HomeWissenZuhause und Büro9 Was Sie beim Bau eines energieeffizienten Hauses beachten sollten

9 Was Sie beim Bau eines energieeffizienten Hauses beachten sollten

Haben Sie sich entschlossen, ein brandneues Haus für sich zu bauen, anstatt eines zu kaufen? Schön für dich. Dies gibt Ihnen so viele Möglichkeiten, das Zuhause Ihrer Träume zu haben und es genau auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen.

Abgesehen von Ihren praktischen und ästhetischen Bedürfnissen sollten Sie jedoch auch in Betracht ziehen, das Haus von Anfang an energieeffizient zu gestalten. Für den Fall, dass Sie bereits darüber nachgedacht haben, finden Sie hier einige Tipps, mit denen Sie auf lange Sicht etwas Geld sparen und dem Zustand unseres Planeten helfen können.

1.Design 

Ein guter Plan ist das Wichtigste. Treffen Sie sich mit verschiedenen Designern, Architekten und Bauherren, die Ihnen bei der Entwicklung eines intelligenten Designs für ein energieeffizientes Zuhause helfen können. Stellen Sie sicher, dass sie während des gesamten Prozesses eine gute Kommunikation aufrechterhalten, um Versehen zu vermeiden.

 2.Finances

Beachten Sie bei der Erstellung Ihres Plans unbedingt den Preis für dieses Unterfangen. Sie sollten alle Ihre Wünsche und Bedürfnisse auf Papier bringen und sehen, wie viel alles kosten wird. Stellen Sie sicher, dass Sie nichts planen, was Sie sich nicht leisten können, da Sie von einem unfertigen Haus keinen Gebrauch haben.

Wenn Sie bereits einen Kredit haben, könnten Sie prüfen Sie Ihre Möglichkeiten zur Refinanzierung. Dies ermöglicht es Ihnen, Ihre Schulden zu konsolidieren, möglicherweise die Laufzeit Ihres Darlehens zu verkürzen und Ihnen die Möglichkeit zu bieten, zusätzliches Geld durch Eigenkapital zu erhalten, das Sie für Ihr Projekt einsetzen können.

Ihr Plan sollte auch wichtige Informationen über die Baustelle enthalten. Wie Sie Ihr Zuhause aufstellen, wird für dessen Effizienz eine entscheidende Rolle spielen. Wenn Sie sich auf der Nordhalbkugel befinden, sollte das Haus nach Süden ausgerichtet sein, um den Sonnenertrag im Sommer zu blockieren und im Winter zu sammeln. Wenden Sie sich an Fachleute, um zu erfahren, welche weiteren Tipps sie zu dieser passiven Energiesparmethode haben.

 3.Landscape 

Neben der Ausrichtung Ihres Hauses sollten Sie berücksichtigen, dass sich die umgebende Landschaft auch auf die Energieeffizienz auswirkt. Sie können zum Beispiel Bäume auf der Süd- und Westseite Ihres Hauses pflanzen, um Ihnen im Sommer etwas Schatten zu spenden. Laubbäume verlieren im Herbst und Winter Blätter und lassen die Sonne Ihr Zuhause passiv erwärmen.

4.Ihr Fundament isolieren

Um die Energieeffizienz Ihres Hauses zu erhöhen und es komfortabler zu machen, sollten Sie isolieren Ihre Stiftung. Dies ist besonders wichtig, wenn Ihr Haus auch einen Keller hat. Erwägen Sie die Verwendung von isolierenden Betonformen, da Experten sagen, dass diese viele Vorteile haben.

5.Versiegeln und isolieren Sie die Gebäudehülle

Um das ganze Jahr über angenehme Temperaturen in Ihrem Haus zu haben, sollte Ihr Gebäude gut isoliert sein. Dies kann erreicht werden, indem sichergestellt wird, dass der Umschlag des Hauses ordnungsgemäß verschlossen ist.

Experten wissen, welche Luftdichtungsmethoden für welches Klima am besten geeignet sind. Suchen Sie daher nach der für Ihr Budget am besten geeigneten Option. Zusätzlich zur Dämmung des Fundaments sollten Sie das Gleiche mit Ihren Wänden tun, indem Sie strukturelle Isolierplatten verwenden oder sich für ein optimales Konstruktionsdesign entscheiden.

6.Opt für hochisolierte Fenster und Türen

Hochwertige Türen, Fenster und Oberlichter halten Ihr Zuhause warm oder kühl, je nachdem, wie Sie es möchten. Aus diesem Grund ist es wichtig, die richtigen energieeffizienten Modelle zu finden und deren Ausrichtung sowie Größe zu optimieren, um Ihre zukünftigen Rechnungen zu reduzieren. Die Investition in Überhänge und isolierte Farbtöne kann ebenfalls zur Temperaturregulierung beitragen.

7.Dach

Bei der Auswahl des Daches ist es gut zu wissen, dass viele der verfügbaren Optionen sehr umweltfreundlich sind und lange halten können. Zu berücksichtigen ist unter anderem Ihr Klima - Profis können Ihnen sagen, welche Materialien für welche Bedingungen am besten geeignet sind. Darüber hinaus spielt hier auch die Farbe eine Rolle, da dunkle Farben mehr Wärme absorbieren als helle und dies zu einem wärmeren Zuhause führen kann. Die Entscheidung für ein kühles Dach ist eine weitere Option, um Ihren Energieverbrauch und Ihre Rechnungen zu senken.

8.Solar Leistung

Ihr Dach kann auch verwendet werden Sonnenkollektoren installieren Dadurch können Sie das Stromnetz vollständig verlassen und Ihre eigene Energie produzieren. Während dies eine teurere Investition ist, behaupten Experten, dass Sie den ROI in nur wenigen Jahren sehen werden, abhängig von der Größe Ihres Systems.

9.Heizsysteme

Solarenergie kann zwar auch zu Heizzwecken genutzt werden, Sie können jedoch auch andere Optionen in Betracht ziehen. Zum Beispiel sind Wärmepumpen, sowohl Luft- als auch Bodenwärmepumpen, eine erstaunliche Option, da sie der Atmosphäre und dem Boden Wärme entziehen. Wenn Sie sich für eine Erdwärmepumpe entscheiden, sollte diese vor allen anderen Arbeiten installiert werden, um später unnötige Ausgrabungen zu vermeiden.

Es gibt eine Fülle weiterer Möglichkeiten, die Sie auch in Ihrem Zuhause unternehmen können, um die Energieeffizienz zu steigern, von der Verwendung von LED-Glühbirnen und intelligenten Thermostaten bis zur Ausstattung des Raums mit Geräten mit ENERGY STAR-Klassifizierung. Entscheiden Sie je nach Budget, welche Dinge am wichtigsten sind, und beginnen Sie von dort aus.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

2 KOMMENTARE

  1. Danke für die Tipps. Es ist ein nützlicher Leitfaden für diejenigen, die planen, ihr eigenes Haus zu bauen. Ja, wenn man bedenkt, dass energieeffiziente Bauherren viel Geld sparen und es langlebig und komfortabel ist. Dadurch können wir auch das gewünschte Design auswählen.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier