HomeCORPORATE NEWSElektroinstallateur Rosendin als eines der sichersten Unternehmen Amerikas ausgezeichnet
x
Die 10 größten Flughäfen der Welt

Elektroinstallateur Rosendin als eines der sichersten Unternehmen Amerikas ausgezeichnet

Fachleute aus der Sicherheitsbranche wählten das Elektrounternehmen Rosendin zu einem der sichersten Unternehmen des Landes. Am 10. November verlieh das Magazin EHS Today Rosendin den America's Safest Companies Award 2021 für sein Engagement und seine Innovation beim Schutz seiner über 7,000 Mitarbeiter, die Rechenzentren, Bildungseinrichtungen, Kraftwerke für erneuerbare Energien und andere hochkarätige Projekte entwerfen und bauen.

Die Jury aus Sicherheitsexperten wählte Rosendin auf der Grundlage einer umfassenden Analyse von Sicherheitsprotokollen, Trainingsprogrammen, Verletzungsraten und Innovationen zum Gewinner eines großen Unternehmens aus einem hart umkämpften Feld. Das Sicherheitsprogramm von Rosendin zeichnete sich durch seine niedrigen Unfallraten aus und ermöglichte es den Mitarbeitern, die Sicherheit selbst in die Hand zu nehmen. Zu den Unternehmensprogrammen gehören die STOP Work Card, die Mitarbeitern das Recht gibt, die Arbeit einzustellen, wenn sie sich unsicher fühlen, und das Craft Empowerment Program, das Außendienstmitarbeiter und Projektmanager zweimal im Monat zusammenbringt, um Bedenken und neue Ideen zu besprechen.

„Wir fühlen uns geehrt und fühlen uns geehrt, für unser Sicherheitsprogramm anerkannt zu werden, denn die Priorität der Sicherheit unserer Mitarbeiter und die Suche nach innovativen Wegen zu ihrem Schutz gehören zu den Kernwerten von Rosendin“, sagte Marty Rouse, Vice President of Safety. „Unsere Stärken liegen in der Qualität unserer Sicherheitsprogramme, der Konsistenz der Schulungen und einer starken Kultur, die es unseren Mitarbeitern nicht nur ermöglicht, sich selbst und einander zu schützen, sondern auch Feedback zu fördern, damit wir uns weiter verbessern können.“

Rosendins Engagement für seine Mitarbeiter umfasst Programme zur körperlichen Sicherheit sowie Programme zur Förderung der psychischen Gesundheit und zur Schaffung eines einladenden Arbeitsumfelds für alle. Rosendin verfolgt eine Null-Toleranz-Richtlinie und ist bestrebt, jeden Mitarbeiter vor Belästigung, Schikanierung und Mobbing zu schützen. Rosendins Culture of Care erstreckt sich auf die Unterstützung von Bemühungen um Rassengerechtigkeit durch Sensibilisierungskampagnen und Employee Resource Groups (ERGs), darunter We LEAD (Frauengruppe), PRIDE and Proud (LGBTQ++) und BIPOC (Schwarze, Indigene und Farbige).

„Als Unternehmen in Mitarbeiterbesitz glauben wir wirklich, dass unsere Mitarbeiter unsere höchste Priorität haben, daher sind wir dafür verantwortlich, Schäden jeglicher Art zu erkennen und zu verhindern, damit jeder stolz darauf sein kann, seine beste Arbeit zu leisten und jede Nacht sicher zu seinen Familien zurückzukehren.“ sagte Mike Greenawalt, Rosendin-CEO.

Als eines der größten Elektrounternehmen des Landes beschäftigt Rosendin in 7,000 Büros über 17 Mitarbeiter, die große Elektroprojekte planen und bauen. Das 102 Jahre alte Unternehmen ist spezialisiert auf erneuerbare Energieanlagen, Rechenzentren, Verkehrslinien, Stadien, Bildungs- und medizinische Einrichtungen, Wohnen, Gastgewerbe und andere kommerzielle und industrielle Projekte, die die Skyline der Stadt prägen und die Infrastruktur unterstützen.

In den letzten zwei Jahren wurde die Sicherheitsbilanz des Elektrounternehmens über 30 Mal von regionalen und nationalen Organisationen anerkannt, darunter die National Electrical Contractors Association, Associated General Contractors of America und National Association of Women in Construction. Weitere Informationen finden Sie unter www.rosendin.com

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier