StartseiteGrößte ProjekteAktualisierungen des Schnellstraßenprojekts Lagos-Badagry, Nigeria

Aktualisierungen des Schnellstraßenprojekts Lagos-Badagry, Nigeria

Der Bau des Lagos-Badagry Expressway, des nigerianischen Abschnitts der Transwestafrikanische Küstenstraße die Lagos in Nigeria mit Dakar im Senegal verbindet, mache gute Fortschritte und liegt gut im Zeitplan.

Dies kam nach einem kürzlichen Besuch vor Ort ans Licht Adedamola Kuti, die Direktorin der Bundesstraßen im Südwesten, inspizieren die Menge an Arbeit, die auf Abschnitt 3 der Schnellstraße geleistet wurde, die von Agbara nach Seme führt. 

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Laut Kuti wurden an verschiedenen Abschnitten etwa 17 Kilometer der Fahrspur in Richtung Badagry gebaut, wobei Pläne vorhanden sind, die Entwicklung auf den verbleibenden Abschnitten zu beschleunigen.

Das Schnellstraßenprojekt Lagos-Badagry soll in einem Jahr zu über 80 % fertiggestellt sein mit fortgesetzter staatlicher Förderung

Das Lagos-Badagry Expressway-Projekt wird teilweise von der finanziert Nigerian National Petroleum Company (NNPC) durch eine Steuergutschrift von etwas mehr als 36 Millionen US-Dollar als Teil des laufenden Steuergutschriftprogramms der Bundesregierung.

Sprechen während der Inspektion des Projektes Abschnitt 3, erklärte der Direktor der Bundesstraßen im Südwesten, dass die NNPC Die Mittel gaben dem Lagos-Badagry Expressway-Projekt Auftrieb und ermöglichten es ihnen, ausstehende Rechnungen zu begleichen.

Kuti äußerte sich optimistisch, dass das Projekt, dessen Bau zwischen 2020 und 2021 ungefähr zwei Jahre nach der Vergabe des Bauauftrags begann, bei fortgesetzter staatlicher Finanzierung in einem Jahr zu über 2 % abgeschlossen sein könnte. 

Früher gemeldet

Oktober 2014

Nigeria wird den Wiederaufbau und die Erweiterung des Lagos-Badagry Expressway vornehmen

Die Bundesregierung wird den Wiederaufbau und Ausbau der Schnellstraße Lagos-Badagry durchführen, sagte Bauminister Mike Onolememen.

Der Minister gab dies bekannt, als er einen Vortrag über die Arbeiten am Oshodi-Apapa Expressway von Julius Berger Plc hielt. Die Präsentation fand im Bürokomplex des Unternehmens in Ijora statt.

Der Minister sagte, die Regierung werde bald in die Bauphase eintreten und fünf weitere ECOWAS-Mitgliedsländer seien beteiligt. Er sagte, das Design des neuen Projekts befinde sich in der Entwicklung und das Design beziehe andere Mitgliedsstaaten ein.

Der Minister sagte, dass der Wiederaufbau und die Erweiterung der Schnellstraße Lagos-Badagry am besten durch regionale Bemühungen erfolgen würden.

„Wir werden definitiv in die Bauphase einsteigen. Zu diesem Zeitpunkt werden alle Herausforderungen, die die Regierung von Lagos auf diesem Weg hat, der Vergangenheit angehören, da wir diesen Weg bauen werden “, sagte er.

Er wies Julius Berger an, die Sanierung des Apapa/Oshodi Expressway in den nächsten acht Wochen abzuschließen, und fügte hinzu, dass das Unternehmen Sanierungsarbeiten in Betracht ziehen sollte. Er sagte, dass bei der Rekonstruktion dieser Straße ein starrer Belag verwendet würde, damit sie mehr Ladekapazität aufnehmen könne.

Der Wiederaufbau und Ausbau der Schnellstraße Lagos-Badagry wird wie geplant im Jahr 10 von vier auf zehn Spuren erweitert. Die Bauarbeiten umfassen die Einrichtung einer Stadtbahnlinie und eines Bus Rapid Transit-Korridors, was den Tourismus und die wirtschaftlichen Aktivitäten verbessern wird.

Juli 2015

Die Landesregierung von Lagos plant den Bau einer 10-spurigen Schnellstraße Lagos-Badagry in Nigeria

Die Landesregierung von Lagos plant den Bau einer 10-spurigen Schnellstraße Lagos-Badagry von der Ikorodu-Achse in Lagos, die durch Itoikin, Epe, nach Ijebu Ode im Bundesstaat Ogun führt. Dies wurde vom Staatsgouverneur von Lagos, Herrn Akinwunmi Ambode, bestätigt.

Nach Angaben der Landesregierung wurde der Fokus stärker auf die Landesinfrastrukturentwicklung verlagert. Dazu gehören Pläne zur Errichtung eines internationalen Flughafens in Epe zusammen mit einer Export Processing Zone EPZ im Hafen von Lekki und im Hafen von Lekki Deep Seaport.

In einer Erklärung argumentierte Gouverneur Ambode, dass zwischen dem Oshodi und dem internationalen Flughafen Murtala Mohammed keine Gleise gebaut wurden, um die beiden Ziele zu verbinden, und er drängt darauf, dass die Situation nicht mit dem geplanten internationalen Flughafen in Epe passiert.

Nach Fertigstellung der Schnellstraße Lagos-Badagry wird sie für den Betrieb zur Rettung der Geschäftszentren der Region eröffnet. Es gibt jedoch Pläne, einen Gipfel mit den Interessenvertretern des Sektors zu organisieren, um eine Gewerkschaft zu gründen, die die im Staat reichlich vorhandenen Potenziale ausloten wird.

In diesem Zusammenhang wird ein Auslandsbüro unter dem Gouverneursamt eingerichtet, um sich um die Angelegenheiten des Staates zu kümmern und das BIP von Lagos zu steigern sowie Beschäftigungsmöglichkeiten für die Einwohner des Staates zu schaffen.

Februar 2019

Der Wiederaufbau und die Erweiterung des Lagos-Badagry Expressway beginnen

Die nigerianische Regierung hat mit Sanierungs-, Wiederaufbau- und Erweiterungsarbeiten am Abschnitt Agbara-Seme Border des Lagos-Badagry Expressway begonnen.

Herr Funsho Adebiyi, Director Highways, South West, bestätigte die Berichte und sagte, dass die Regierung verschiedene Abschnitte der Autobahn rekonstruieren, sanieren und erweitern werde und dass die Arbeiten von Agbara bis zum Grenzposten Badagry gingen, während die Grenze von Badagry bis Seme saniert würde .

Er fügte hinzu, dass an einigen Stellen zwischen Agbara und Badagry auch Baumaschinen und Materialien mobilisiert wurden CGC Nigeria Ltd., die Auftragnehmer des Projekts und die hochwertigen Baumaterialien, die verwendet werden, werden dazu beitragen, die Haltbarkeit der Straße zu gewährleisten.

Schnellstraße Lagos-Badagry

„Der Bauunternehmer zog im November letzten Jahres auf die Baustelle, aber wegen des hohen Verkehrsaufkommens in der Weihnachtszeit wurde er gebeten, Notreparaturen durchzuführen, um die Straße befahrbar zu machen. Jetzt ist er wieder vor Ort und hat die Bauarbeiten abgeschlossen, die Vermessungsarbeiten und die geotechnischen Untersuchungen sind abgeschlossen. Die eigentlichen Bauarbeiten haben also jetzt begonnen“, sagte Herr Adebiyi.

Der Direktor sagte, dass einige Ingenieure dauerhaft vor Ort stationiert seien, um die Qualitätssicherung des Projekts sicherzustellen, und fügte hinzu, dass auch die Verdichtung importierter Materialien bewertet werde. Zwischen Agbara und Badagry würde auf beiden Fahrbahnen eine zusätzliche Fahrspur gebaut.
Wirtschaftlicher Vorteil

Bundesamt für Straßenwesen (FERMA) wollte auf dem Abschnitt zwischen Okokomaiko und Agbara arbeiten. Herr Adebiyi bestätigte, dass die Beschaffungsverfahren für die Auftragsvergabe bereits begonnen hätten.

„Dieses Projekt ist Teil eines Großprojekts von Lagos nach Abidjan, und das Ministerium hat sein Bestes getan, um den Bau auf der Seite von Lagos zu beschleunigen“, fügte der Bundeskontrolleur der Arbeiten in Lagos, Herr Adedamola Kuti, hinzu.

Das Projekt, das in 36 Monaten abgeschlossen sein soll, wird dazu beitragen, die Immobilien der Achse und das touristische Potenzial der Badagry-Achse zu erweitern. Der wirtschaftliche Nutzen des Projekts wird wirklich groß sein, da es zu vielen Hochschulen entlang des Korridors dieses Projekts führen wird.

Juli 2019

Nigeria beginnt mit dem Bau des Lagos-Badagry Expressway-Projekts

Die Bauarbeiten für das Lagos-Badagry Expressway-Projekt haben mit der Einstellung des Projekts durch den Gouverneur von Lagos, Babajide Sanwo, begonnen.

Während der Zeremonie sagte der stellvertretende Gouverneur Dr. Obafemi Hamzat, der den Gouverneur vertrat, dass der Auftragnehmer, Chinesisches Bauunternehmen (CCECC) wurde auf die Baustelle zurückgerufen, um mit den Arbeiten zu beginnen.

Lesen Sie auch: Ghana genehmigt 285 Millionen US-Dollar für Straßenprojekte

Lagos-Badagry Expressway-Projekt

Ein Abschnitt der 60 Kilometer langen Schnellstraße von Agboju, einem Vorort von Lagos, zum Messegelände wird noch in diesem Jahr fertiggestellt, während der andere Abschnitt nach Badagry mit palliativen Maßnahmen wieder befahrbar gemacht wird.

Die Bauarbeiten beginnen nun am dritten Abschnitt – Agboju bis Trade Fair Complex – und werden voraussichtlich ein Jahr dauern. Die Abschnitte 1 und 2 der Schnellstraße von Eric Moore nach Agboju wurden fertiggestellt.

Dr. Obafemi lobte die Zusammenarbeit zwischen der Bundesregierung und der Landesregierung Bundesanstalt für Straßennotdienst (FERMA) sanierte derzeit den Abschnitt Igboelerin zur Agbara Road, während das Bundesministerium für Bauarbeiten eine sechsspurige Straße von Agbara nach Seme Border baute.

Er fügte hinzu, dass das Projekt Millionen von Einwohnern von Lagos, die auf der Achse leben, die als internationale Route gilt, entlasten und die Vernachlässigung und Not beenden wird, unter der die Bewohner dieses Teils der Metropole täglich leiden, wo Verkehrschaos, Raubüberfälle und Todesfälle eingetreten sind ein tägliches Erlebnis.

Er sagte, das Projekt, das eine auf den Transit ausgerichtete Entwicklung ist, würde das Gebiet für wirtschaftliche Aktivitäten und Immobilien öffnen und fügte hinzu, dass es die 13 Stationen des Blue Line Rail Project und die 10-spurige Lagos-Badagry Express-Straße ergänzen würde.

Februar 2021

Sanierungsarbeiten für die Schnellstraße Lagos-Badagry in Nigeria zu 88 % abgeschlossen

The Bundesamt für Straßenwesen (FERMA), eine für die Überwachung und Instandhaltung aller Bundesstraßen in Nigeria eingerichtete Agentur, hat angekündigt, dass die laufenden Sanierungsarbeiten an einem Abschnitt des Lagos-Badagry Expressway derzeit zu 88 Prozent abgeschlossen sind.

Laut Rufus Onimisi, FERMA South West 2 Zonal Coordinator, haben die Projektauftragnehmer (Wizchino Engineering Ltd.) verfolgen schnell die Umsetzung des Projekts, das sich von Igboelerin bis Agbara erstreckt.

„Die Projektauftragnehmer arbeiten Tag und Nacht, um das 24-Kilometer-Projekt vorzeitig abzuschließen, das nach den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie von November letzten Jahres auf April dieses Jahres verschoben wurde“, erklärte die FERMA South West 2 Zonal Koordinator.

Bisherige Arbeit eingehend

„Bisher haben wir Entwässerungsarbeiten, Bordsteinarbeiten, Zugangsdurchlässe und Arbeiten an der Hauptfahrbahn durchgeführt. Dies umfasst Auflockerung, Steinunterbau, Bindemittel und Verschleißschicht sowie Entschlammungsarbeiten und Entschlammung von verschlammten Abflüssen“, sagt Herr Onimisi.

„Die bisher durchgeführten Entwässerungsarbeiten betragen etwa 1.6 Kilometer. Der Abschnitt, an dem wir arbeiten, beträgt 12 Kilometer pro Spur, also für die beiden Richtungsfahrbahnen insgesamt 24 Kilometer. Die Asphaltierungsarbeiten, die wir bisher durchgeführt haben, belaufen sich dagegen auf etwa 11 Kilometer auf jeder Spur, also haben wir im Grunde genommen insgesamt 22 Kilometer der gesamten 24 Kilometer der Straße asphaltiert.“

„Angesichts der Geschwindigkeit, mit der die Rehabilitationsarbeiten durchgeführt werden, bin ich sicher, dass wir bis Ende März vollständig mit dem Projekt fertig sein sollten“, erläuterte FERMA South West 2 Zonal Coordinator.

Der Lagos-Badagry Expressway, ein wichtiges Tor zwischen Nigeria und den benachbarten westafrikanischen Ländern, wurde bereits 2009 von der Regierung Babatunde Fashola im Bundesstaat Lagos konzipiert, um den Verkehr in der Region zu erleichtern und die Infrastruktur zu verbessern.

Juli 2021

Das Schnellstraßenprojekt Lagos-Badagry soll vor Dezember 2021 fertiggestellt werden

Als Reaktion auf die jüngsten Beschwerden über die Not der Benutzer des Lagos-Badagry Expressway, Frau Aramide Adeyoye, die Sonderberaterin der Ministerium für Bau und Infrastruktur des Staates Lagos, versprach, das Projekt vor Ende Dezember 2021 zu liefern.

Laut Frau Adeyoye wurde der Straßenabschnitt von Agboju zur Messe letztes Jahr fertiggestellt, und die Auftragnehmer haben bereits den Bau der 10 Fahrspuren von Meile 2 bis Volks und der von Lagos ausgehenden Servicespur von Meile 2 bis Okokomaiko abgeschlossen.

Der Umfang der Arbeiten umfasste die Bereitstellung von Haltebuchten für Busse und Servicekanäle, den Bau von Fußgängerbrücken, BRT-Bushaltestellen, Park & ​​Ride- und BRT-Depots, mautpflichtige Anschlussstellen, Überführungen und Mautstellen, Straßenmarkierungen, und Installation von Verkehrszeichen und Ampeln sowie Landschaftsbauarbeiten.

Sie forderte auch alle Beteiligten auf, weiterhin mit dem Auftragnehmer zusammenzuarbeiten, Chinesisches Bauunternehmen (CCECC), um den termingerechten Abschluss des Projekts zu erreichen, unter Zusicherung, dass der fertiggestellte Straßenabschnitt sofort für den Fahrzeugverkehr zur Verfügung steht.

Fertigstellung des Abschnitts Eric Moore bis Okokomaiko

Herr Jiang Yaowu, der Projektmanager, sagte, dass die Herausforderungen, die die Bauarbeiten verlangsamen, das hohe Verkehrsaufkommen und die Inflation umfassen.

Ihm zufolge sind täglich mindestens 26,000 Fahrzeuge auf der Straße unterwegs, was zu den Sicherheitsherausforderungen auf dem Projektgelände beigetragen hat. Er versicherte jedoch, dass das Projekt im Dezember abgeschlossen sein werde, und appellierte an die Geduld der Autofahrer. Er fügte hinzu, dass temporäre Routen geschaffen wurden, um den Verkehrskollaps zu lindern.

Der Abschnitt von Eric Moore nach Okokomaiko umfasst zwei Mautspuren, zwei Servicespuren, eine Bus Rapid Transit (BRT)-Spur, eine zentrale Reserve für den Zweiwege-Stadtbahn-Massenverkehr und andere unterstützende Infrastrukturen.

Frau Adeyoye sagte, dass die Fertigstellung den Transport von menschlichen und materiellen Gütern auf der internationalen Autobahn erleichtern und auch dem internationalen Handel einen Schub geben würde.

Die Landesregierung von Lagos plant den Bau einer 10-spurigen Schnellstraße Lagos-Badagry in Nigeria

Der Wiederaufbau und die Erweiterung des Lagos-Badagry Expressway beginnen

Nigeria beginnt mit dem Bau des Lagos-Badagry Expressway-Projekts

Die Sanierungsarbeiten für den Lagos-Badagry Expressway in Nigeria sind zu 88% abgeschlossen

Lagos-Badagry Expressway-Projekt soll vor Dezember 2021 geliefert werden

 

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier