HomeCORPORATE NEWSDie Sika AG weiht in Äthiopien eine Chemiebaustofffabrik ein

Die Sika AG weiht in Äthiopien eine Chemiebaustofffabrik ein

Das neue Werk in Alemgena, Welete, wird die am häufigsten verwendeten Baumaterialien auf dem lokalen Markt in den Kategorien Beimischung, Abdichtung, Abdichtung und Verklebung, Sanierung, Bodenbelag und Dachdecker produzieren

Sika Abessinien, Teil der Schweizer Gruppe Sika AGkündigt die Einweihung seiner ersten Produktionsstätte in Äthiopien an, einem Markt mit hohem Entwicklungspotenzial im Baustoffsegment. Das Unternehmen wurde 2015 gegründet und die neue Produktionsanlage ist seit Juni dieses Jahres in Betrieb. Derzeit werden zahlreiche Produkte für Zusatzmittel, Abdichtungen, Versiegelungen, Verklebungen und Bodenbeläge hergestellt.

Das neue Werk hat bereits die Produktion mit einer vollständigen Palette von Beimischungsprodukten wie Beschleuniger, Verzögerer, Wasserreduzierer, Weichmacher, Superweichmacher und Abdichtung aufgenommen. Es werden auch eine breite Palette von Silikonen und Epoxid-Bodensystemen hergestellt.

„Wir planen auch, die Produktion mit anderen Produktreihen zu erweitern. Tatsächlich werden Anfang nächsten Jahres weitere Produkte auf den Markt gebracht, darunter Membranen mit Dachflüssigkeit, Hydrophobika, wasserfeste Mörtel, Fliesenkleber, Fugenmassen und Trockenschütteln “, erklärte Petrisor Grindeanu, General Manager Sika Abyssinia.

Er fügte hinzu, dass Sika Abyssinia mit der Einweihung der Produktionseinheit auch in die Nachbarländer exportieren kann.

Sika ist ein Schweizer Spezialchemieunternehmen mit einer führenden Position in der Entwicklung und Produktion von Systemen und Produkten zum Verkleben, Abdichten, Dämpfen, Verstärken und Schützen im Bausektor und in der Automobilindustrie.

„Unser vor mehr als 100 Jahren gegründeter Ruf für Qualität und Zuverlässigkeit wird durch ein Portfolio von Chemikalien für die Bauindustrie und innovative Lösungen veranschaulicht. Die Entwicklung von Sika hört hier nicht auf, da das Unternehmen eine ehrgeizige Strategie für den afrikanischen Kontinent verfolgt “, erklärte Ivo Schadler, Leiter EMEA der Sika AG.

Er fügte hinzu, dass die Gründung von Sika Abessinien Chemical Manufacturing PLC, die Tochtergesellschaft von Sika AG Auf dem lokalen Markt war dies ein natürlicher Schritt, da Äthiopien bevölkerungsmäßig die zweitgrößte Volkswirtschaft in Afrika südlich der Sahara und gemessen an der Wirtschaftsleistung die viertgrößte Volkswirtschaft ist.

„Da wir fest an das Potenzial des lokalen Marktes glauben, haben wir in Alemgena, Welete, die erste Produktionsanlage mit einer voll ausgestatteten Laboreinrichtung errichtet. Das neue Unternehmen erweitert 18 weitere Tochtergesellschaften auf dem afrikanischen Kontinent. Auf dem afrikanischen Markt ist die Sika AG seit 1947 präsent. Mit einer solchen lokalen Struktur ist Sika in der Lage, die Bedürfnisse der Kunden zu bedienen und ihr Know-how auf den äthiopischen Bausektor zu übertragen “, sagte Jean de Martres, Gebietsleiter Sika Africa.

Einrichtungen von Sika Abyssinia: Produktionshalle, Forschungs- und Entwicklungszentrum, Bürogebäude und Schulungszentrum

Neben der Produktionshalle besitzt Sika Abyssina auch ein Forschungs- und Entwicklungszentrum, in dem Produkte getestet und an die lokalen Bedürfnisse angepasst werden können. Hinzu kommen ein modernes Bürogebäude für die Mitarbeiter des Unternehmens sowie ein Schulungszentrum.

„Wir schätzen, dass der lokale Baumarkt ein großes Entwicklungspotenzial hat, und rechnen in der nächsten Periode mit einem zweistelligen Anstieg von Jahr zu Jahr. In diesem Zusammenhang wird Sika die besten Lösungen anbieten, um die Bedürfnisse des lokalen Marktes nach neuen Häusern, aber auch nach privaten Projekten wie Lagern, Produktionshallen und Gewerbegebieten zu erfüllen “, sagte Petrisor Grindeanu.

Er fügte hinzu, dass ein weiteres wichtiges Segment des Baumarktes durch staatliche Projekte wie die Infrastrukturprojekte repräsentiert wird.

„Wir wissen, dass wir in vielen Segmenten des lokalen Baumarkts Pionierarbeit leisten, und wir freuen uns, diese Rolle zu übernehmen. Wir glauben auch, dass die äthiopischen Kunden von lokalen Produktformulierungen profitieren werden, die perfekt an die Rohstoffe und lokalen Anforderungen angepasst sind, sowie von kürzeren Lieferzeiten. Dieser Schritt schafft eine Grundlage für weiteres Wachstum in diesem vielversprechenden Markt “, sagte der General Manager von Sika Abessinien.

Das Unternehmen hat bereits eine enge Beziehung zu seinen Kunden, indem es umfassenden technischen Support, Schulungen für Mitarbeiter, die Entwicklung spezialisierter Auftragnehmer für High-Tech-Anwendungen, Unterstützung vor Ort und Produktspezifikationen bietet.

SIKA UNTERNEHMENSPROFIL

Dubai Creek Tower x
Dubai Creek Tower
Sika ist ein Spezialchemieunternehmen mit einer führenden Position in der Entwicklung und Produktion von Systemen und Produkten zum Kleben, Dichten, Dämpfen, Verstärken und Schützen in der Bau- und Automobilindustrie. Sika hat Niederlassungen in 99-Ländern auf der ganzen Welt und produziert in über 190-Fabriken. Die mehr als 17,000-Mitarbeiter erwirtschafteten in 5.75 einen Jahresumsatz von CHF 2016 Mrd.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Yvonne Andiva
Redakteur / Business Developer bei Group Africa Publishing Ltd

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier