HomeCORPORATE NEWSDINP-Weichmacher sollen im Markt für Vinylbodenweichmacher Fuß fassen

DINP-Weichmacher sollen im Markt für Vinylbodenweichmacher Fuß fassen

Das Aufkommen des Bedarfs an phthalatfreien Weichmachern in der Bodenbelagsindustrie auf der ganzen Welt wird als Hauptwachstumstreiber dafür dienen Markt für Weichmacher für Vinylböden. Bezogen auf den Umsatz wird der weltweite Markt für Weichmacher für Vinylböden im Prognosezeitraum 3.2-2018 voraussichtlich um 2027% wachsen.

Strenge europäische Vorschriften zur Verwendung von phthalatfreien Weichmachern haben das Wachstum der Weichmacherindustrie in Schwung gebracht. Weichmacher tragen mehr als 10% zu den gesamten Vinylbodensystemen bei, um eine verbesserte Haltbarkeit und Flexibilität in diesen Systemen zu gewährleisten.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Möchten Sie nur Bauprojekte in Nairobi anzeigen?Klicken Sie hier

Hersteller und Zulieferer in der Bodenbelagsbranche reagieren auf die Forderung nach umweltverträglicheren Produkten für Nichtwohnanwendungen. Während sich die Rohstofflieferanten auf die Bereitstellung innovativer umweltfreundlicher Weichmacher konzentrieren, haben die Hersteller die neuen Technologien genutzt, um Produkte zu entwickeln, die eine größere Designflexibilität bei geringerer ökologischer Auswirkung bieten. Große Einzelhändler ermutigen Anbieter, Produkte vor Regierungsmandaten in Richtung weniger toxischer und nachhaltigerer Profile neu zu formulieren.

Da die Märkte für Bodenbeläge in den USA und in Europa weiter wachsen, entweder durch Akquisition, derzeitige Werkserweiterung oder durch den Bau neuer Anlagen, haben zahlreiche Unternehmen in den letzten Jahren ihre Präsenz in den USA vergrößert. All diese Faktoren dürften das Wachstum des Marktes für Weichmacher für Vinylböden im Prognosezeitraum ankurbeln.

Der nordamerikanische Markt für Weichmacher für Vinylböden umfasst Analysen auf Länderebene für die USA und Kanada. Der US-Markt für Weichmacher für Vinylböden wird im Prognosezeitraum, in dem Weichmacher vom Typ DINP im Segment der Weichmacher vorherrschen, voraussichtlich mit einer CAGR von 1.8% wachsen. Die Weichmacher für Vinylböden in Lateinamerika umfassen Analysen auf Länderebene für Brasilien, Mexiko und den Rest Lateinamerikas. Der mexikanische Markt für Weichmacher für Vinylböden wird im Prognosezeitraum voraussichtlich um 3.8% wachsen.

Weichmacher für Vinylböden in Europa umfassen Analysen auf Länderebene für Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Italien und das übrige Europa. Deutschland und das Vereinigte Königreich haben einen bedeutenden Marktanteil bei den Weichmachern für Vinylböden in Europa.

Die Weichmacher für Vinylböden im asiatisch-pazifischen Raum umfassen Analysen auf Länderebene für China, Indien, Japan, ASEAN und den Rest des asiatisch-pazifischen Raums. Die Weichmacher für APAC-Vinylböden stellen die lukrativste geografische Region dar, in der Indien und China im Prognosezeitraum erhebliche zusätzliche Chancen bieten.

Die Weichmacher für Vinylböden im Nahen Osten und in Afrika (MEA) umfassen Analysen auf Länderebene für GCC-Länder, Südafrika, Israel und den Rest von MEA. Der Markt für Weichmacher für Vinylböden in der GCC-Region wird insbesondere durch das hohe Wachstum in der Bauindustrie angetrieben. Dies ist insbesondere auf den Wohlstand der Bevölkerung zurückzuführen, der sich in einem hohen Pro-Kopf-BIP und einer wachsenden Nachfrage nach Bodenbelägen im gewerblichen Bereich widerspiegelt.

DINP-Weichmacher sollen auf dem Markt für Weichmacher für Vinylböden Fuß fassenDer Markt für Weichmacher für Vinylböden bleibt wettbewerbsfähig

Tier-1-Unternehmen im Bereich Weichmacher für Vinylböden konkurrieren heftig um höhere Anteile durch die Erweiterung ihres Produktportfolios. Global Player wie BASF, ExxonMobil und Evonik haben sich zum Ziel gesetzt, Weichmacher ohne Phthalat zu entwickeln und ihren Umsatz in den Schwellenländern mithilfe von Joint Ventures und Akquisitionen kleiner und mittlerer Unternehmen in diesen Regionen zu steigern.

Auf der anderen Seite konzentrieren sich regionale Akteure wie Nan Ya Plastics, Shandong Qilu, LG Chem und andere darauf, ihre Produktionskapazitäten zu erhöhen, um die steigende Nachfrage nach Weichmachern für Vinylböden in den Schwellenländern aufgrund des steigenden Handelssektors in diesen Regionen zu befriedigen .

Strenge Vorschriften für die Verwendung von Phthalaten sowie die steigende Nachfrage nach Linoleum- und Hartholzböden werden jedoch in Zukunft das Wachstum von Weichmachern für Vinylböden behindern. Mehr als 60% dieser Unternehmen setzen auf Rückwärtsintegration. Die oben aufgeführten Unternehmen sind die wichtigsten Hersteller von linearen Alkoholen, einem wesentlichen Rohstoff für die Herstellung von Weichmachern für Vinylböden, um ihre Lieferkette zu stärken und die Gesamtproduktkosten zu senken.

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier