Startseite Wissen Zuhause und Büro Warum sollte ich meinen Selbstbehalt für den kompletten Dachersatz zahlen?

Warum sollte ich meinen Selbstbehalt für den kompletten Dachersatz zahlen?

Es ist für einen Bauunternehmer oder Dachdecker illegal, ein Duktil anzubieten oder darauf zu verzichten oder einen Rabatt zu versprechen. Die meisten staatlichen Versicherungsaufsichtsbehörden haben verschiedene Richtlinien, um diese Art von Praxis zu vermeiden. Zuverlässige Auftragnehmer sollten ihren Kunden jegliche Art von Anreiz bieten, KEINEN Selbstbehalt zu zahlen. Das Rechtssystem besteht aus einem Grund - zum Schutz der Verbraucher und zur Vermeidung von Betrügern, die versuchen, ihre Verantwortung zu umgehen, indem sie Abstriche machen.

Was ist eine Dachersatzversicherung?

brauchen Hauseigentümerversicherung Verträge betreffen den Austausch eines Daches aufgrund von Schäden. Dies hängt jedoch von dem Zustand ab, in dem Sie sich befinden. Typische All-Perils-Richtlinien decken die Kosten für den Austausch eines Daches ab, wenn der Schaden durch plötzliche Unfälle oder Naturereignisse verursacht wird. Es sind jedoch Klauseln zu beachten.

  • Dächer, die älter als 20 Jahre sind, sind nur begrenzt abgedeckt.
  • Sie benötigen vor und nach Fotos des Vorfalls.
  • Sie müssen Aufzeichnungen über alle Reparaturen an Ihrem Dach führen.
  • Sie müssen Ihre Versicherungsgesellschaft benachrichtigen, sobald der Schaden auftritt.
  • Verschleiß, Vernachlässigung oder allmähliche Verschlechterung werden nicht abgedeckt.
  • Manchmal decken sie Wasserschäden nicht ab.
  • Es ist wichtig, regelmäßige Inspektionen durch lizenzierte Fachleute durchzuführen.

Je nachdem, wo Sie wohnen, ist Ihr Dach in Ihrer Police möglicherweise bereits abgedeckt. An anderen Orten, an denen Naturkatastrophen wie Tornados, Hurrikane und Böen ein häufiges Thema sind, decken Versicherungsunternehmen Reparaturen am Dach nicht ab, oder Sie selbst einen Fahrer bezahlen müssen (ein zusätzlicher Service und Gebühr, auf Ihre Prämie).

Verzicht auf Ihren Selbstbehalt

Wenn Sie ein Dach reparieren müssen, müssen Sie höchstwahrscheinlich einen Selbstbehalt zahlen - ein Teil der Schätzung des Auftragnehmers, der erfüllt sein muss, bevor die Versicherungsgesellschaft den Anspruch und den Bargeldbetrag freigibt.

Um den Job zu bekommen, könnten verrufene Auftragnehmer anbieten, auf den Selbstbehalt zu verzichten oder zu versprechen, den Kostenvoranschlag zu bearbeiten. Sie senden Ihrer Versicherungsgesellschaft höchstwahrscheinlich einen erweiterten Kostenvoranschlag mit einer fälschlicherweise bezahlten Rechnung über den Selbstbehalt. Anschließend verwenden sie den gesamten von der Versicherungsgesellschaft freigegebenen Betrag zur Finanzierung des Projekts.

Auftragnehmer oder diese Art sind leider sehr alltäglich. Sie kommen schnell vor Ort an, insbesondere nach einer bekannt gewordenen Naturkatastrophe, und beginnen, Handel zu treiben. Das Angebot, auf den Selbstbehalt und spätere Kürzungen zu verzichten oder diese zu absorbieren oder mangelhafte Reparaturen durchzuführen oder einfach die Kriterien des vereinbarten Vertrags nicht zu erfüllen.

Jeder Staat hat Gesetze, um diese Art von Betrug zu verringern. Gesetze, bei denen Verstöße mit Geldstrafen geahndet und sogar zu Gefängnisstrafen verurteilt werden können. Deshalb ist es wichtig, eine optionale Möglichkeit zu finden, die Selbstbehalte zu bezahlen, wie zum Beispiel Mein Selbstbehalt finanzierenund vermeiden Sie Betrug durch Auftragnehmer.

So vermeiden Sie Betrug durch Auftragnehmer

Es ist wichtig zu wissen, was Sie unterschreiben, wenn Sie mit einem Dachdecker oder einem Bauunternehmer ins Bett gehen - dieses verbindliche Legacy-Dokument ist Ihr einziger Schutz, wenn etwas schief geht oder wenn Sie mit dem Service unzufrieden sind. Es ist die Infrastruktur, auf der Ihre Beziehung und auf der Ihr Auftragnehmer aufbaut.

  • Akzeptieren Sie niemals einen Auftragnehmer, der bereit ist, auf den Selbstbehalt zu verzichten.
  • Erhalten Sie einen Kostenvoranschlag mit eindeutigen Kontaktinformationen in Briefpapier des Unternehmens - oder über E-Mail-Konten, die direkt auf das Unternehmen zurückgeführt werden können.
  • Überprüfen Sie Referenzen und Bewertungen.
  • Erhalten Sie mehr als einmal oder bieten Sie. Befragen Sie verschiedene Auftragnehmer.
  • Wenn eine Schätzung zu niedrig oder zu hoch ist, bitten Sie um schriftliche Klarstellung, warum dies so ist.
  • Hüten Sie sich vor Auftragnehmern außerhalb der Stadt oder solchen ohne Geschäft oder Büro oder solchen, die von Tür zu Tür werben.
  • Unterschreiben Sie niemals einen Kostenvoranschlag mit Leerzeichen – beginnen Sie immer jede Seite Ihres Kostenvoranschlags; fragen Sie das gleiche von Ihrem Auftragnehmer.
  • Zahlen Sie niemals im Voraus - zahlen Sie in Raten.
  • Erhalten Sie eine detaillierte Schätzung der Kosten, Materialien, Termine und deren Leistungen.

Warum sollten Sie Auftragnehmer meiden, die anbieten, auf Ihren Selbstbehalt zu verzichten?

Sie sind an einem Verbrechen beteiligt.

Ihr Auftragnehmer betrügt Ihren Versicherer / Ihre Firma und Sie sind sich dessen voll bewusst. Sie verstoßen nicht nur gegen Bundesmandate, sondern brechen auch Ihren Vertrag und Ihre Richtlinien. Wenn das Unternehmen dies herausfindet, wird es die Klage als Vertragsbruch erheben – möglicherweise vor Gericht gehen, Sie sperren, damit Sie keine Hausratversicherung bei einem anderen Unternehmen abschließen und Ihren Anspruch nicht bezahlen.

Es ist gegen das Gesetz

Strafgesetze verbieten Ihrem Auftragnehmer, auf Ihren Selbstbehalt zu verzichten, ihn abzulehnen oder Rabatte anzubieten.

Keine rechtliche Deckung

Wenn die Reparatur nicht wie geplant verläuft, haben Sie keine gesetzliche Decke, die Ihnen helfen könnte. Sie und Ihr Auftragnehmer haben beide eine Straftat begangen und befinden sich nun außerhalb des Gesetzes und seines Schutzes.

Schlampige Reparaturen

Die meisten Auftragnehmer, die die Gewohnheit haben, auf Selbstbehalte zu verzichten, haben auch die Angewohnheit, Abstriche zu machen und ihren Kunden unterdurchschnittliche Reparaturen und Low-End-Materialien anzubieten.

Selbstbehalt zahlen

Hausbesitzer sollten alle Selbstbehalte im Zusammenhang mit Dachreparaturen bezahlen. Es stehen Apps und Dienste zur Verfügung, die helfen können. Gesetzlich genehmigte und genehmigte Rechtsplattformen, die Sie bei der Erfüllung Ihrer Aufgaben unterstützen.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier