Home CORPORATE NEWS In Indien öffnet sich die Tür für Riventas Expertise zur Optimierung des Pumpensystems

In Indien öffnet sich die Tür für Riventas Expertise zur Optimierung des Pumpensystems

In New Panvel in der Nähe von Mumbai hat sich Autoflow Engineers & Controls Pvt Ltd dem wachsenden Netzwerk weltweiter Unternehmen angeschlossen, die energiesparende Pumpen- / Gebläsetechnologie mit Sitz in Großbritannien einführen Riventa.

Autoflow Engineers & Controls (gegründet 2002) deckt die drei westindischen Bundesstaaten Maharashtra, Goa und Gujarat ab und bietet schlüsselfertige Automatisierungs- und Fernüberwachungslösungen für einen wachsenden Markt. Zu den Hauptkunden von Autoflow zählen bereits die Maharashtra Industrial Development Corporation (MIDC), TATA Power und die National Thermal Power Corporation (NTPC). Oil and Natural Gas Corporation Limited (ONGC) und CIDCO (Stadt- und Industrieentwicklungsgesellschaft von Maharashtra Ltd).

 Mahesh Salunke, Geschäftsführer von Autoflow Engineers & Controls, sagte: „Abgesehen von Wasser- und Kläranlagen arbeiten wir mit mehreren anderen Branchen zusammen, in denen Riventa unseren Dienstleistungen einen erheblichen Mehrwert verleihen wird. Kunden suchen zunehmend nach Energieeinsparungen, verbesserter Leistung und verlängerter Lebensdauer wichtiger Anlagen wie Pumpen und Gebläse. “

Für Riventa fügte Geschäftsführer Steve Barrett hinzu: „Wir sehen großes Potenzial in dieser Region Indiens. Autoflow Engineers & Controls haben einen hervorragenden Stammbaum in den Anwendungen, in denen unsere Optimierungsprodukte und -dienstleistungen einen großen Unterschied für das Endergebnis und das langfristige Wohlbefinden von Wasser- und Kläranlagen bewirken können. “

Kurz bevor Riventa diese neue Partnerschaft mit Autoflow Engineers & Controls in Indien vereinbart hat, hat es sich auch mit Detection Services in Australien und Toraqua Technologies in Brasilien zusammengetan.

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier