HomeWissenZuhause und BüroTop-Vorteile von Green Buildings

Top-Vorteile von Green Buildings

Eine wachsende Zahl von Beweisen auf der ganzen Welt zeigt, dass grüne Gebäude viele Vorteile bieten. Grüne Gebäude bieten hochwirksame Mittel, um verschiedene globale Ziele zu erreichen, darunter die Schaffung blühender und nachhaltiger Gemeinschaften, die Bekämpfung des Klimawandels und die Förderung des wirtschaftlichen Wandels.

Die Vorteile, die grüne Gebäude bieten, können in drei Kategorien eingeteilt werden: soziale, wirtschaftliche und ökologische. Hier stellen wir eine Reihe von Statistiken und Fakten aus einer Vielzahl von Drittquellen bereit, die diese Vorteile darstellen.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

1. Umweltvorteile von Green Buildings

Einer der wichtigsten Vorteile von green Buildings ist für unsere natürliche Umwelt und unser Klima. Grüne Gebäude eliminieren oder reduzieren nicht nur negative Auswirkungen auf die Umwelt durch den geringeren Verbrauch von Energie, Wasser oder natürlichen Ressourcen, sondern können auch einen positiven Einfluss auf die Umwelt haben, indem sie die Biodiversität erhöhen oder ihre eigene Energie erzeugen.

Auf globaler Ebene:

[yarp]

Der Bausektor hat im Vergleich zu anderen Schlüsselemissionssektoren das größte Potenzial zur deutlichen Reduzierung der Treibhausgasemissionen -UNEP, 2009.

Das Emissionseinsparpotenzial wird auf bis zu 84 Gigatonnen Kohlendioxid bis 2050 durch direkte Maßnahmen in Gebäuden wie die Nutzung erneuerbarer Energien, Brennstoffumstellung und Energieeffizienz geschätzt – UNEP, 2016.

Der Bausektor hat das Potenzial, bis 50 Energieeinsparungen von 20250 Prozent oder mehr zu erzielen, um den globalen Temperaturanstieg auf 2 °C zu begrenzen, was über dem vorindustriellen Niveau liegt – UNEP, 2016.

Auf Gebäudeebene:

In Australien erreichen grüne Gebäude die Green Star-Zertifizierung haben gezeigt, dass sie im Vergleich zu durchschnittlichen australischen Gebäuden 62 Prozent weniger Treibhausgasemissionen und 51 Prozent weniger Trinkwasser produzieren, als wenn sie nur gebaut worden wären, um die Mindestanforderungen der Industrie zu erfüllen.

Ökologische Gebäude, die vom Indian Green Building Council (IGBC) zertifiziert wurden, haben Energieeinsparungen zwischen 40 und 50 Prozent und Wassereinsparungen zwischen 20 und 30 Prozent im Vergleich zu konventionellen Gebäuden in Indien.

In Südafrika sparen umweltfreundliche Gebäude, die die Green Star-Zertifizierung erhalten, im Vergleich zur Industrienorm nachweislich zwischen 30 und 40 Prozent Energie und CO20-Emissionen pro Jahr und zwischen 30 und XNUMX Prozent Trinkwasser pro Jahr ein.

In den Vereinigten Staaten und anderen Ländern wurde festgestellt, dass grüne Gebäude, die die LEED-Zertifizierung erhalten haben, im Vergleich zu nicht-grünen Gebäuden 11 Prozent weniger Wasser und 25 Prozent weniger Energie verbrauchen.

2. Wirtschaftliche Vorteile von Green Buildings

A intelligentes Gebäude bietet auch mehrere wirtschaftliche oder finanzielle Vorteile, die für eine Vielzahl unterschiedlicher Personen oder Personengruppen relevant sind.

Kosteneinsparungen für Haushalte oder Mieter bei Stromrechnungen durch Wasser- und Energieeffizienz; höhere Immobilienwerte und niedrigere Baukosten für Bauträger; niedrigere Betriebskosten und höhere Belegungsquoten für Gebäudeeigentümer; und die Schaffung von Arbeitsplätzen sind einige der wirtschaftlichen Vorteile grüner Gebäude.

Seit der bahnbrechende Bericht 2013 vom WorldGBC mit dem Titel „The Business Case for Green Building“ veröffentlicht wurde, wurden Anstrengungen unternommen, um die Verbindung zwischen grünen Gebäuden und den wirtschaftlichen Vorteilen, die sie bieten können, zu stärken.

Auf globaler Ebene:

Globale Energieeffizienzmaßnahmen könnten dazu beitragen, geschätzte 280 bis 410 Milliarden Euro an Energieausgaben einzusparen, was fast dem Doppelten des jährlichen Stromverbrauchs der USA entspricht – Europäische Kommission, 2015.

Auf Landesebene:

Im Jahr 2014 erwirtschaftete die grüne Baubranche in Kanada ein BIP von 23.45 Milliarden US-Dollar, was fast 300,000 Arbeitsplätzen (Vollzeit) entspricht – Canada Green Building Council/ The Delphi Group, 2016.

Es wurde prognostiziert, dass Green Building in den Vereinigten Staaten bis 3.3 über 2018 Millionen Arbeitsplätze schaffen würde – US Green Building Council/ Booz Allen Hamilton, 2015.

Auf Gebäudeebene:

Gebäudeeigentümer haben berichtet, dass umweltfreundliche Gebäude – ob renoviert oder neu – im Vergleich zu traditionellen Gebäuden eine Steigerung des Vermögenswerts von bis zu 7 % erzielen – Dodge Data and Analytics, 2016.

3.Soziale Vorteile grüner Gebäude

Die Vorteile des grünen Bauens gehen über die Umwelt und Wirtschaftlichkeit hinaus. Es hat sich gezeigt, dass sie auch positive soziale Auswirkungen haben. Viele der Sozialleistungen beziehen sich auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen, die entweder in Deutschland leben grüne Häuser oder in grünen Büros arbeiten.

Arbeiter in grünen, gut belüfteten Büros verzeichnen einen Anstieg der kognitiven Werte um 101 % – Harvard TH Chan School of Public Health/SUNY Upstate Medical School/Syracuse University Center of Excellence, 2015.

Mitarbeiter in Büros mit Fenstern schliefen jede Nacht durchschnittlich 46 Minuten länger – American Academy of Sleep Medicine, 2013.

Untersuchungen zufolge kann eine bessere Raumluftqualität (hohe Belüftungsraten und niedrige Schadstoff- und Kohlendioxidkonzentrationen) zu Leistungssteigerungen von bis zu 8 Prozent führen – Park und Yoon, 2011.

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Projekt benötigen. Aktueller Status, Projektteamkontakte etc. Bitte Jetzt kontaktieren

(Beachten Sie, dass dies ein Premium-Service ist)

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier