HomeGrößte ProjekteNeueste Updates zum Modernisierungsprojekt des Flughafens Los Angeles (LAX), USA

Neueste Updates zum Modernisierungsprojekt des Flughafens Los Angeles (LAX), USA

Vineyard Wind 1, das größte Offsho...
Vineyard Wind 1, das größte Offshore-Windparkprojekt in den USA

Die Bauarbeiten an einer LAX Automated People Mover-Führungsbahnstruktur, die Teil des laufenden Modernisierungsprojekts des Flughafens Los Angeles (LAX) ist, wurden von LINXS Constructors, einem Joint-Venture-Team, bestehend aus Fluor, Dragados USA, Balfour Beattyund Flatiron.

Die Fertigstellung dieses Führungswegs markiert einen wichtigen Meilenstein in der Entwicklung eines 4.9 Milliarden US-Dollar schweren Infrastrukturprojekts, dessen Fertigstellung für 2023 geplant ist. 

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

LINXS begann im November 2019 mit dem Bau der Automated People Mover-Führungsbahnstruktur und begann mit der Installation des ersten Satzes unterirdischer Stützsäulen. Das Team schloss die Betonierungen der ersten Stütze im Januar 2020 ab und schloss auch die Betonierung des ersten Führungsbahnsegments im September desselben Jahres ab.

Insgesamt wurden 69,700 Kubikmeter Beton gegossen, seit Baubeginn des Fahrwegbauwerks bis zu seiner Fertigstellung.

Funktionen des Automated People Mover von LAX

Der Automated People Mover von LAX, der im Rahmen seines Landside Access Modernization Program gebaut wird, ist ein 2.25 Meilen langes elektrisches Zugsystem mit sechs Stationen, die strategisch günstig positioniert sind, um den Flughafen leicht zu erreichen und zu bewegen.

Das Projekt wurde 2018 im Rahmen einer öffentlich-privaten Partnerschaft initiiert, die den Entwicklern 2.7 Milliarden US-Dollar für Design und Bau zugesprochen hat.

Drei der Stationen für den LAX Automated People Mover werden sich innerhalb des zentralen Terminalbereichs befinden, der durch erhöhte Fußgängerwege mit anderen Terminals verbunden ist, während drei weitere Stationen außerhalb des zentralen Terminalbereichs liegen werden, um eine Verbindung zu neuen externen Parkmöglichkeiten herzustellen. Regionaler Stadtbahnverkehr und eine Autovermietung.

Bürgermeister Eric Garcetti beschrieb das LAX Automated People Mover-Projekt als historische Investition in das zukünftige Transportsystem von Los Angeles. Er erwähnte, dass das Projekt so viel mehr sei als nur eine weitere Möglichkeit, nach LAX zu pendeln, und dass es eine große Rolle bei der Linderung der Staus spielen würde, die den Flughafen seit Jahrzehnten plagen.

Der Präsident des Infrastrukturgeschäfts von Fluor, Thomas Nilson erwähnte auch, dass das LAX Automated People Mover-Projekt eine entscheidende Investition für die war Infrastruktur von Los Angeles, zumal die Stadt derzeit die Vorbereitungen für die Ausrichtung der Olympischen und Paralympischen Spiele im Jahr 2028 trifft.

Früher gemeldet

Nov 2020

Neue Infrastruktur im Wert von 335 Millionen US-Dollar, die am LA International Airport in den USA im Rahmen eines Projekts namens Modernisierung des Flughafens von Los Angeles (LAX) gebaut werden soll

Skanska hat einen Vertrag mit Los Angeles World Airports (LAWA) unterzeichnet, um als Konstrukteur für das Roadways, Utilities and Enabling (RUE) -Projekt der Flughafenbehörde zu fungieren. Der Auftrag hat ein Volumen von 335 Mio. USD.

RUE-Projekt

Das RUE-Projekt unterstützt die nächste Phase der vorrangigen Grundlagenarbeit für das landseitige Zugangsmodernisierungsprogramm (LAMP) von LAWA, das darauf abzielt, die Staus für Menschen zu verringern, die zum und vom drittgrößten Flughafen der Welt und dem zweitgrößten in den USA reisen.

Diese unterstützende Arbeit ist entscheidend für die Weiterentwicklung von LAMP-Projekten, einschließlich des Automated People Mover (APM), der Consolidated Rent-A-Car (ConRAC)-Einrichtung und der Intermodal Transportation Facility (ITF)-West.

Die Bauarbeiten beginnen im vierten Quartal 4 und werden voraussichtlich im vierten Quartal 2020 abgeschlossen sein. Arup ist der Hauptdesigner.

März 2021

LAX Flughafen 17.3 Mio. US-Dollar Renovierung auf Start- und Landebahn und Rollwegen, LA

Eine Start- und Landebahn und zwei Rollwege auf der Südseite des LAX-Flughafens sollen für 17.3 Millionen US-Dollar renoviert werden, aber Reisende werden voraussichtlich nicht davon betroffen sein.

Sully-Miller Contracting Co.. hat angekündigt, dass sie etwa 6,000 Fuß der Asphaltoberfläche der Landebahn sowie der Rollwege H6 und H7 entfernen werden. Sie werden auch neue energieeffiziente LED-Landebahn-Mittellinienleuchten installieren und die Landebahnbeton-Anflugplatten an der Brücke über den Sepulveda Boulevard ersetzen. Die Landebahn, die normalerweise für ankommende Flüge verwendet wird, wird während des Baus vorübergehend geschlossen, was voraussichtlich etwas mehr als zwei Monate dauern wird. Es wird jedoch nicht erwartet, dass die Passagiere spürbar beeinträchtigt werden, und die Lärmbelastung sollte minimal sein, teilten LAX-Beamte mit.

Die Landebahn 7R / 25L ist die bevorzugte Landebahn von LAX für ankommende Flugzeuge, während die parallele Landebahn 7L / 25R die bevorzugte Wahl für Abflüge ist, da sie näher an den Terminalgebäuden liegt. Wenn 7R / 25L eine nicht betriebsbereite Landebahn ist, übernimmt 7L / 25R sowohl ankommende als auch abfliegende Flüge. Einige Ankünfte können jedoch in den nördlichen Landebahnkomplex verlegt werden.

Die Oberflächenerneuerung der Landebahn wird normalerweise alle 10 bis 12 Jahre durchgeführt, wenn die Oberfläche der Landebahn das Ende der Zeitspanne erreicht, für die sie ausgelegt wurde. Aufgrund der Lage der Landebahn 7R / 25L werden minimale Lärmbelastungen erwartet, und der Betrieb über Nacht über dem Meer wird nicht beeinträchtigt.

„Zu Beginn der COVID-19-Pandemie haben wir uns selbst herausgefordert, diese Zeit der Reduzierung des Flugverkehrs zu nutzen, um Reparaturen und Flugplatzverbesserungen effizienter als je zuvor abzuschließen“, sagte er Bernhard Gogna, Chief Development Officer der Los Angeles World Airports.

„Der Austausch des Asphalts auf der Landebahn 7R / 25L ist ein Beispiel dafür, wie wir in die langfristige Gesundheit unseres Flughafens investieren und Arbeiten abschließen, die bei voller Auslastung viel störender gewesen wären.“

Mai 2021

LAX enthüllt 4 Jahre nach Baubeginn neue Westtore

LAX hat nach mehr als 15 Jahren Bauzeit die neuen West Gates, eine Halle mit 4 Gates, enthüllt. Die 1.73 Milliarden US-Dollar teure Halle wurde gebaut, um im Rahmen eines 14.5 Milliarden US-Dollar teuren Flughafenmodernisierungsprogramms sowohl internationale als auch Inlandsflüge zu bedienen.

Die Halle West Gates ist 518 Meter lang und befindet sich westlich des Tom Bradley International Terminal. Es hat fünf Stockwerke und ist insgesamt 750,000 Quadratmeter groß. Umfassende Nutzung von natürlichem Licht in den neuen Gates und Funktionen wie erweiterte Sitzbereiche, WLAN und Steckdosen sowie fortschrittliche Technologie wie die Verwendung biometrischer Daten, bei denen die Passagiere in eine Kamera schauen, mit ihren Daten abgeglichen werden und an Bord gehen Flug.

Die 15 Gates können je nach Größe des Flugzeugs eine Vielzahl von Flugzeugen bedienen. Die West Gates können 12 bis 15 Flugzeuge gleichzeitig bedienen. Um zu den Gates zu gelangen, können Passagiere vom TBIT aus den unterirdischen Fußgängertunnel benutzen.

„Dies ist die neueste und beste Einrichtung, die wir haben, und für Leute, die sich fragen, ist dies glatter, besser, neuer und glänzender. Sie können diesen Neuwagengeruch immer noch hier riechen, und zusammen mit Los Angeles Tourism investieren wir, um Menschen zurück in unseren Bundesstaat zu bringen. Wenn Sie irgendwo auf der Welt geimpft sind, kommen Sie nach Los Angeles. Menschen, die geimpft sind, können zurückkommen, und für Menschen, die noch nie zuvor dort waren, ist dies die Zeit, nach Los Angeles zu kommen.

LAX ist unser Tor zur Welt, ein globaler Knotenpunkt, an dem Träume fliegen und wir die Zukunft unserer Stadt mit offenen Armen begrüßen. Die Fertigstellung der West Gates ist der jüngste Schritt in unserer beispiellosen Kampagne zur Neugestaltung von LAX“, sagte der Bürgermeister von Los Angeles. Eric Garcetti.

Der Bau einer Stadtbahnstation am Los Angeles International Airport (LAX) beginnt

Der Bau der Stadtbahnstation in . hat begonnen Los Angeles International Airport (LAX). Die 898.6 Millionen US-Dollar teure Station wird den internationalen Flughafen von Los Angeles direkt mit den Stadtbahn- und Busverkehrssystemen der Region verbinden. Der Bahnhof wird über Bahnsteige für den Zugang zu U-Bahn-Stadtbahnen, einen Busplatz mit 16 Stellplätzen für U-Bahn- und Stadtbusse, eine Fahrradzone für Privatfahrzeuge, eine Ausstiegszone und Gewerbeflächen verfügen.

Das Projekt soll rechtzeitig zu den Olympischen Spielen 2028 in Betrieb genommen werden. Aber noch wichtiger ist, dass einige Beamte darin einen potenziellen Wendepunkt in den ehrgeizigen und teuren Bemühungen von Los Angeles sehen, den Nahverkehr zu einer ernsthaften Alternative in einer Stadt zu machen, die für ihre Autos bekannt ist. Das Airport Metro Connector-Projekt wird als neunte Station entlang der Crenshaw/LAX-Linie dienen und mit dem im Bau befindlichen People Mover von LAX verbunden sein, um Passagiere direkt zu ihrem Terminal zu bringen.

Besucher und Einwohner von Los Angeles beschweren sich seit langem über die fehlende direkte Bahnverbindung der Stadt zum Flughafen, dem zweitgrößten Flughafen des Landes. Eine Studie aus dem Jahr 2018 zum Transitzugang an US-Flughäfen stufte ihn am Ende ein.

„Dies wird nicht nur der Standort unserer neuen Crenshaw/LAX-Linienstation sein. Wir werden hier einen Busplatz mit Elektrobus-Ladestationen haben, denn bis 2030 werden alle Metro-Busse elektrisch und emissionsfrei sein. Wir werden hier einen speziellen Abgabebereich haben, sodass Sie nie in dieses Hufeisen gehen müssen, es sei denn, Sie möchten das Themengebäude wirklich sehen.“ sagte der Bürgermeister von Los Angeles, Eric Garcetti, während des Spatenstichs.

„Dies ist eines von vielen Projekten, die Maßnahme M., die zweitgrößte Verkehrsinitiative auf lokaler Ebene in der amerikanischen Geschichte, ist in unserem gesamten Landkreis tätig, darunter 15 Transitlinien, die entweder verlängert oder neu gebaut werden, einschließlich der Crenshaw/LAX-Linie, die hier eine Verbindung herstellen und sehr bald eröffnet wird. " er fügte hinzu.

März 2022

Restaurierungsprojekt zur Renovierung von Gate- und Lounge-Räumen und zum Wiederaufbau von Fluggastbrücken in Terminal 6 am Flughafen LAX gestartet

Als Teil der Flughafen Los Angeles 14.5 Milliarden US-Dollar teures Modernisierungsprojekt, die Besatzungen haben ein 230 Millionen US-Dollar teures Restaurierungsprojekt gestartet, um Gate- und Lounge-Räume zu renovieren und Fluggastbrücken in Terminal 6 am Flughafen LAX wieder aufzubauen.

Laut LAX, Alaska Airlines wurde beauftragt, die Renovierung zu überwachen, die auch den Besucherzugang zur Federal Inspection Station der US-Zoll- und Grenzschutzbehörde verbessern und den Security Screening Checkpoint der Transportation Security Administration modernisieren wird.

Am neuen TSA-Kontrollpunkt wird es fünf automatische Kontrollspuren und drei reguläre Spuren geben. Nach Fertigstellung wird das Terminal auch ein Drive-Through-Busgate umfassen, um das Erlebnis für Passagiere zu verbessern, die von und zu benachbarten Häfen reisen.

Überblick über das Modernisierungsprojekt des Flughafens Los Angeles (LAX).

Die Flughafenmodernisierung im Wert von 14.5 Mrd. US-Dollar ist die größte ihrer Art in den Vereinigten Staaten und umfasst ein 2.25 Meilen langes Automated People Mover-Zugsystem mit sechs Stationen – drei innerhalb des zentralen Terminalbereichs und drei außerhalb des CTA – das den verbinden wird Zugsystem zur LA Metro und eine Autovermietung.

Die Beamten gehen davon aus, dass das Schienensystem 2023 fertig sein wird und dass das gesamte Renovierungsprojekt rechtzeitig für die Olympischen Spiele 2028 in Los Angeles abgeschlossen sein wird. Das Los Angeles Board of Airport Commissioners schlug vor, dass der Stadtrat 1.067 Milliarden US-Dollar für die Modernisierung der Terminals 4 und 5 genehmigt. Anschluss der Terminals an den Automated People Mover-Zug sowie Hinzufügen neuer Passagier-Check-in- und Gepäckausgabeeinrichtungen, eines konsolidierten Sicherheitskontrollpunkts, eines neuen Headhouse-Bereichs für die Passagierabfertigung und einer neuen Postsicherheitsverbindung zwischen den beiden Terminals, sind alle Teil des Projekts.

„Die Renovierung von Terminal 6 ist eine entscheidende Komponente dafür, wie wir das Passagiererlebnis am LAX durch branchenführende Investitionen in Technologie, Dienstleistungen und Einrichtungen verbessern. Wir freuen uns, mit unseren Partnern bei Alaska Airlines mit dem Bau dieses nächsten Terminalprojekts zu beginnen, da wir bestrebt sind, einen Weltklasse-Flughafen für Los Angeles und unsere Besucher zu bauen“, sagte er Justin Erbacci, CEO der Los Angeles World Airports.

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Projekt benötigen. Aktueller Status, Projektteamkontakte etc. Bitte Kontaktieren Sie uns

(Beachten Sie, dass dies ein Premium-Service ist)

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier