HomeWissenZuhause und Büro6 interessante Dämmlösungen für Häuser und Gebäude

6 interessante Dämmlösungen für Häuser und Gebäude

Es gibt einen Grund, warum die Leute immer wieder über Insulation Solutions For Homes reden. Ein richtig isoliertes Haus speichert die Wärme in den kalten Wintermonaten.

Es schränkt den Luftstrom ein und hält warme Luft im Inneren, was Wunder für Ihre Heizkosten tut. Darüber hinaus kann es auch heiße Luft draußen halten und Sie im Sommer kühler halten.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Allerdings wurde in den Häusern jahrzehntelang Glasfaser verwendet. Obwohl es Ihr Zuhause isoliert hält, kann es angeblich verschiedene gesundheitliche Probleme verursachen und ist alles andere als umweltfreundlich. Dieser Artikel befasst sich mit einigen Alternativen zu Dämmlösungen für Häuser, einige bekannt, andere relativ alternativ. Eintauchen.

Icynen

Beginnen wir mit einer ganz bestimmten Dämmalternative. Icynene ist ein Sprühschaum, der nicht nur potenzielle Zugluft und Lecks blockiert, sondern auch über fantastische Geräuschunterdrückungseigenschaften verfügt.

Aus Rizinusöl hergestellt, fängt Icynene nach dem Sprühen tatsächlich winzige Luftblasen ein. Sobald der Schaum (der sich bis zum 100-fachen seines Volumens ausdehnt) aushärtet und trocknet, bleibt diese Luft auf unbestimmte Zeit eingeschlossen.

Es ist unglaublich leistungsstark und hilft Ihnen, langfristig viel Geld zu sparen. Darüber hinaus werden die Noise Cancelling-Eigenschaften definitiv von allen geschätzt, die etwas Ruhe mögen.

Das einzige Problem ist, dass die anfänglichen Kosten ziemlich hoch sein können. Dennoch wird es sich höchstwahrscheinlich durch Ersparnisse amortisieren.

Polystyrol

Polystyrol ist ein sehr beliebtes Material, wenn es um die Isolierung Ihres Hauses geht. Es gibt zwei Typen – EPS (expandiert) und XEPS (extrudiert).

Obwohl teurer, ist XEPS (Styropor) die bessere Option. Die teurere Version hat im Vergleich zu EPS einen besseren R-Wert. Einfach gesagt, es reguliert die Temperatur viel stärker als seine erweiterte Variante.

Das Besondere an Polystyrol ist, dass es eine sehr glatte Oberfläche hat, die normalerweise geschnitten oder in Blöcken hergestellt wird, was eine einfache Installation ermöglicht.

Ein großer Nachteil von Polystyrol ist jedoch, dass es hochentzündlich ist.

Obwohl es mit feuerfesten Chemikalien beschichtet werden kann, müssen Sie vorsichtig sein. Einige Chemikalien, wie HBCSD, wurden mit bestimmten Gesundheits- und Umweltrisiken und -problemen in Verbindung gebracht.

Mineralwolle

Mineralwolle muss erwähnt werden, obwohl es technisch eher eine Kategorie ist. Es gibt Steinwolle, Isolierung aus Basalt. Dann ist Glaswolle im Wesentlichen Glasfaser, die Sie aus recyceltem Glas erhalten. Schlacke aus Stahlwerken wird für Schlackenwolle verwendet.

Diese sind zwar ziemlich billig, aber sie sind überhaupt nicht feuerbeständig (aber sie sind auch nicht brennbar). Die meisten Menschen kombinieren Mineralwolle mit anderen Materialien, um ihre Brandprobleme zu umgehen.

Mineralwolle ist jedoch feuchtigkeitsbeständig, sodass sie auch im nassen Zustand ihren Dienst tut. Es ist auch ziemlich stark in Bezug auf die Schalldämpfung.

Reflektierende Folie

Als nächstes haben wir reflektierende Folie. Eine weitere fantastische Art der Isolierung. Sie ist eine der besten Lösungen, nicht nur in Bezug auf Ihre Kühle, sondern auch, wenn wir Ihre Gesundheit und die Umwelt berücksichtigen.

So funktioniert das. Qualität reflektierende Folienisolierung reflektiert bis zu 95 % der Wärme. Hergestellt aus aluminisiertem Polyester oder Aluminiumfolie, reflektiert es die auf sie zukommende Wärme und absorbiert oder speichert diese Wärme auf der anderen Seite ihrer Verkleidung nicht.

Darüber hinaus leistet auch der „tote Luftraum“, eine dünne Luftschicht, die die Isolierung von einer anderen Oberfläche trennt, mehr Arbeit.

Die reflektierende Folie ist unglaublich langlebig, stabil und leicht und dennoch resistent gegen Feuchtigkeit. Es ist ziemlich einfach zu installieren, sicher für die Umwelt und hat weder toxische noch krebserregende Eigenschaften.

Aerogel

Das Hauptmerkmal von Aerogel ist in seinem Namen zu finden. Diese Art von Material besteht nämlich zu 90 % aus Luft (die die meiste Isolierarbeit leistet). Es ist unglaublich dünn und unglaublich leicht. Es bietet den gleichen Dämmwert wie die meisten anderen Dämmstoffe bei 30 % ihrer Dicke.

Dieses Material ist sehr widerstandsfähig gegen Stöße, Wasser und Vibrationen. Darüber hinaus hat es starke wasserabweisende Eigenschaften, die ihm eine fantastische Haltbarkeit verleihen.

Das Material und die Installation sind jedoch ziemlich teuer. Es ist sehr steif und spröde, daher sind einige andere Stützmaterialien erforderlich. Es kann auch sehr teuer werden.

Zellulose

Schließlich haben wir Zellulose. Hergestellt aus recyceltem Papier und Karton, ist es wahrscheinlich die umweltfreundlichste Option auf dieser Liste mit sehr soliden Isoliereigenschaften.

Obwohl es ziemlich lose verkauft wird, ist es nach der Installation sehr kompakt, was es (obwohl es aus Papier besteht) sehr feuerbeständig macht. Dank seiner Dichte enthält es nur sehr wenig Sauerstoff, sodass ein Feuer nicht vollständig ausbrechen kann.

Leider hat es einige Nachteile. Zellulose ist ein Albtraum für Menschen, die gegen Zeitungsstaub allergisch sind. Und obwohl das Material ziemlich billig ist, kann die Installation teuer sein, da nicht viele Leute wissen, wie man es richtig installiert.

Fazit

Und da haben Sie es, Leute, eine schnelle und einfache Anleitung zum Potenzial. Tauchen Sie ein. für Ihr Zuhause.

Betrachten Sie Ihre Optionen, wählen Sie den Typ aus, der Ihren Bedürfnissen und Wünschen am besten entspricht, und Sie sollten in Ordnung sein.

 

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Projekt benötigen. Aktueller Status, Projektteamkontakte etc. Bitte kontaktieren Sie uns

(Beachten Sie, dass dies ein Premium-Service ist)

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier