HomeWissenZuhause und BüroFaktoren, die beim Bau eines Eigenheims zu berücksichtigen sind

Faktoren, die beim Bau eines Eigenheims zu berücksichtigen sind

Die mit einem Immobilienentwicklungsprojekt verbundenen Kosten können immens sein, viel mehr als ein aufstrebender Hausbesitzer bereit oder in der Lage ist, zu investieren. Das heißt, es gibt immer eine Möglichkeit, Hausbesitzer zu werden und Ihr neues Zuhause zu Ihren eigenen Bedingungen zu bauen. wie ein nachhaltiges Zuhause, wenn Sie sich die Zeit nehmen, einen umfassenden Plan zu erstellen und Ihre Finanzen bis zum letzten Aufwand zu optimieren.

Angenommen, Sie haben bereits einen Kredit beantragt und verfügen über ein angemessenes Kapital, können Sie mit der Optimierung der Kosten beginnen, die Nebenkosten senken und an der Verbesserung der Konstruktions-, Design- und Dekorationsprozesse insgesamt arbeiten. 

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Natürlich ist es nicht zu leugnen, dass Sie auf dem Weg einige Opfer bringen müssen, aber dabei werden Sie feststellen, dass Sie einige der gewünschten Funktionen nicht benötigen und dass es viel günstigere Lösungen und Lösungen gibt bessere optionale Upgrades auf dem Markt. Lassen Sie uns all dies relativieren und Ihnen helfen, beim Bau eines neuen Hauses viel Geld zu sparen.

Betrachten Sie die Größe Ihres neuen Hauses

Die erste und wohl wichtigste Überlegung, die Sie berücksichtigen müssen, ist die Größe Ihres Wohnraums. Nicht die Größe des gesamten Grundstücks, sondern der tatsächliche Raum, in dem Sie den größten Teil Ihrer Zeit verbringen werden. Jetzt machen viele aufstrebende Hausbesitzer den einfachen Fehler, ein größeres Haus zu wollen, als sie tatsächlich brauchen, was die Kosten für Bau und Design erheblich erhöht. Stellen Sie sich das so vor: Wenn Sie ein Haus mit einer Fläche von 1,250 Quadratfuß möchten und 100 US-Dollar pro Quadratfuß zahlen (um die Dinge einfach zu halten), können Sie bis zu 25,000 US-Dollar sparen, indem Sie auf 1,000 Quadratfuß verkleinern.

Ja, der Raum wird um 250 Quadratfuß kleiner, aber stellen Sie sich vor, was Sie mit diesen zusätzlichen 25 machen können. Sie könnten zum Beispiel machen den Innenraum super funktionalDies verbessert das Erscheinungsbild Ihres gesamten Lebensumfelds, ohne dass es sich eingeschränkt anfühlt. Dies führt uns zu unserem nächsten Punkt.

Form und Funktion zusammenbringen

Jeder möchte ein schönes Zuhause bauen, aber das bedeutet nicht, dass Sie dabei die sprichwörtliche Bank sprengen sollten. Es gibt viele Nuancen, mit denen Sie Geld für neues Wohndesign sparen können, und dies ist etwas, für das Sie während der Konzeptionsphase viel Zeit aufwenden müssen. Arbeiten Sie in dieser Phase eng mit Ihrem Architekten, Bauunternehmer und Innenarchitekten zusammen, um so viel Geld wie möglich zu sparen.

Ihr Fokus sollte darauf liegen, das zu finden Entwurfsschema das passt zu Ihrem persönlichen Geschmack, erfordert aber auch nicht viel Arbeit. Ein gutes Beispiel ist der industrielle Look, da Sie mit seinem exponierten Look und seinen Rohstoffen beim Malen und Dekorieren sparen können. Sie können sich an eine unverputzte Mauer halten oder einige der Materialien retten (mehr dazu gleich), um Geld zu sparen und das Projekt schneller abzuschließen. 

Erwägen Sie ein Haus- und Grundstückspaket

Eine der besten und wahrscheinlich besten Möglichkeiten, um Geld für Ihr neues Zuhause zu sparen, besteht darin, ein Haus- und Grundstückspaket zu erhalten. Diese Option bietet viele Vorteile, angefangen von Einsparungen bei den Investitionen bis hin zu einem optimierten Genehmigungsverfahren und einem wesentlich effizienteren Bauprozess im Allgemeinen. All dies hat angehende Hausbesitzer in kostspieligen Regionen dazu veranlasst, dies in Betracht zu ziehen. Nehmen Sie Australien als Paradebeispiel.

Hier werden zunehmend zukünftige Hausbesitzer Entscheiden Sie sich für Haus- und Grundstückspakete von Austral und andere seriöse Anbieter, um den Prozess der Landbeschaffung zu vereinfachen, einen erfahrenen Bauunternehmer durch den Anbieter zu bringen und den gesamten Bauprozess zu rationalisieren. Auf diese Weise können Sie erhebliche finanzielle Einsparungen erzielen. Wenn Ihr Staat Zuschüsse für Erstbesitzer anbietet, sind die potenziellen Einsparungen sogar noch größer. 

Finden Sie den richtigen Auftragnehmer

Um ein erfolgreiches Bauprojekt durchzuführen, müssen Sie mit dem richtigen Auftragnehmer zusammenarbeiten - einem, der nachweislich erfolgreich ist, Sie aber keinen Arm und kein Bein kostet. Dies bedeutet nicht, dass Sie einen günstigen Auftragnehmer auswählen sollten, sondern dass Sie versuchen sollten, indirekt Geld zu sparen, indem Sie den richtigen Auftragnehmer für den Auftrag auswählen.

Mit anderen Worten, es ist eine kluge Entscheidung, ein wenig mehr für einen teureren Bauunternehmer auszugeben, der garantiert, dass das Projekt pünktlich abgeschlossen wird, selbst wenn Sie dies wünschen einen Zusatz hinzufügen auf die Eigenschaft, und dass die Eigenschaft auf der ganzen Linie auf dem neuesten Stand sein wird. Die besten Auftragnehmer haben auch die besten Lieferanten, sodass Sie Material und alle anderen Funktionen und Ressourcen sparen können, die Sie möglicherweise benötigen. 

Bergung und Beschaffung einiger Materialien

Erwägen Sie schließlich, einige der Materialien selbst zu beschaffen. In der Regel kann der Auftragnehmer Ihnen ein besseres Angebot für Rohstoffe wie Rohre, Abstellgleise, Fußböden und andere machen. Wenn es jedoch um individuelle Annehmlichkeiten wie die Badewanne oder die Heizung geht, finden Sie möglicherweise eine günstigere Option. Machen Sie Ihre Recherchen und vergleichen Sie Ihre Ergebnisse mit dem Angebot Ihres Bauherren und Ihres Designers. 

Der Bau eines neuen Hauses ist ein umständliches Projekt, und es kann ein geradezu beängstigender Gedanke sein, wenn Sie die finanziellen Investitionen berücksichtigen, die für den Bau des Hauses Ihrer Träume erforderlich sind. Aber lassen Sie sich davon nicht erschrecken. Befolgen Sie stattdessen diese Tipps, und Sie können bei Ihrem ersten Wohnungsbauprojekt erhebliche Einsparungen erzielen.

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Projekt benötigen. Aktueller Status, Projektteamkontakte etc. Bitte Kontaktieren Sie uns

(Beachten Sie, dass dies ein Premium-Service ist)

Mike Johnston
Mike Johnston
Mike Johnston ist ein begeisterter Schriftsteller und Blogger aus Sydney. Er schreibt regelmäßig bei Smooth Decorator. Er hat auch zu zahlreichen Business-, Lifestyle-, Immobilien- und Umwelt-Online-Magazinen beigetragen. Mikes Ziel ist es, aussagekräftige Inhalte zu erstellen und zu teilen, die den Menschen helfen und sie inspirieren.

1 KOMMENTAR

  1. Mir gefällt, wie Sie gesagt haben, dass es wichtig ist, die Erfolgsbilanz potenzieller Auftragnehmer für Ihr Haus zu berücksichtigen. Ich denke, dass eine andere Sache, die berücksichtigt werden muss, die Sicherheit des Gebiets des Grundstücks ist, auf dem Sie Ihr Haus bauen möchten. Vielen Dank für Ihre Tipps, was Sie beim Bau eines Eigenheims beachten sollten, Mike.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier