HomeWissenZuhause und BüroBetrachten Sie Immobilien in einer Stadt in Florida und genießen Sie einen Heimweg ...
x
Die 10 größten Flughäfen der Welt

Betrachten Sie Immobilien in einer Stadt in Florida und genießen Sie einen Heimweg von kalten Wintern

Mit rund 250 Sonnentagen im Jahr wird Florida nicht umsonst Sunshine State genannt. Und das ist einer der Gründe, warum immer mehr Menschen darüber nachdenken, dorthin zu ziehen. Ganzjährig schönes Wetter, relativ niedrige Steuern und ein unbeschwerter Lebensstil sind für viele Menschen mehr als genug Gründe, um dorthin zu ziehen. Wenn Sie den kalten Wintern und dem bewölkten Himmel entfliehen und in Immobilien in Florida investieren möchten, gibt es einige Florida-Städte, die die Rechnung erfüllen könnten.

Tallahassee

Tallahassee ist Ihre typische amerikanische Universitätsstadt. Tallahassee, Heimat der Florida State University, ist bekannt für seinen starken Stolz auf die Florida Seminolen. Aber die Stadt hat mehr zu bieten als nur ihre Universitäten und den College-Football. Tallahassee ist auch die Hauptstadt von Florida und nur 22 km vom Golf von Mexiko und seinen Stränden entfernt.

Tallahassee ist auch eine großartige Familienstadt. Bei einem Durchschnittspreis von etwa 250,000 US-Dollar für ein Haus ist es für Familien nicht schwer, sich dort einen Platz zu ergattern. Darüber hinaus liegt die Arbeitslosenquote in Tallahassee unter dem nationalen Durchschnitt, und Leon County macht weiterhin Fortschritte bei der Reduzierung der Kriminalität. Obwohl eine Stadt mit fast 200,000 Einwohnern, schafft es Tallahassee, ein kleinstädtisches Flair zu bewahren.

Orlando

Wenn Sie an Orlando denken, denken Sie wahrscheinlich an Walt Disney World oder eines der vielen anderen Resorts, für die die Stadt bekannt ist. Aber wenn Sie dem touristischen Umland entfliehen, finden Sie eine lebenswerte Stadt mit zukunftsorientierten Perspektiven. Reisen Sie in die Innenstadt und entdecken Sie eine moderne Stadt mit Kunstgalerien, Museen und wunderschönen Parks.

Orlando hat etwa 280,000 Einwohner und der durchschnittliche Preis für ein Haus dort beträgt etwa 325,000 Dollar, obwohl es möglich ist, in Gegenden außerhalb der Stadt billigere Immobilien zu finden. Orlando ist auch ein Stadt, die weiter wächst. Einer Schätzung zufolge begrüßt die Region Orlando wöchentlich mehr als 1,000 neue Einwohner.

Key West

Key West ist vielleicht nicht der erste Ort, der einem einfällt, wenn man daran denkt, Wurzeln zu schlagen, aber viele fühlen sich von der Stärke seiner eng verbundenen Gemeinschaft und dem langsamen Lebenstempo angezogen. Wenn Sie Key West nicht kennen, ist es die südlichste Insel der Florida Keys, bekannt für ihre pastellfarbenen Häuser, Key Lime Pie und ihre Hingabe an Ernest Hemingway.

Die Insel wäre auch ein großartiger Ort für Ferienimmobilieninvestoren, die auf der Suche nach vom Tourismus profitieren, da Key West jährlich mehr als fünf Millionen Besucher hat. Dennoch ist die Insel nicht nur für Touristen. Sie werden überrascht sein zu erfahren, dass Key West etwa 25,000 Vollzeitbewohner hat, was die Stadt größer macht als viele kleine Städte auf dem Festland.

Fort Lauderdale

Fort Lauderdale ist eine Stadt, der einige vorgeworfen haben, es fehle an einem ausgeprägten Charakter. Dies liegt wahrscheinlich daran, dass die Stadt manchmal von Miami in den Schatten gestellt wird, das nur 30 km südlich liegt. Aber das relativ geringe Profil von Fort Lauderdale ist eines der großartigen Dinge am Leben dort. Sie können die schönen Strände der Stadt und das milde Wetter ohne touristischen Stress genießen.

Fort Lauderdale vermittelt Ihnen auch den Eindruck, eine progressivere Stadt zu sein als Miami. Mit etwa 180,000 Einwohnern beherbergt die Stadt eine unglaublich vielfältige Bevölkerung. Tatsächlich ist es eine der vielfältigsten Städte des Landes.

Fort Myers

Wenn Sie nach einer kleineren, ruhigen Stadt ohne den Glanz und Glamour suchen, der mit touristischeren Städten einhergehen kann, könnte Fort Myers der richtige Ort für Sie sein. Fort Myers liegt im südwestlichen Teil des Staates und ist für seine Strände bekannt. Aber bei einer Bevölkerung von nur 80,000 Menschen finden Sie genauso wahrscheinlich einsame Strände wie überfüllte.

Die typischen Kosten für ein Haus in Fort Myers betragen etwa 300,000 US-Dollar. Und die Stadt hat es genossen Bauboom. Fort Myers wurde übrigens zu einem der besten Orte für den Ruhestand gewählt. Und obwohl die Stadt nicht die billigste des Landes ist, kann sie sich gut gegen andere behaupten.

Die Wahl einer Stadt zum Leben kann schwierig sein, aber wenn Sie denken, dass Sie das ganze Jahr über warm und sonnig sind, könnte Florida Ihr neues Zuhause sein. Städte wie Tallahassee, Orlando und Fort Lauderdale haben in Bezug auf kulturelle Vielfalt, entspannte Lebensweise und Gemeinschaftsstolz viel zu bieten. Und obwohl es keinen perfekten Ort zum Leben gibt, sind die Sonne und die Wärme Floridas große Vorteile.

 

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier