HomeWissenZuhause und BüroWie man eine alte Scheune in ein luxuriöses Haus verwandelt

Wie man eine alte Scheune in ein luxuriöses Haus verwandelt

Jeder hat wahrscheinlich schon von Cottagecore gehört, der Designästhetik, die in den letzten Jahren weltweit Social-Media-Feeds eroberte und die Betonung darauf legte, das Zuhause mit der natürlichen Welt zu verschmelzen. Aber was ist mit neueren Trends? Jeder, der die Schneide des modischen Wohndesigns haben möchte, sollte sich vielleicht nach einer noch ländlicheren Art von Behausung umsehen, nämlich einer luxuriösen Reha in einer alten Scheune.

Alte Scheunen sind zu einer immer beliebteren Reha-Wahl für diejenigen geworden, die einen luxuriösen Wohnraum an einem unerwarteten Ort suchen. Der Umbau einer Scheune zum Wohnen muss nicht mühsam sein. Tatsächlich kann es mit einem geeigneten Stall ein relativ unkomplizierter Prozess sein. Neugierig, wie Sie eine Scheune selbst umbauen können? Befolgen Sie die folgenden fünf Schritte und Sie werden sich bald in der Luxusscheune Ihrer Träume wiederfinden.

Warum eine alte Scheune in ein Luxushaus umwandeln?

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

An diesem Punkt fragen Sie sich vielleicht, warum jemand eine bestehende Scheune in ein Luxushaus umwandeln würde. Leider ist die Geschichte des Trends etwas verworren.

Alte Scheunen sind so lange gefragt, wie Hipster-Bars in Brooklyn die Lagerbestände im Bundesstaat New York überfallen haben, um sie für den Look zu entkleiden, den ihr perfekt gealtertes Holz ihrer Einrichtung verleihen könnte. Aber leider hat sich der Farmhouse-Chic-Trend durchgesetzt eine dunkle Wendung in anderen Teilen des Landes, wie Kentucky.

In letzter Zeit geht der Trend jedoch dahin, diese Scheunen in Wohnräume umzuwandeln, anstatt sie nach Materialien abzubauen. Während dies wie eine neuartige Wiederverwendung von Raum erscheinen mag, werden in Wirklichkeit im ganzen Land ehemalige Industrie- oder Gewerbeflächen in Wohnungen umgewandelt.

Denken Sie an Eigentumswohnungen, in die nachgerüstet wird alte Lagerhäuser in Chicago oder sogar die Umwandlung von ehemaligen Ställe in ein Haus außerhalb von Boston in NewHampshire. Natürlich sind solche Umbauten oft nicht so einfach wie ein Neubau. Sie können kostspielige Unternehmungen sein. Dies gilt insbesondere für Probleme, die auf dem Weg entdeckt werden. Warum also eine Scheunenreha durchmachen?

Es gibt einige Gründe, warum viele Menschen die Sanierung einer alten Scheune attraktiv finden. Erstens verlieben sich viele in die Details und die Handwerkskunst älterer Konstruktionen, die oft unmöglich zu replizieren sind. Andere fühlen sich vom allgemeinen Stil einer klassischen Scheune angezogen. Schließlich möchten einige vielleicht eine alte Scheune umbauen, um die Geschichte, die sie repräsentiert, zu schützen und zu bewahren.

Wie man eine alte Scheune in Luxuswohnungen umwandelt

Sie sind sich nicht sicher, wo Sie mit dem Umbau Ihrer alten Scheune anfangen sollen? Befolgen Sie diese fünf Schritte, um einen erfolgreichen Stallumbau sicherzustellen.

Wählen Sie Ihren Stall sorgfältig aus

Wie oben erwähnt, kann die Wahl des falschen Stalls für die Reha ein kostspieliger Fehler sein. Leider gibt es keinen Hausinspektor in Ihrer Nähe, der sich auf diese speziellen Strukturen spezialisiert hat, im Gegensatz zum Kauf eines Hauses. Finden Sie daher einen Auftragnehmer, mit dem Sie zusammenarbeiten können, wenn Sie technisch nicht versiert sind. Der richtige Partner hilft Ihnen, Geldgruben zu vermeiden und bietet gleichzeitig Zugang zu wertvollen Erfahrungen, mit denen Sie langfristig Geld sparen können.

Sorgen Sie sich um Fundament und Rahmung

Wenn eine Scheune in den letzten fünfzig Jahren gebaut wurde, haben Sie vielleicht das Glück, eine Scheune zu haben, die bereits ein Fundament hat – was Ihnen viel Geld spart. Darüber hinaus ist ein Fundament erforderlich, wenn Sie erwägen, eine Scheune ohne Fundament in einen Wohnraum umzuwandeln, da es das Gebäude sicher hält und im Laufe der Zeit nicht verrutscht.

Jetzt ist auch ein ausgezeichneter Zeitpunkt, um nach Framing-Problemen zu suchen, und gebogene oder schiefe Wände müssen ersetzt werden. Ein Techniker sollte die Verbindungen überprüfen, um sicherzustellen, dass sie strukturell solide genug sind, um einer erhöhten Belastung standzuhalten – dies ist besonders wichtig, wenn Sie einen älteren Stall haben.

Redach nach Bedarf

Das roof ist ein Bereich, in dem Scheunen oft ihren industriellen Charakter offenbaren. Je nach Bauart ist das Dach Ihrer Scheune wahrscheinlich nicht den Anforderungen entsprechend. Beispielsweise ist es aufgrund fehlender Isolierung oder Witterungsbeständigkeit möglicherweise nicht für den ganzjährigen Gebrauch geeignet.

Sie können sich ein gutes Bild vom Zustand Ihres Daches machen, indem Sie es an einem sonnigen Tag inspizieren. Wenn Sie sehen, wie Sonnenlicht durch Risse im Dach dringt, wissen Sie, dass es wahrscheinlich bald ersetzt werden muss. Darüber hinaus können Schimmelpilze, die irgendwo in einer Scheune gefunden werden, oft auf ein undichtes Dach hindeuten. Sie sollten dies sofort prüfen und entsprechend vorgehen.

Modernität einbringen

Wenn Sie mit einer Scheune arbeiten, die bereits über Grundlagen wie Strom und Sanitär verfügt, haben Sie einen großen Vorsprung für diesen Schritt. Die meisten werden jedoch nicht so viel Glück haben, da es schwierig sein kann, eine Scheune mit vorhandener Elektroinstallation zu finden. Für die meisten Scheunen gab es keinen großen Bedarf an solchen grundlegenden Annehmlichkeiten.

Glücklicherweise haben die meisten Scheunen keine fertige Inneneinrichtung, daher sollte genügend Platz für alle Einbauten vorhanden sein, die Ihr Wohnraum benötigt. Lokale Vorschriften können vorschreiben, wie oft Dinge wie Steckdosen oder andere ähnliche Details ausgetauscht werden müssen. Nur ein Grund mehr, warum eine gute Planung wichtig ist. Um sicherzustellen, dass alle Elektro-, Sanitär- und HLK-Arbeiten den Vorschriften entsprechen, sind spezifische Kenntnisse erforderlich – wodurch der Schwerpunkt auf die Zusammenarbeit mit einem Auftragnehmer gelegt wird, dem Sie vertrauen können.

Isolierung

Die meisten Scheunen haben nur eine minimale Isolierung, wenn überhaupt. Daher brauchen die meisten Landwirte kaum einen isolierten Stall, es sei denn, sie haben empfindliche Pflanzen oder Vieh, das möglicherweise mehr Schutz vor externen Temperaturschwankungen benötigt. Bei Scheunenumbauten muss jedoch noch die anfängliche Aufgabe der Isolierung erledigt werden. Was dies an Kosten und Material erfordert, hängt weitgehend vom Standort Ihres Stalls ab.

Aus diesem Grund ist es wichtig, mit jemandem zusammenzuarbeiten, der die örtlichen Bedingungen kennt, denen Ihr Stall ausgesetzt sein wird. Letztendlich, Stangenscheunenhäuser in Kokomo, IN, haben ganz andere Anforderungen an die Isolierung als an anderen Standorten.

Innenarchitektur „Bis die Kühe nach Hause kommen“.

Sobald die zweckmäßigeren Aspekte Ihrer Scheunenumwandlung erledigt sind, ist es endlich an der Zeit, sich auf die lustigen Dinge zu konzentrieren; wie Sie Ihren Innenraum gestalten und fertigstellen möchten. Abhängig von Ihren früheren Designentscheidungen können Sie das rustikale Interieur Ihrer Scheune nutzen, um einen einfach unnachahmlichen, einzigartigen Raum zu schaffen. Sie können sich in diesen Look lehnen, indem Sie einige freiliegende Sparren beibehalten oder eine Heuballen- (oder Dachboden-) Tür in ein Fenster oder einen Balkon umwandeln.

Vielleicht möchten Sie auch die ländliche Atmosphäre, die eine Scheune einlädt, hervorheben, indem Sie natürliche Stoffe und Tierdrucke in die Einrichtung integrieren. Alte landwirtschaftliche Geräte können leicht wiederverwendet werden, um kreative Designschwerpunkte zu schaffen, die auch dazu beitragen, die Besucher an die fleißigen Ursprünge Ihres Hauses zu erinnern.

Planen Sie im Voraus, um das Beste aus jeder alten Scheune zu machen

Wir hoffen, Sie sind sich inzwischen einig, dass eine gute Planung der Schlüssel zu einem erfolgreichen Stallumbau ist. Durch die Planung können Sie Ihr Budget maximieren, indem Sie Fehler minimieren und dabei helfen, Ihre Ambitionen auf dem Boden zu halten. Mit einem guten Plan und den fünf oben beschriebenen Schritten kann jeder im Handumdrehen die umgebaute Scheune seiner Träume genießen!

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier