HomeCORPORATE NEWSAsphaltmischanlage mit Heißrecyclinganlage passiert die 2-Millionen-Tonnen-Marke...

Asphaltmischanlage mit Heißrecyclingsystem überschreitet die 2-Millionen-Tonnen-Marke

Die containerisierte Asphaltmischanlage Lintec CSM4000HRC von Lu An Highway Industry mischte mehr als 2 Millionen Tonnen Heißmischasphalt mit einem hohen Anteil an wiedergewonnenem Asphaltbelag (RAP). Nach Erreichen dieses Meilensteins hat das Unternehmen nun die Unterstützung für den Bau der regionalen Schnellstraße S244 und andere Sanierungsprojekte in der chinesischen Provinz Anhui abgeschlossen.

 

Der Installationsprozess begann im Februar 2016 an einem Standort in der Stadt Lu'An. Die Anlage nahm im folgenden Juni den Betrieb auf und lieferte heißer Asphalt mischen für den 23.04 km langen Umsteigeabschnitt Huoqiu Garden nach Xuji der S244. Die Anlage produzierte ungefähr 150,000 Tonnen für den Abschnitt 03 der Autobahn, wonach das Projekt im Jahr 2022 abgeschlossen wurde.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Nach Abschluss der Arbeiten an der Schnellstraße wird die Asphaltmischanlage seitdem zur Durchführung genutzt Reparatur von Asphaltbelägen und Instandhaltungsprojekte auf anderen Schnellstraßen in der Provinz Anhui. Bis heute hat die Gesamtproduktion des Werks die 2-Millionen-Tonnen-Marke überschritten. Dank der HRC-Komponente in der CSM4000HRC-Asphaltanlage stammten 40 % des Heißmischasphalts aus Recyclingmaterial, was es zu einer umweltfreundlicheren Wahl machte.

Die Lintec CSM4000-Asphaltmischanlage mit einer Kapazität von 320 t/h, gepaart mit dem HRC-Heißrecyclingsystem, ergab eine effiziente Integration von Recyclingmaterial mit außergewöhnlicher Produktivität. Das HRC-Anbaugerät kann in jeder Lintec-Asphaltanlage zur Aufbereitung von Fräsabfällen oder Aushubmaterial aus dem Straßenbelagsrecycling nachgerüstet werden. Dies wird dann zu einem wesentlichen Beitrag zur Schonung natürlicher Ressourcen führen und gleichzeitig die Transport- und Produktionskosten von Bitumen und Zuschlagstoffen massiv senken.

„Der Lintec CSM4000HRC mischte mehr als 2 Millionen Tonnen Heißmischasphalt für den Bau der 23.04 km langen Schnellstraße S244 und mehrerer anderer Straßensanierungsprojekte in China.“

Asphalt grün machen

RAP-Materialien werden zunächst in einem Asphalt-Recycling-Granulator pulverisiert und dann auf die erforderlichen Größen aufbereitet und gesiebt. Anschließend werden sie in der Paralleltrommel des WRG erwärmt und auf der optimalen Temperatur von 140-150 °C gehalten, bevor sie vor dem Wiegen in das RAP-Puffersilo geleitet werden. Dadurch, dass es bis zum Beginn des Mischens vollständig von den jungfräulichen Zuschlagstoffen getrennt gehalten wird, kann die gewünschte Menge an Recyclingmaterial für jede Charge ausgewählt werden. Danach wird der RAP die separat gewogenen und gesiebten Neuzuschlagstoffe im Mischer der Asphaltmischanlage zusammenführen, um eine genau kontrollierte Charge Heißasphalt herzustellen.

Das Heißrecyclingsystem bietet neben der Verringerung des Bedarfs an Rohstoffabbau mehrere weitere Umweltvorteile.

„Im Laufe der Jahre wurde die hervorragende Leistung und Qualität unseres Lintec CSM4000 durch das Heißrecyclingsystem stark unterstützt. Es hat uns enorme Kosteneinsparungen gebracht und gleichzeitig sichergestellt, dass die Mischqualität auf höchstem Niveau bleibt – und das alles bei extrem einfacher Bedienung“, sagte ein Sprecher der Lu An Highway Industry. „Wir wissen auch sehr zu schätzen, wie einfach die Asphaltanlage aufgrund ihrer modularen Containerbauweise zu transportieren ist. Sobald es an einem neuen Standort ankommt, müssen keine Betonfundamente mehr gelegt werden, sodass die Anlage in Rekordzeit wieder in Betrieb gehen kann.“

Must Read

Arror- und Kimwarer-Staudamm im Kerio Valley, Kenia

Vier Jahre nach der Einstellung sollen die Arbeiten an den Kerio-Staudämmen, bestehend aus den Staudämmen Arror und Kimwarer, wieder aufgenommen werden. Das kommt nach...

Beginn des Baus neuer Unterkünfte für Abgeschobene in Ruanda

Der Grundstein für den Bau neuer Heime für Abgeschobene in Ruanda ist gelegt. Nach Angaben des ruandischen Infrastrukturministeriums wird das Projekt...

Pläne für den Bau eines 32-stöckigen Turms am Leadenhall Market in London genehmigt

Pläne für den Bau eines 32-stöckigen Hochhauses am Leadenhall Market in London wurden genehmigt. Die "touristische Attraktivität" der Square Mile wird gesteigert...

Die Niederlande bauen die weltweit größte Offshore-Wasserstoffproduktionsanlage

Für den Bau der weltweit größten Offshore-Wasserstoffproduktionsanlage in den Niederlanden hat die niederländische Regierung ein Gebiet ausgewählt. Das Gebiet ist...

Der Bau der Gemeinde Wildwood EDEN Village in Florida ist in vollem Gange

Die Bauarbeiten am Wildwood Eden Village, einer Einfamilien-Mietsiedlung mit 130 Wohneinheiten in Florida, schreiten zügig voran. Die Entwicklung erfolgt im Rahmen einer Partnerschaft...

Top Bauunternehmen in Südafrika

Im Laufe der Jahre sah sich die Bauindustrie Südafrikas mit Arbeitsunruhen, erheblichen Verzögerungen bei einigen der großen Bauvorhaben des Landes,...

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier