim Aufbau der Zukunft der VAE und trägt durch die Lieferung marktführender Produkte an die lokale Industrie und die Bereitstellung von Karrieremöglichkeiten für talentierte VAE-Staatsangehörige zur Verwirklichung der Abu Dhabi Economic Vision 2030 und des Centennial 2071 der VAE bei.

 

 

 

 

 

 

 

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier