Wohnprojekt Falcon Island in Ras Al Khaimah, Vereinigte Arabische Emirate

Home » Neuheiten » Wohnprojekt Falcon Island in Ras Al Khaimah, Vereinigte Arabische Emirate

Al Hamra, ein führender Lifestyle-Entwickler und eine Investmentgesellschaft in Ras Al Khaimah, hat den Auftrag für die Infrastrukturarbeiten des Falcon Island-Projekts vergeben. ENERVO Contracting & Allgemeine Wartung gewann den Auftrag für die Luxusentwicklung im Wert von 272 Millionen US-Dollar (1 Milliarde AED).

Die Erschließungsarbeiten des Falcon Island-Projekts begannen bereits im September letzten Jahres. Der Spatenstich für die Nordinsel wurde vorzeitig abgeschlossen. Unterdessen offenbarte eine Erklärung des Projektentwicklers weiter, dass die Arbeiten im Süden der Insel stetig voranschreiten.

In der Erklärung heißt es, dass die Infrastrukturarbeiten im März begonnen hätten. Unmittelbar nach Abschluss der Arbeiten wird dann mit dem Hauptbau begonnen. 

Projektübersicht

Kurz gesagt, das Projekt umfasst Luxusvillen und Stadthäuser. Die Häuser mit zwei und drei Schlafzimmern befinden sich direkt im Herzen der preisgekrönten Wohngemeinschaft Al Hamra Village in RAK.

Das exklusive Wohnprojekt liegt direkt innerhalb von Zwillingsinseln, die durch einen Kanal getrennt sind. Durch das Design ist es bestrebt, ein außergewöhnliches Essential zu bringen. Darüber hinaus bieten wir Exklusivität in jeder erdenklichen Weise. Darüber hinaus legt Al Hamra den Schwerpunkt und die Priorität darauf, sich an die höchsten Stände zu halten. Daher umfasst das Projekt Energieeffizienz, Umweltschutz und Wasserschutz. 

Früher gemeldet

März 2022

Wohnprojekt Falcon Island in Ras Al Khaimah, Vereinigte Arabische Emirate, gestartet

Al Hamra von RAK beginnt mit dem Verkauf von Villen am Wasser im Rahmen des 272-Millionen-Dollar-Projekts Falcon Island - Arabian Business

Eine neue Luxusvillenentwicklung, besser bekannt als das Falcon Island Residential Project, wurde gerade von Al Hamra ins Leben gerufen.

Das Projekt ist inselbasiert und wird mit Gesamtprojektkosten von 272 Millionen US-Dollar entwickelt. Es wird auch angenommen, dass das Projekt die Pläne für die Entwicklung von Al Hamra und dem nördlichen Emirat bekräftigt. Das Projekt soll in der Wohngemeinschaft Al Hamra Village Gestalt annehmen.

Das Falcon Island Residential Project wird seinen Bewohnern eine exklusive, lebendige und sichere Gemeinschaft bieten, die sowohl für Urlaubsreisen als auch für privates Wohnen gut konzipiert wurde. Das Gelände ist sowohl über das Meer als auch über Land erreichbar, und es stehen Anlegemöglichkeiten für Yachten und Boote sowie ausreichend Stellplätze für Autos zur Verfügung.

Luxus erleben und wohnen

Al Hamra zum Ausdruck gebracht, dass sie sich seit jeher auf die Investition und Entwicklung gehobener Lifestyle-Erlebnisse sowie Dienstleistungen und Produkte konzentrieren, die die Erwartungen übertreffen. Der Entwickler gab bekannt, dass das Falcon Island Residential Project, das in Phasen umgesetzt wird, voraussichtlich innerhalb der nächsten 2 Jahre nach seinem Start abgeschlossen sein wird.

Die Nordinsel wird als erste Phase des Projekts vorgestellt, die aus 240 Villen bestehen wird, die von einem Schlafzimmer bis zu sieben Schlafzimmern mit eigenem Bad reichen. Die Villen bieten den Bewohnern zwischen 120 Quadratmeter und 650 Quadratmeter Wohnfläche. Die Villen werden sich auch auf gut angelegten grünen Grundstücken befinden, die bis zu 1,000 m2 groß sind, mit verfügbaren Optionen für private Pools neben exklusivem Zugang zum Strand.

CEO, Benoy Kurien, erklärte, dass das Falcon Island Residential Project darauf abzielt, eine außergewöhnliche Herangehensweise an das Wesentliche des Alltags hervorzubringen, die auf jede erdenkliche Weise Exklusivität bietet. Das Highlight des Projekts ist, dass 70 % der Insel als Freiflächen genutzt werden.

Am 20. Juli 2022 begann Al Hamra mit dem Verkauf von Villen aus der zweiten Phase des Projekts, beginnend bei 6.2 Millionen DH. Die Stadthäuser waren ebenso wie die Stadthäuser der zweiten Phase der Entwicklung ausverkauft. Beim Kommentieren des Projekts.

Gemeldet am 23. Juli 2022

Wohnprojekt Falcon Island in Ras Al Khaimah, Vereinigte Arabische Emirate

Die zweite Phase des Falcon Island-Projekts wurde enthüllt. Das Wohnprojekt befindet sich in der Wohngemeinschaft Hamra Village.

Das Projekt folgt dem erfolgreichen Start von Phase 1 der gesamten Entwicklung. Die erste Phase umfasst Reihenhäuser mit zwei, drei und vier Schlafzimmern. Darüber hinaus beginnen die Preise für die Einheiten bei 326.9 Tausend US-Dollar. Davon sind alle ausverkauft. Die zweite Phase des Projekts umfasst einen Bestand von 127 Einheiten. Diese Einheiten umfassen halb angebaute Stadthäuser mit Blick auf den Kanal. Zusätzlich werden freistehende Villen mit Meerblick verfügbar sein.

Lesen Sie auch: Design Consultant für das Wynn Resort-Projekt in Ras Al Khaimah, Vereinigte Arabische Emirate, ernannt

Phase 2 des Falcon Island-Projekts zur Nutzung innovativer und umweltfreundlicher Initiativen

Das Design der Häuser wird einen bewussten und umweltfreundlichen Ansatz umfassen. Daher wird das Projekt innovative und umweltfreundliche Initiativen nutzen. Dazu gehören der Einsatz zertifizierter umweltfreundlicher Produkte sowie emissionsarmer Materialien. Darüber hinaus wird das Projekt auch Solarenergie erschließen. Darüber hinaus wird jedes Haus über eine eigene Station zum Aufladen von Elektroautos und Buggys verfügen.

Darüber hinaus befindet sich das Projekt in einem 3-Meilen-Korridor zu Einrichtungen wie dem Waldorf Astoria Ras Al Khaimah. Es grenzt auch an einen erstklassigen und angesehenen Golfplatz. Das Falcon Island-Projekt bietet Investoren vorteilhafte und flexible Zahlungsoptionen. Dazu gehören auch Pläne für die Nachbereitung im Voraus.

Bemerkungen zum Projekt 

Phase 2 des Projekts wurde von der führenden Lifestyle-Entwickler- und Investmentfirma in Ras Al Khaimah eingeführt. Al Hamra sagte, dass diese Entwicklung Teil ihrer strategischen Fünfjahres-Roadmap ist.

Auch der Group CEO von Al Hamra äußerte sich zu dem Projekt. Benoy Kurien bemerkte, dass die starke internationale Reaktion auf Phase 1 von großer Bedeutung sei. Er fuhr fort, indem er sagte, dass die Antwort ein wahres Spiegelbild der Qualität des Unternehmens in Bezug auf die langfristigen Renditen von Falcon Island sei.

Abschließend sagte er, dass man zuversichtlich sei, dass Phase 2 eine ähnliche Antwort erhalten werde. Darüber hinaus stellte das Unternehmen fest, dass es von 2023 bis 2027 darauf abzielt, nachhaltiges Wachstum durch Projekte voranzutreiben.