JCB BROADCROWN liefert kritische Standby-Leistung an das britische Krankenhaus

Home » Unternehmensbewertungen » JCB BROADCROWN liefert kritische Standby-Leistung an das britische Krankenhaus

JCB Broadcrown hat ein bedeutendes Design-, Herstellungs- und Installationsprojekt abgeschlossen, um eine kritische Leistung von 4,500 kVA zu liefern Backup-Generatoren liefern zum kürzlich errichteten St. Bartholomew's Hospital in London. Sechs maßgeschneiderte Generator Die Sets wurden im Rahmen des 10-jährigen Barts Health NHS Trust-Projekts im Wert von 1.1 Mrd. GBP installiert, das von einem Konsortium unter der Leitung des Hauptauftragnehmers Skanska UK Plc geliefert wird.

Das Projekt umfasst den Bau von zwei neuen Krankenhäusern an den bestehenden Standorten St. Bartholomew in der City of London und des Royal London Hospital in Whitechapel. Diese modernen Gesundheitseinrichtungen bieten ein neues Maß an Funktionalität und Energieeffizienz, bieten der Gemeinde eine hochmoderne Gesundheitsversorgung und tragen zur laufenden Stadterneuerung in der Region bei.

In Zusammenarbeit mit dem Kunden hat JCB Broadcrown in den drei Phasen des Bauprojekts sechs maßgeschneiderte Generatorsätze bei St. Bartholomew spezifiziert, hergestellt und installiert. Der Auftrag im Wert von mehr als 2 Mio. GBP umfasst sechs synchronisierte Cummins-Standby-Generatoren, die bei Bedarf sofort bis zu 4,500 kVA potenziell lebensrettende elektrische Energie liefern können.

Graham Ashley, Baudirektor bei Skanska, sagte: „Sie wählen einen strategischen Partner für ein hochkarätiges Projekt wie St. Bart's mit großer Sorgfalt, um ein Projekt auf höchstem Niveau liefern zu können.

„JCB Broadcrown bietet dedizierte Ressourcen mit dem besten technischen Know-how und wir waren zuversichtlich, dass das Unternehmen diesen kritischen Auftrag effektiv erfüllen kann. Alles von der Planung bis zur Installation wird von ihren kompetenten Ingenieuren durchgeführt. Selbst die komplexesten Aspekte dieser Installation wurden erfolgreich durchgeführt. “

Paul Aitken, Global Projects Director bei JCB Broadcrown, sagte: „Nach der Übernahme von Broadcrown durch JCB war dieses Projekt der Beginn von JCB Broadcrown, das kritische Stromanforderungen unterstützt und liefert.

„Die Zusammenarbeit mit einem weltbekannten Tier-1-Auftragnehmer, Skanska, der kritische lebenserhaltende Geräte in St. Bartholomew's renoviert, bot JCB Broadcrown die Gelegenheit, 40 Jahre Erfahrung und Wissen in Bezug auf Stromversorgung und -erzeugung zu demonstrieren.“

Im Rahmen des Installationsdienstes haben die Ingenieure von JCB Broadcrown die Generatoren in Betrieb genommen und die fertige Installation mit einer Lastbank versehen, um ihren Betrieb zu beweisen. Im Rahmen des Projekts wurden im gesamten Krankenhaus unglaubliche 2 km Elektrokabel verlegt, zusammen mit speziell angefertigten Kühlmittel-, Motoröl- und Kraftstoffleitungen.

In Zusammenarbeit mit Skanska wurde eine Reihe von speziell entwickelten Luftkanälen in die Gebäudestruktur integriert, damit die Generatorsätze ihre optimale Leistung erbringen können. Vor der Ankunft der Stromaggregate wurden auch Abgasleitungen aus rostfreiem Stahl installiert, während der Generatorraum selbst maßgeschneidert ist, um den Arbeitsraum für andere Krankenhausfunktionen zu optimieren.

Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung in der Bereitstellung dedizierter Stromerzeugungslösungen bietet JCB Broadcrown ein vielfältiges Portfolio an Produkten und Dienstleistungen, um Premium-Strom für eine Vielzahl von Branchen bereitzustellen.

In Zusammenarbeit mit Kunden und Auftragnehmern bieten die internen Teams des Unternehmens ein umfassendes Vertragsmanagement, Herstellung, Installation, Inbetriebnahme und Schulung für die maßgeschneiderte Stromversorgung, insbesondere in kritischen Versorgungssituationen wie Krankenhäusern, Banken, Rechenzentren und anderen stromempfindlichen Branchen.