HomeCORPORATE NEWSEnergieeffizienz ist das Schlagwort in der HLK

Energieeffizienz ist das Schlagwort in der HLK

Der Anstieg neuer Rechenzentren in südafrikanischen Städten wie Kapstadt und Johannesburg unterstreicht die Bedeutung von Zuverlässigkeit und Energieeffizienz in Klimaanlagen.

Laut Nick Pluck, externer Vertriebsmitarbeiter von GrundfosRechenzentren sind auf eine genaue und kontinuierliche Kühlung ihrer Serverräume angewiesen, um eine optimale Verfügbarkeit und Leistung ihrer Kernsysteme sicherzustellen. Als führendes Unternehmen für nachhaltige Wasserlösungen bietet Grundfos im Rahmen seines umfassenden Angebots für Heizungs-, Lüftungs- und Kühlungsanwendungen (HVAC) Pumpen- und Reglerlösungen für lokale Rechenzentren an.

„Unsere Pumpen sind seit langem das Herzstück von Klimaanlagen für eine Reihe von Gebäudetypen“, sagt Pluck. "Sie gewährleisten eine genaue und kontrollierte Zirkulation, was der Schlüssel zum Benutzerkomfort und zur Systemeffizienz ist."

Er hebt die führende Technologie hervor, die Grundfos für die intelligente Steuerung und Überwachung seiner Pumpen entwickelt hat. Während die meisten HLK-Anwendungen von der bewährten Endabsaugpumpentechnologie abhängen, ist die einstufige Grundfos-Inline-Pumpe in dieser Anwendung eine bewährte Alternative.

„Unsere TP-Pumpenlösung bietet eine hohe Effizienz und hat vor allem eine geringere Stellfläche, was ebenfalls ein großer Vorteil ist“, sagt Pluck. "Der Trick besteht darin, dies mit dem richtigen Motor, der richtigen Steuerung und dem richtigen Frequenzumrichter zu koppeln, um die Effizienz, Zuverlässigkeit und Steuerbarkeit zu erzielen, die der heutige Kunde verlangt."

Pumpen beeinträchtigen die Leistung anderer Komponenten in einem Umwälzsystem. Daher ist die Auswahl der Pumpe bei der Planung oder Wartung einer gewerblichen Klimaanlage von entscheidender Bedeutung. Rechenzentren sind ein hervorragendes Beispiel dafür, wie Grundfos-Produkte die Leistungsanforderungen anspruchsvoller Anwendungen erfüllen.

„Mit unseren Lösungen erhalten Sie Pumpen und Pumpensysteme, die maximale Effizienz bei minimalem Energieverbrauch bieten“, fügt Pluck hinzu.

Der HLK-Markt wird zunehmend energiebewusster, argumentiert Pluck, zumal die Strompreise unaufhaltsam steigen. Sowohl für die Planer von Neubauten als auch für Nachrüster älterer Gebäude liegt der Fokus auf einer besseren Effizienz und Energieeinsparung für den Endverbraucher.

„Hier zeichnet sich Grundfos durch erstklassige Motoren mit hochwertigen Antrieben aus“, sagt er. „Wir stellen außerdem sicher, dass die Software, über die Antriebe mit dem Motor kommunizieren, die Effizienz für den Kunden ständig steigert.“

Grundfos CUE-Frequenzumrichter bieten Drehzahlregelung für nahezu jede Grundfos-Pumpe, unabhängig von Größe, Leistungsbereich und Anwendungsbereich. Als eines der neuesten drehzahlgeregelten Pumpensysteme wurde es für eine Reihe von Anwendungen entwickelt, einschließlich kommerzieller HLK-Systeme. Die Wandler reduzieren die Systemleistung bei sinkender Nachfrage, indem sie die Frequenz ändern, mit der der Motor läuft.

Es gibt auch mechanische Wirkungsgrade, die sich aus der Konstruktion und dem Bau physikalischer Elemente von Grundfos-Pumpen ergeben, von Spiralen bis zu Laufrädern und Lagern. „Durch die Kombination von mechanischen und elektrischen Wirkungsgraden mit maßgeschneiderten Steuerungen können wir eine Lösung liefern, die optimale Leistung und Zuverlässigkeit bietet“, schließt Pluck.

 

 

 

 

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier