HomeGrößte ProjekteEko Atlantic City in Lagos Nigeria
x
Die 10 größten Flughäfen der Welt

Eko Atlantic City in Lagos Nigeria

Eko Atlantic City ist eine nigerianische internationale Handelsstadt, auch bekannt als Eko Atlantic im Bundesstaat Lagos, Nigeria, die auf Land entwickelt wird, das aus dem Atlantischen Ozean gewonnen wurde. Nach der Fertigstellung wird die neue Halbinsel mindestens 250,000 Menschen und 150,000 tägliche Pendlerströme beherbergen. Das Projekt soll auch dazu beitragen, die Küstenerosion der Stadt Lagos zu stoppen.

Die Entwicklung grenzt an den Stadtteil Victoria Island der Stadt Lagos und die Phase-1-Seite von Licht im Norden, während der Rest der westlichen, östlichen und südlichen Grenze eine Küstenlinie ist. Eko Atlantic City soll als die nächste Generation von Immobilien in Afrika mit insgesamt 10 Bezirken wachsen, die sich über eine Landfläche von ungefähr 10 Quadratkilometern (3.9 Quadratmeilen) verteilen. Es soll den Bedarf an Wohn-, Gewerbe-, Finanz- und Touristenunterkünften decken.

Lesen Sie auch:Das Riverfront Jacksonville-Projekt, Florida, USA

Die Entwicklung.

Die Entwicklung von Eko Atlantic City wird im Rahmen einer öffentlich-privaten Partnerschaft durchgeführt, wobei private Unternehmen und Investoren die Finanzierung bereitstellen, wobei die Regierung des Bundesstaates Lagos als strategischer Partner fungiert und von der Bundesregierung unterstützt wird. Vertragspartner des Programms sind die China Communications Construction Group, ein Unternehmen, das im Bereich Meeresbaggerungen und Deponieoperationen tätig ist. Berater sind die Transport- und Verkehrsexperten Royal Haskoning und ar+h Architects. Die Tochtergesellschaft der Chagoury-Gruppe, South Energyx Nigeria Ltd, wurde absichtlich gegründet, um die Entwicklung zu übernehmen. Die Tests des Meeresverteidigungssystems fanden am DHI-Institut in Kopenhagen, Dänemark, statt. Die Modelle wurden erfolgreich für Ein-von-hundert-Jahres-Ozeanfluten und einmal von 120-Jahren, einmal von 150-Jahren und Ein-von-1,000-Jahres-Stürmen getestet.

Eko Atlantic City liegt auf einem durch Erosion zurückgewonnenen und geschützten Küstendeckwerk, das als die Große Mauer von Lagos bezeichnet wird. Das von Royal Haskoning umgangssprachlich entworfene Deckwerk ist eine 8.5 km lange Barriere, die hauptsächlich aus Fels gebaut und mit Betonakkropodenpanzerung versiegelt wurde.

Zeitleiste

2009
Das Projekt Eko Atlantic City erregte weltweite Aufmerksamkeit, als seine Partner aus dem privaten Sektor des Projekts, South Energyx und die Regierung des Bundesstaates Lagos, das Clinton Global Initiative Commitment Certificate erhielten. Während sich das Projekt noch in der Ausbaggerungsphase befand, wurden rund 3,000,000 Kubikmeter (3,900,000 cu yd) mit Sand verfüllt und in das Rekultivierungsgebiet eingebracht und rund 35,000 Tonnen Gestein dorthin transportiert. In einigen Bereichen von Bar Beach war bereits das Land, das zurückgewonnen wurde, zu sehen. Bagger arbeiteten rund um die Uhr, um die Baustelle mit Sand zu füllen.

2013
Am 21. Februar fand auf dem neu gewonnenen Land eine Einweihungszeremonie statt, an der Goodluck Jonathan, Bill Clinton, Babatunde Fashola, Bola Tinubu, Aminu Tambuwal und Ibikunle Amosun teilnahmen.

2014
Im März gab die für die Entwicklung verantwortliche Firma South Energy Nigeria durch ihren Geschäftsführer David Frame bekannt, dass „der erste Wohnturm 2016 eröffnet wird“.

2020

Die Eko Pearl Towers wurden fertiggestellt, weitere befinden sich in der Entwicklung und in der Planungsphase.

Bis November einige vor allem Strukturen wie Eko Pearl Towers mit mehreren weiteren in der Entwicklung und in der Planungsphase abgeschlossen. Die Gegend hat sich zu einem aktiven Veranstaltungsort für beliebte Afro-Konzerte und Sportveranstaltungen wie die Copa Lagos und den Lagos City Marathon entwickelt. Eko Atlantic City hat außerdem eine EDGE-Zertifizierung von der International Finance Corporation (IFC), einem Mitglied der Weltbankgruppe, erhalten.

2021
Eko Atlantic City umfasst viele laufende und vollständige Pläne. Alle zugelassenen Konstruktionen, die in Eko Atlantic City geliefert werden, werden vom Eko Atlantic-Verkaufsbüro registriert.

Die Mehrzweckstruktur, die Anglikanische Kirche für alle Nationen, besteht aus Kultstätten, Residenzen und Versammlungsstätten.
Das Alpha 1 ist ein Grade-A-Büro, das im Marina District entwickelt wurde.

Das Arkland A&A Towers ist ein Apartment mit zwei oder drei Schlafzimmern mit Geschäften und Büros, die in den höchsten Spezifikationen geliefert werden.

Die Azuri-Halbinsel ist eine moderne gemischt genutzte Entwicklung auch im Marina District für luxuriöse Büros, Residenzen und Einzelhandel.

Öko-Energiestadt.

In Oktober 2021, das US-Außenministerium erteilte Pernix Federal, LLC aus Lombard, Illinois, einen Design-Build-Auftrag in Höhe von 319 Millionen US-Dollar für ein neues US-Generalkonsulat auf einem 12.2 Hektar großen Gelände in Eko Atlantic City.

Berichten zufolge wird der Standort des Projekts dem zukünftigen Diplomatencampus und seinen Nachbarn Zugang zu nachhaltiger, moderner Infrastruktur bieten, einschließlich einer 8.5 km langen Ufermauer, die die Stadt vor dem Anstieg des Meeresspiegels und der Küstenerosion schützen soll

Mit Ennead Architects of New York als Designarchitekt wird das neue Generalkonsulat eine moderne, belastbare Plattform für die Diplomatie in dem westafrikanischen Land bieten und voraussichtlich 2027 fertiggestellt werden.

Das Immobilien- und Immobilienentwicklungsunternehmen Tetramanor Limited gab auch Pläne zum Bau eines 28-stöckigen Luxusturms in Eko-Atlantic City (EAC), Lagos, bekannt. Die Anlage, bekannt als TM High Gardens, befindet sich im Stadtteil Harbour Lights der Stadt mit Blick auf die Marina, den Hafen und die Wasserwege. Die Entwicklung wird aus Zwei-Zimmer-Wohnungen und Drei-Zimmer-Maisonetten bestehen. Zu den weiteren erwarteten Annehmlichkeiten zählen Bar und Lounge, ein erhöhter Pool, ein Fitnessraum und ein Kinderspielplatz.

Der Chief Executive Officer, Femi Beecroft, der das Projekt in Lagos enthüllte, forderte innovative Baulösungen in der Wohnungswirtschaft, um die Unterkünfte für die Bewohner erschwinglicher zu machen Land. Der Bau wird im ersten Quartal 2022 beginnen und im vierten Quartal 4 abgeschlossen sein. Die Maisonetten sind die beste Definition von erschwinglichem Luxus, wenn man die Größe der Häuser und die erschwinglichen Preise berücksichtigt.“

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier