Home Wissen Zuhause und Büro Termitenschäden proaktiv abwehren: 5 Vorbereitungsstrategien für Bauherren

Termitenschäden proaktiv abwehren: 5 Vorbereitungsstrategien für Bauherren

Der Bau eines Hauses ist notwendigerweise ein mehrphasiger Prozess. Unabhängig davon, ob Sie ein Haus für sich selbst oder für einen Kunden bauen, müssen Sie einige wichtige Aufgabenlistenpunkte abhaken, bevor Sie den Grundstein für ein Haus legen können, das für die Ewigkeit gebaut wurde.

 

Während des Bauprozesses kann das Personal die Termiten abschreckenden Strategien ignorieren, was zu einer unzureichenden Planungsphase vor dem Bau führt. Denken Sie daran, Termiten aus Ihrem Bauprojekt herauszuhalten, ist genauso wichtig wie ein solides Fundament aufzubauen, da diese vorbeugenden Maßnahmen Sie vor zukünftigen Frustrationen bewahren können. Während der Teufel auf Ihrer Schulter versucht, Sie davon zu überzeugen, diese Termitenbekämpfungsprotokolle abzuschütteln, erfordert die Gewährung eines Wohnungsbaudarlehens in Gebieten, die anfällig für Befall sind, häufig eine Vorbehandlung für Termiten.

 

Diejenigen, die mit kleinen, aber mächtigen Haushaltsschädlingen nicht vertraut sind, müssen wissen, dass Termiten sich auf natürliche Weise von allen verfügbaren Holzprodukten ernähren, einschließlich neuem Holz. Darüber hinaus sollte das Baupersonal die Insekten berücksichtigen, die bereits zu Beginn der Bauarbeiten auf oder in der Nähe des Grundstücks leben. Da diese lästigen Insekten ständig nach nahe gelegenen Nahrungsquellen suchen, können die Holzbalken des Projekts ein Hauptziel für Termiten sein.

 

Anzeichen für Termitenaktivität sind Schäden an Holz, das wie Blasen oder Abblättern aussieht, Schlammschläuche an Wänden, Holz, das hohl klingt, oder Holz, das sehr dünn aussieht. Wenn Sie Anzeichen von Termiten entdecken oder einen Befall verhindern möchten, führen Sie eine Google-Suche mit Schlüsselwörtern durch wie "Termitenvernichter in der Metro Boston" Sie erhalten eine Liste zuverlässiger Spezialisten für Termitenbekämpfung. Berücksichtigen Sie außerdem die folgenden Optionen, um Termitenschäden abzuwehren.

Behandle den Boden

Die gebräuchlichste Technik bei der Vorbehandlung von Termiten ist das Ablegen von a Schicht von Termitizid zwischen dem Boden und dem Fundament des Hauses. Da diese Strategie die Verteilung mehrerer Liter leicht störbarer Chemikalien umfasst, verlassen sich viele Hersteller auf sofort einsatzbereite Alternativen.

 

Eine beliebte Technik ist das Begraben Köderstationen rund um das Grundstück. Die Stationen enthalten Holzstücke, die etwa einmal im Monat überprüft werden. Bei Anzeichen von Aktivität kann das Baupersonal das Holz durch ein Termitizid ersetzen, das die Termiten in ihre Kolonie zurückbringen.

Verwenden Sie termitenresistente Materialien

Anstatt den Boden zu behandeln, entscheiden sich einige Bauherren für die Behandlung ihrer Baumaterialien. Borat, das Termiten abtötet, aber für Menschen nicht giftig ist, kann vor der Installation von Trockenbau oder Isolierung auf einen Hausrahmen gesprüht werden. Sie können auch vorbehandeltes Holz kaufen, das gegen Schädlinge resistent ist. Wenn Sie in termitengefährdeten Gebieten bauen, liegt es in Ihrem Interesse, die Menge an Holz, die für den Bau verwendet wird, zu begrenzen. Nutzen Sie die Gelegenheit, alternative Baumaterialien zu erkunden. Möglicherweise finden Sie einige aufregende Vorteile aus verschiedenen Materialien, z. B. wie EPS Beton ist sowohl ein wirksamer Isolator als auch resistent gegen Termitenbefall.

Reduzieren Sie den Zugang zum Haus

Einige Termitenarten in den Vereinigten Staaten sind unterirdisch, was bedeutet, dass sie den größten Teil des Jahres unterirdisch durch Tunnel wandern. Ihre Unfähigkeit, lange Strecken über dem Boden zurückzulegen, schränkt ihre Fähigkeit ein, in Ihr Haus einzudringen.

 

Unter Berücksichtigung dieser Hindernisse können Sie Ihre Baupläne verwenden, um deren Zugang weiter einzuschränken. Stützen Sie Holz nach Möglichkeit mit einer Betonsockel ab und machen Sie Kriechräume mit einer Höhe von mindestens 18 Zoll, damit Holz nicht mit dem Boden in Kontakt kommt. Stellen Sie als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme sicher, dass das Abstellgleis mindestens XNUMX cm über dem Boden beginnt. Verwenden Sie dann Netzbarrieren aus Edelstahl oder Termitenschilde, um mögliche Zugangspunkte zu füllen.

 

Leider sind nicht alle Termitenarten unterirdisch, was es schwieriger macht, zu verhindern, dass diese Schädlinge in Ihre Lebensräume gelangen.

Installieren Sie physische Barrieren

Ein Schritt über die Barrieren aus Edelstahlgewebe hinaus besteht darin, eine speziell entwickelte Kunststofffolie zu installieren, die für Termiten zu zäh ist, um sie zu durchkauen. Sie können diese physische Barriere unter Fugen oder Löchern im Fundament platzieren, wo Termiten wahrscheinlich Zugang erhalten. Alternativ können Sie diese Barriere unter das gesamte Fundament stecken, um die Basis des Hauses zu schützen. Diese physische Barrikade kann auch Wasserdampfschäden oder andere Probleme verhindern.

Verhindern Sie das Sammeln von Wasser

Termiten verbrauchen bekanntermaßen Holz als Nahrung, aber sie brauchen auch Wasser, um zu überleben. Vermeiden Sie in Ihren Bauplänen Bereiche, in denen sich Feuchtigkeit ansammeln kann. Auf diese Weise können Sie die Gedeihfähigkeit einer Termitenkolonie hemmen.

 

Stellen Sie für ein Haus ohne Schädlinge sicher, dass das Wasser vom Gebäude wegfließt. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Kriechräume ausreichend belüftet sind, damit sie nicht feucht werden. Trockneröffnungen, die eher zum Äußeren des Hauses als zu Kriechräumen führen, können dazu beitragen, diese Räume trocken und mühelos frei von Schädlingen zu halten.

Halten Sie ein neu gebautes Haus frei von Termiten

Termiten können sogar die zuletzt gebauten Häuser befallen, wenn sie die Gelegenheit dazu haben. Oft besteht die beste Strategie zur Bekämpfung von Termitenbefall darin, eine Vielzahl von Techniken zu implementieren. Ein Termitenvernichtungsspezialist kann Ihnen bei der Entscheidung helfen, mit welchen Methoden Ihr neues Zuhause vor diesen unglaublich zerstörerischen Schädlingen geschützt wird.

 

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier