StartseiteGrößte ProjekteDie Top 10 der größten Staudämme der Welt

Die Top 10 der größten Staudämme der Welt

Wir betrachten die größten Staudämme der Welt vom Standpunkt der Wasserkapazität ihrer Stauseen. Die Dammkapazität ist wichtig, weil sie bedeutet, dass das größere Volumen des gespeicherten Wassers weniger Überschwemmungen flussabwärts, eine größere Energieerzeugung über eine längere Trockenperiode und Wasser für die Bewässerung landwirtschaftlicher Flächen gewährleisten kann. Zusätzlich zu diesen Vorteilen kann der Stausee für Erholungszwecke sowie zum Angeln genutzt werden.

Wir werfen einen Blick auf die zehn größten Staudämme in Bezug auf die Speicherkapazität, wobei der größte in Afrika gefunden wurde und die Position seit über einem halben Jahrhundert innehat.

1. Kariba-Staudamm, SimbabweDer Kariba-Staudamm

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Der Kariba-Staudamm ist der größte Staudamm der Welt in Bezug auf die Speicherkapazität. Es handelt sich um eine Betonbogenstaumauer mit doppelter Krümmung, die an der Kariba-Schlucht errichtet wurde, einer großen, natürlichen Schlucht, durch die der Sambesi fließt, der viertlängste Fluss Afrikas.

Der Damm ist 128 Meter hoch und 579 Meter lang. Er bildet den Lake Kariba, ist etwa 280 Kilometer lang und hat ein Fassungsvermögen von 185 Milliarden Kubikmeter Wasser.

Es wurde zwischen 1955 und 1959 für 480 Millionen US-Dollar gebaut und offiziell eröffnet Königin Elizabeth die Königinmutter Mitte Mai 1960.

2. Damm Bratsk, Russland

Staudamm Bratsk, Russland

Der Bratsk-Staudamm ist ein zwischen 1954 und 1964 am Angara-Fluss, einem großen Fluss in Sibirien, Russland, errichteter Erdschüttdamm aus Beton.

Der Damm ist 125 Meter hoch und am Kamm 4,417 Meter breit, mit einem ungewöhnlich großen Stausee, dem Bratsk-Stausee, mit einer Fläche von 5,470 km2 und einem Fassungsvermögen von etwas mehr als 169 Milliarden Kubikmetern.

3. Akosombo-Staudamm, GhanaAkosombo-Damm

Der Akosombo-Staudamm, auch bekannt als Volta-Staudamm, befindet sich hinter dem Voltasee in der südöstlichen Region von Ghana.

Er (der Damm) hat eine Höhe von 114 Metern, eine Länge von 660 Metern und einen 400 km langen Stausee, den Voltasee mit einer Fläche von 8,502 Quadratkilometern und einem Fassungsvermögen von 2 Milliarden Kubikmetern.

Es wurde zwischen 1961 und 1965 gebaut.

4. Daniel-Johnson-Staudamm, Kanada

Der früher als Manic-5 bekannte Daniel-Johnson-Staudamm ist ein hohler Schwerkraftstaudamm mit mehreren Bögen, der am Manicouagan River etwa 214 km nördlich der Region Baie-Comeau in Quebec, Kanada, errichtet wurde.

Der zwischen 1959 und 1970 erbaute Damm hat insgesamt 14 Strebepfeiler und 13 Bögen und ist 214 Meter hoch und 1,300 Meter lang. Es schafft den Manicouagan-Stausee mit einer Fläche von 1,950 km2 und einem Fassungsvermögen von fast 140 Milliarden Kubikmetern.

5. Guri-Staudamm, VenezuelaGuri-Staudamm

Früher bekannt als Wasserkraftwerk Raúl Leoni, Guri-Staudamm/Simón-Bolivar-Wasserkraftwerk, ist ein Gewichts- und Staudamm aus Beton, der am Fluss Caroni im Bundesstaat Bolívar, Venezuela, errichtet wurde.

Der Damm ist 162 Meter hoch und 7.5 Kilometer lang und bildet den Guri-Stausee mit einer Fläche von 4,250 Quadratkilometern und einer Wasserkapazität von 135 Milliarden Kubikmetern.

Der Guri-Damm wurde zwischen 1963 und 1969 gebaut und 1978 offiziell eröffnet.

6. Assuan-Staudamm, Ägypten

Der Assuan-Staudamm oder besser gesagt der Assuan-Staudamm ist ein Felsstaudamm, der über den Nil südlich der Stadt Assuan in Ägypten gebaut wurde.

Der zwischen 1960 und 1970 erbaute Damm ist 111 m hoch, 3,830 m lang und hat eine Basisbreite von 980 m. Er bildet den 550 km langen und 35 km breiten Nassersee mit einer Fläche von 5,250 km2 und einer Wasserkapazität von 132 Milliarden Kubikmetern.

7. WAC Bennett-Damm, KanadaWAC Bennett Dam

Der Bennett-Staudamm ist ein Staudamm am Peace River im Norden von British Columbia, Kanada.

Mit einer Höhe von 183 Metern, einer Breite von 800 Metern und einer Länge von mehr als zwei Kilometern bildet der Damm den Williston Lake mit einer Fläche von 1,761 km2 und einem Fassungsvermögen von 74 Milliarden Kubikmetern Wasser.

Es wurde zwischen 1961 und 1967 gebaut.

8. Staudamm Krasnojarsk, Russland

Am Fluss Jenissei, etwa 30 Kilometer flussaufwärts von Krasnojarsk in Divnogorsk, liegt der Krasnojarsk-Staudamm, eine Gewichtsstaumauer aus Beton, die von 1956 bis 1972 gebaut wurde.

Es ist 124 Meter hoch und 1,065 Meter lang und bildet den Krasnojarsker Stausee, der informell als Krasnojarsker Meer bekannt ist. Letztere hat eine Fläche von 2,000 km2 und eine Speicherkapazität von 73.3 Milliarden Kubikmeter Wasser.

9. Zeya-Staudamm, RusslandZeya-Staudamm

Der Zeya-Staudamm ist ein Gewichtsstaudamm aus Beton, der am Fluss Zeya, dem nördlichen, linken Nebenfluss des Amur in der Oblast Amur, Russland, von der Stadt Zeya nördlich der chinesischen Grenze errichtet wurde.

Er hat eine Gesamthöhe von 112 m und eine Kronenlänge von 714.2 m. Es entsteht der Zeya-Stausee mit einer Länge von 225 km, einer Breite von 40 km, einer Oberfläche von 2,420 km2 und einer Speicherkapazität von 68.42 Milliarden Kubikmetern Wasser.

Der Damm wurde in einem Zeitraum von 10 Jahren von 1965 bis 1975 gebaut.

10. Robert-Bourassa-Damm

Der Robert-Bourassa-Damm ist ein Erdschüttdamm, der 117 Kilometer von der Mündung des La Grande River in Kanada entfernt liegt.

Der Damm hat ein Fassungsvermögen von 49.8 Milliarden Kubikmetern und wurde zwischen 1974 und 1981 gebaut

Liste der größten Staudämme der Welt, Größe, Standort und Datum der Fertigstellung

Name des Damms Land  Größe in Kubikmeter Datum abgeschlossen
Kariba-Damm Simbabwe 185 Milliarden 1959
Bratsk-Staudamm Russland 169 Milliarden 1964
Akosombo-Damm Ghana 144 Milliarden 1965
Daniel Johnson Damm Canada 140 Milliarden 1970
Guri-Staudamm Venezuela 135 Milliarden 1969
Assuan-Staudamm Ägypten 132 Milliarden 1970
WAC Bennett Dam Canada 74 Milliarden 1967
Krasnojarsker Staudamm Russland 73.3 Milliarden 1972
Zeya-Staudamm Russland 68.42 Milliarden 1975
Robert Bourassa Canada 48.9 Milliarden 1981

 

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier