HomeCORPORATE NEWSSarens führt komplexe Hebevorgänge für das neue Artemis-II-Projekt der NASA durch
x
Die 10 größten Flughäfen der Welt

Sarens führt komplexe Hebevorgänge für das neue Artemis-II-Projekt der NASA durch

• Sarens wurde beauftragt, einen alten Kran zu ersetzen, der im Rahmen der Missionsvorbereitung auf dem Artemis-II-Projektgelände eingesetzt wird.
• Artemis II, die zweite Mission einer dreiteiligen Serie, soll Ende 2023 starten.
• Sarens entschied sich aufgrund der baulichen Gegebenheiten und der Kranhöhe für eine hydraulische Hubeinheit, um den Kran von unten zu entfernen.

Während der Vorbereitung der Artemis-II-Mission im NASA Kennedy Space Center wurde Sarens hinzugezogen, um den Kranaustausch im Operations Checkout Building vor Ort auf der John F. Kennedy-Raumstation zu unterstützen.

Sarens' Hydrostößeleinheit wurde angestellt, um diese Arbeit auf dem Gelände eines der prestigeträchtigsten Projekte der NASA zu erledigen, das darauf abzielt, die erste Frau und den nächsten Mann auf den Mond zu bringen, in der Hoffnung, schließlich einen nachhaltigen Weg zur Landung auf dem Mars zu schaffen.

Missionshintergrund

Die Artemis-II-Mission wird eine Besatzung bestehend aus amerikanischen und kanadischen Astronauten im Rahmen eines Vertrags zwischen den beiden Ländern im Jahr 2020 umfassen und etwa im Herbst 2023 starten 17 und folgt dem Schwesterprojekt Artemis I, das im November dieses Jahres auf den Markt kommen soll.

Die dreiteilige Mission zielt darauf ab, die erste Frau und den ersten farbigen Menschen auf dem Mond zu landen, um die Mondoberfläche mehr denn je zu erkunden. Das bahnbrechende Programm startete 2017 und wird im Erfolgsfall der Katalysator für die zukünftige Raumfahrt in den USA sein.

Sarens übernimmt die schwere Arbeit

Der Umfang der Arbeit von Sarens im Weltraumzentrum bestand darin, den alten 27-Tonnen-High-Bay-Kran zu entfernen, der bereits vorhanden war, um einen neuen 30-Tonnen-High-Bay-Kran zu installieren, der über eine größere Tragfähigkeit und verbesserte Steuerung verfügt. Das Sarens-Team hat das Projekt in mehrere Phasen aufgeteilt und den Aus- und Einbau erfolgreich und termingerecht abgeschlossen.
Der Kran, der sich neben zwei anderen im Operations Checkout-Gebäude befindet, wird während der Artemis-II-Mission zur Unterstützung schwerer Lasten eingesetzt, hilft beim Anheben des Orion-Raumschiffs und führt andere Operationen durch, während sich die Besatzung auf den Start vorbereitet.

Sarens wurde für dieses Projekt aufgrund der Komplexität der erforderlichen Aufzüge ausgewählt. Da keine Bauhöhe zur Verfügung stand, um die Hebevorgänge von oben durch einen Kran durchführen zu können, entschied sich Sarens für einen hydraulischen Aufzug, um die Ausrüstung von unten zu ersetzen. Die Teams konnten den alten Kran für einen letzten Hub nutzen, um den neuen Kran zu installieren und dann bei der Außerbetriebnahme des älteren Modells mithelfen.

Projektmanager Steve Gibson von Sarens sagte: „Wir wurden von der American Crane & Equipment Corporation engagiert, mit der wir seit 2008 zusammenarbeiten, und wir fühlen uns geehrt, an einem so wichtigen Projekt beteiligt zu sein. Die NASA hat enorme Unterstützung geleistet und wir sind sicher, dass die Artemis-II-Mission einen enormen Einfluss auf die zukünftige Raumfahrt haben wird.“

Mit der Arbeit an Artemis II erweitert Sarens sein umfangreiches Repertoire an hochkarätigen Projekten, wie dem Atomkraftwerk Hinkley Point C in England, das derzeit in einer BBC-Dokumentarserie gezeigt wird, und bereitet sich auf die Beteiligung an weiteren Projekten dieser Art vor die kommenden Monate.

Über Sarens

Sarens ist weltweit führend und Referenz in den Bereichen Kranverleih, schweres Heben und technische Transporte. Mit modernster Ausrüstung, Value Engineering, einem der weltweit größten Lagerbestände an Kränen, Transportern und Spezial-Rigging-Equipment bietet Sarens kreative und intelligente Lösungen für die heutigen Herausforderungen bei schweren Hebevorgängen und technischen Transporten.

Mit mehr als 100 Niederlassungen in 65 Ländern, die ohne Grenzen operieren, ist Sarens ein idealer Partner für kleine bis hin zu Megaprojekten. Sarens beschäftigt derzeit 4,543 hochqualifizierte Fachleute, die bereit sind, alle Kundenanforderungen rund um den Globus und in jedem Marktsektor zu erfüllen. (www.sarens.com)

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier