HomeWissenBetonSelbstverdichtender Beton ? Eigenschaften, Anwendungen und Vorteile
x
Die 10 größten Flughäfen der Welt

Selbstverdichtender Beton ? Eigenschaften, Anwendungen und Vorteile

Selbstverdichtender Beton (SCC), auch als selbstverfestigender Beton bekannt, ist ein flüssiger Betontyp, der mit seinem eigenen Gewicht ohne mechanische Vibration platziert und verfestigt werden kann. Eine der wichtigen Eigenschaften von selbstverdichtendem Beton besteht darin, dass er die Haltbarkeit und Eigenschaften von Beton beibehält und gleichzeitig kohäsiv genug ist, um ohne Entmischung gehandhabt zu werden.

Einige selbstverdichtende Betonmischungen enthalten Zusatzmittel wie Superplastifizierungsmittel und Viskositätsmodifikatoren zur Verringerung von Entmischung und Ausbluten. Die Entmischung von Beton führt zu einem Festigkeitsverlust und zu Wabenflächen im gesamten Beton. Ein gut gestalteter selbstverdichtender Beton scheidet sich aufgrund seiner hervorragenden Verformbarkeit nicht aus.

Nachdem Sie nun wissen, was SCC ist, werfen wir einen Blick auf die Materialien, Eigenschaften, Anwendung, Vor- und Nachteile von SCC.

SCC-Materialien

Folgendes bei den zur Herstellung der SCC-Mischung verwendeten Materialien:

Portland-Zement

Üblicherweise wird üblicherweise Portlandzement der Klasse 43 oder 53 verwendet.

Aggregates

Grobe Zuschlagstoffe sind normalerweise auf die Größe von 20 mm begrenzt. In einigen Fällen, in denen eine überlastete Bewehrung erforderlich ist, kann die Zuschlagstoffgröße zwischen 10 mm und 12 mm liegen. Feinaggregate mit einer Größe von weniger als 0.125 mm können natürlich oder hergestellt sein. Für eine optimale Leistung werden gut abgestufte runde oder kubische Aggregate empfohlen.

Wasser

Wasser wird wie normaler Beton behandelt.

Mineral Beimischungen

Dies hängt vom Mischungsdesign und den erforderlichen Eigenschaften ab. Nachfolgend sind die verwendeten Mineralien sowie die Eigenschaften aufgeführt, die sie der Betonmischung hinzufügen:

Flugasche - Verbessert die innere Betonmatrix, verringert die Durchlässigkeit und verbessert die Strukturqualität.
Gemahlene granulierte Hochofenschlacke (GGBS) - Verbessert die rheologischen, auch als Verformung bezeichneten Eigenschaften von Beton.
Steinpulver - Verbessert den Pulvergehalt der Mischung.
Silica Dämpfe - Verbessert die mechanischen Eigenschaften der Struktur.

Chemische Zusätze

Superplastifizierungsmittel werden üblicherweise in SSC verwendet. Luftporenbildung, absichtliche Erzeugung von Luftblasen, Mittel werden verwendet, um die Gefrier- und Auftaubeständigkeit zu verbessern. Die Abbindezeit von Beton wird mithilfe von Retardern gesteuert.

SCC-Eigenschaften

Aufgrund des Vorhandenseins von mineralischen Füllstoffen und speziellen Zusatzmitteln ist SCC gegen Entmischung beständig. Es ist auch flüssig genug, um verstopfte, verstärkte Bereiche mit Strukturen zu umgehen und gleichzeitig Wabenbildung zu vermeiden. Die Fließfähigkeit kann basierend auf dem SCC-Design variiert werden. Mit einem richtig gestalteten SCC kann der Beton ohne jegliche Entmischung in einer Höhe von über 5 Metern platziert werden.

SSC mit einem ähnlichen Wasser-Zement-Verhältnis wie herkömmlicher Vibrationsbeton führt aufgrund fehlender Vibrationen zu einer höheren Festigkeit. Dies verbessert die Grenzfläche zwischen dem Aggregat und der gehärteten Paste erheblich. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass SCC schneller als normaler Beton gegossen werden muss.

SCC-Anwendungen

Bau von Floß- und Pfahlgründungen
Nachrüstung und Reparaturen von Konstruktionen
Strukturen mit komplexen Bewehrungsverteilungen
Bau von Erdhaltesystemen
Gebohrte Wellen
Spalten

Vorteile

Schnelle Platzierung ohne mechanische Verfestigung.
Verbesserte Konstruierbarkeit.
Reduziert die Durchlässigkeit in Betonkonstruktionen.
Minimiert Hohlräume in stark verstärkten Bereichen.
Beseitigt Probleme im Zusammenhang mit Betonvibrationen.
Erzeugt hochwertige Strukturen mit verbesserter struktureller Integrität.
Hohe Haltbarkeit, Festigkeit und Zuverlässigkeit.
Reduziert die Arbeitskosten.
Ermöglicht innovative architektonische Merkmale, da es in komplexen Formen verwendet werden kann.
Erzeugt glattere und ästhetischere Oberflächen.
Ermöglicht ein einfacheres Pumpen und es stehen viele Platzierungstechniken zur Verfügung.

Nachteile

Die Materialauswahl ist strenger.
Baukosten Zunahme im Vergleich zu normalem Beton.
Viele Testchargen und Labortests sind erforderlich, um eine entworfene Mischung zu verwenden.
Beim Messen und Überwachen ist eine höhere Präzision erforderlich.
Es gibt keinen international anerkannten Prüfstandard für selbstverdichtende Betonmischungen.

BONUS

Um bei Verwendung dieses Betontyps optimale Ergebnisse zu erzielen, gibt es viele spezielle Überlegungen. Erstens erfordert die Herstellung von SCC viel Erfahrung und Sorgfalt, mehr als normaler Vibrationsbeton. Zweitens muss die Schalung so ausgelegt sein, dass sie einem höheren Druck standhält als bei normalem Beton. Schließlich wird die Verwendung von Mischern mit voller Kapazität nicht empfohlen, da der Beton entlang der Straße verschütten und aufgrund seiner hohen Fließfähigkeit Verunreinigungen verursachen kann.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier