CrossFlow HEMF in der Prozesswasseranlage von Customs Extrusions installiert

INDUSTRIELLE REINIGUNGSSYSTEME LTD (IPS)

Die Suche nach einer effektiven Wasserfiltrationstechnologie, die erhebliche Einsparungen bei Wasser, Ausfallzeiten und Energie ermöglicht und gleichzeitig die Produktivität und Effizienz steigert, war … MEHR LESEN

Blau I Wassertechnologien

Blau I Wassertechnologien

Bei manuellen Wasseraufbereitungs- und Analysesystemen treten häufiger Fehler auf, die die Hygiene beeinträchtigen und möglicherweise zu Ausfällen führen … MEHR LESEN

Zu den zehn dringlichsten globalen Problemen im Zentrum der Abwasserbehandlung und -bewirtschaftung gehören technologische Veränderungen. Von den jüngsten Entdeckungen in der nicht-technischen Membrantechnologie bieten Ultraschallschlammzersetzung, Aquaporine, TiO2 / Ultraviolett (UV) -Fotokatalyse bis hin zur Vorwärtsosmose (FO), F & E + I (Untersuchungen) -basierte Technologien eine entscheidende Möglichkeit für Unternehmen, Verbesserungen vorzunehmen Effizienz in der Behandlung, Ermittlung kostengünstiger Ansätze und Steigerung der Rentabilität. Die Reduzierung des Energieverbrauchs von Geräten ist ebenfalls von entscheidender Bedeutung, um die Prozesskosten zu senken. Aqualia Infraestructuras ist ein Unternehmen der FCC Aqualia innerhalb der FCC-Gruppe, das sich auf die Planung und den Bau aller Arten von Wasseraufbereitungsanlagen spezialisiert hat: Reinigung, städtische Abwasseraufbereitung, Rückgewinnung und Entsalzung. Das Unternehmen verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in Abwasser- und Trinkwasseraufbereitungsanlagen, Tertiärbehandlung und Wiederverwendung (TT), Schlammbehandlung aus Abwasser- und Trinkwasseraufbereitungsanlagen, Umkehrosmoseentsalzung für Meerwasser (SWRO) und Brackwasser (BWRO) Andere. Durch F & E + I (Untersuchungen) wird sichergestellt, dass bei der Entwicklung und Herstellung von Produkten die neuesten Technologien zum Einsatz kommen. Aufgrund seiner globalen Ausrichtung belegte die FCC Aqualia im Bereich Wassermanagement nach bedienter Bevölkerung den 6. Platz weltweit (Global Water Intelligence, 2013). Eva Arnaiz, die Gebietsleiterin für das südliche Afrika, sagt: „Wir haben eine wichtige Erfahrung in Nordafrika mit Projekten in Algerien, Ägypten, Marokko und Tunesien und nähern uns dem südlichen Afrika mit unserem Handelsbüro in Pretoria, Südafrika.“ In Tunesien wird AQUALIA INFRAESTRUCTURAS die erste Meerwasserentsalzungsanlage auf der Insel Djerba entwerfen und bauen. Mit der gegenwärtigen Technologie ist die Abwasserbehandlung mit einem hohen Ressourcenaufwand und umgekehrt mit einer minimalen Wiederverwendung der Energie verbunden, die diese Prozesse liefern könnten. In FCC Aqualia sind zwei unserer ehrgeizigsten Forschungslinien, bei denen Abwasser als Schlüsselfaktor verwendet wird, die Gewinnung von Biokraftstoffen (das ALL-GAS-Projekt) oder die Herstellung von Nährstoffen für die Landwirtschaft (das ELAN®-Verfahren). Wenn möglich, würde dies das derzeitige Abwasserbehandlungsparadigma revolutionieren: Was bisher als unerwünschtes Nebenprodukt angesehen wurde, würde zu einer wertvollen Ressource. Das ALL-GAS-Projekt soll die nachhaltige Produktion von Biokraftstoffen in großem Maßstab auf der Grundlage des kostengünstigen Anbaus von Mikroalgen im Abwasser demonstrieren, während das ELAN®-Verfahren auf nachhaltige Weise versucht, Stickstoff und Phosphor aus bestehenden Kläranlagen zu entfernen. Eva Arnaiz Garcia Gebietsleiterin, südliches Afrika - Aquaria Infraestructuras Wassergebiet - FCC Aqualia FCC Citizen Services earnaizg@fcc.es www.fcc.es www.aqualia-infraestructuras.com

Aqualia Infrastrukturen

Zu den zehn drängendsten globalen Problemen im Zusammenhang mit der Abwasserbehandlung und -bewirtschaftung gehören technologische Veränderungen. … MEHR LESEN

Envirowater-Lösungen

Envirowater-Lösungen

Envirowater ist die Zukunft der Wasseraufbereitung in Südafrika und bietet eine exklusive Reihe umweltfreundlicher Lösungen für Wasser … MEHR LESEN

Ecocycle Ltd.

Ecocycle Ltd.

Ecocycle Ltd ist ein führendes, renommiertes Ingenieurbüro in Ostafrika, das vor Ort Abwasseraufbereitungs- und Recyclinganlagen installiert und … MEHR LESEN