StartseiteCORPORATE NEWSCoatings for Africa 2018: WACKER präsentiert Anti-Graffiti-Coatings und Silicone

Coatings for Africa 2018: WACKER präsentiert Anti-Graffiti-Coatings und Silicone

Eines der Highlights auf der diesjährigen Beschichtungen für Afrika 2018 wird SILRES® BS 6920 sein. Der Alpha-Silan-terminierte Polyether härtet bei Kontakt mit Feuchtigkeit aus und hat eine sehr niedrige Viskosität. Infolgedessen dringt das Bindemittel tief in die Poren eines zementgebundenen Bodens ein, füllt die Poren vollständig aus und bildet einen dünnen, glänzenden Film auf der Oberfläche.

Nach dem Aushärten des Bindemittels können wasser- oder ölhaltige Flüssigkeiten nicht in die Poren gelangen. Das neue Bindemittel bietet daher einen hochwirksamen Fleckenschutz. Sogar Substanzen, die einige Zeit auf der Oberfläche verbleiben - Rotwein-, Cola-, Kaffee-, Senf-, Ketchup- und Motorölflecken oder Reifenspuren - können ohne bleibende Flecken entfernt werden.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Imprägniermittel auf Basis von SILRES® BS 6920 werden in der Regel zweimal angewendet. Die erste Schicht stärkt den Boden, die zweite erzeugt eine homogene Oberfläche, die die Kratz- und Schrubbbeständigkeit erhöht und die Bodenpolitur ermöglicht. Um die Aushärtung zu beschleunigen, wird SILRES® BS 6920 normalerweise mit einem aminofunktionellen Silan formuliert, das auch eine gute Haftung auf zementgebundenen Substraten gewährleistet.

SILRES® BS 6920 bietet Formulierern erhebliche Flexibilität. Seine niedrige Viskosität ermöglicht eine lösungsmittelfreie Verarbeitung, obwohl bei Bedarf ein Lösungsmittel zugesetzt werden kann. Formulierer können Pigmente, verstärkende Füllstoffe und Mattierungsmittel verwenden, um die Eigenschaften ihrer Endprodukte stark zu variieren. Diese gebrauchsfertigen einteiligen Endprodukte können mit einem Mopp, einer Walze oder einer Airless-Spritzpistole aufgetragen werden. Transparente Formulierungen intensivieren die Farbe des Substrats und betonen die Körnung des Steins. Das Bindemittel hat einen hohen Flammpunkt, sodass keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden müssen.

Imprägniermittel auf Basis von SILRES® BS 6920 eignen sich zur Behandlung von zementgebundenen Böden in Industrie-, Gewerbe- und privaten Wohngebäuden. Solche Fußböden können in Parkhäusern, Autowerkstätten, Bahnhöfen und Logistikzentren sowie in Ausstellungsräumen, Restaurants, Veranstaltungs- und Kongresszentren und Museen verlegt werden.

Anti-Graffiti-Beschichtungen

WACKER wird auch sein neues Anti-Graffiti-Konzentrat SILRES® BS 710 vorstellen. Die einteilige Silikonkautschukformulierung härtet bei Raumtemperatur und unter Einwirkung von Feuchtigkeit zu einem Silikonelastomer aus. Der Unterschied zwischen SILRES® BS 710 und herkömmlichen Anti-Graffiti-Beschichtungsmassen auf Silikonbasis besteht in seinem einzigartigen Formulierungskonzept, bei dem Zinnkatalysatoren und Oximvernetzer vollständig entfallen.

Beschichtungsmaterialien aus SILRES® BS 710 können auf Oberflächen gesprüht oder mit einer Walze oder einem Pinsel aufgetragen werden. Eine einzige Behandlung ist in der Regel ausreichend. Oberflächen werden nach einer Aushärtezeit von einem Tag zuverlässig vor Graffiti und Postern geschützt. Weiterhin ist der Silikonfilm wasserdampfdurchlässig. Untersuchungen zu den Klebeeigenschaften haben gezeigt, dass poröse mineralische Substrate wie Beton oder Ziegel vor dem Aufbringen eines Beschichtungsmaterials aus SILRES® BS 710 nicht grundiert werden müssen.

Der ausgehärtete Silikonfilm ist stark haftend, was bedeutet, dass andere Substanzen entweder schlecht oder gar nicht an der Oberfläche haften. Graffiti können leicht von der Oberfläche entfernt werden, und Aufkleber, Poster oder Schilder fallen entweder von selbst ab oder können mühelos abgezogen werden. Zum Entfernen von Graffiti genügt die Reinigung der Oberfläche mit kaltem Wasser mit einem Schwamm oder einem Hochdruckreiniger.

Der ausgehärtete Film ist elastisch und widerstandsfähig gegen Stöße, die Wetter oder Temperatur unter realen Umständen haben könnten. Dank seiner Flexibilität und guten Haftung auf dem Untergrund bleibt der Film auch beim Abwaschen von Graffiti oder Entfernen von Aufklebern intakt. Typische Anwendungen von SILRES® BS 710 sind Anti-Graffiti und Poster-Release-Beschichtungen für Wohngebiete, Schulen, Fußgängerunterführungen, Parkhäuser, Bahnhöfe, Autobahnbrücken und Lärmschutzwände.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Yvonne Andiva
Redakteur / Business Developer bei Group Africa Publishing Ltd

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier